Schlagwort-Archive: Knaur

[NEWS] Jackson Ford – The Frost Files. Letzte Hoffnung

Teagan Frost ist wirklich nicht leichtsinnig: Wenn man über psychokinetische Fähigkeiten verfügt, ist es schließlich keine große Sache, ungesichert von einem Hochhaus zu springen.
Ihre psychokinetischen Fähigkeiten machen Teagan Frost zum wertvollsten Mitglied einer geheimen Einsatztruppe der US-Regierung. Zusammen mit Hackerin Reggie, Organisations-Genie Paul, der bestens vernetzten Annie und Carlos, der alles fahren kann, was Räder hat, kommt sie immer dann zum Einsatz, wenn FBI und NSA nicht mehr weiter wissen. (Verlagsinfo)


Broschiert: 480 Seiten
Originaltitel: The girl who could move sh*t with her mind
Knaur

[NEWS] Pietro Bellini – Signora Commissaria und die dunklen Geister: Ein Toskana-Krimi

»La Signora Commissaria« Giulia Ferrari löst ihren ersten Fall – perfekte Urlaubs-Lektüre für alle Toskana-Krimi- und Italien-Fans!
Vor Jahren hat ein dunkles Geheimnis Commissaria Giulia Ferrari gezwungen, ihr Heimatdorf Santa Croce in der Toskana zu verlassen. Doch als mitten auf der Ponte Vecchio in Florenz ein Mord geschieht und anschließend unter mysteriösen Umständen die Leiche verschwindet, wird die Sonderermittlerin vom Innenminister persönlich auf den Fall angesetzt. Giulia merkt schnell, dass sie bei den Ermittlungen allein nicht weiterkommt. Unterstützung erhält sie ausgerechnet von einem alten Bekannten: Luigi Medici, ehemaliger Commissario von Florenz und mittlerweile Gastwirt in Santa Croce. Unter den aufmerksamen Augen des gesamten Dorfes findet das ungleiche Ermittler-Paar nicht nur einen Mörder … (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 288 Seiten
Knaur

[NEWS] Meera Lee Patel – Leuchte wie ein Stern. Das Self-Care-Journal

Das erste Journal der bekannten Künstlerin und Bestsellerautorin Meera Lee Patel „Entdecke dein Leben“ gab Tausenden von Menschen einen Schlüssel zu sich selbst. Es drehte sich um die Frage „Wer bin ich wirklich?“ und begeisterte durch eine seltene Kombination aus atemberaubenden Aquarellen und tiefgründigen Fragestellungen. (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
Knaur

Ursula Poznanski – VANITAS – Grau wie Asche (Die Vaniats-Reihe, Band 2)

Worum gehts?

Carolin Bauer ist wieder zurück in Wien. Sie arbeitet weiterhin in der Blumenhandlung nahe des Zentralfriedhofs. Seit sie ihren Tod vorgetäuscht und aufgeflogen ist haben sich ihre Lebensgewohnheiten immens verändert, sie nimmt zum Beispiel niemals zweimal denselben Weg durch die Gräberreihen. Und ausgerechnet heute macht sie auf ihrem Weg eine grausige Entdeckung. Grabschänder haben einen Gab geöffnet und die Leiche pietätlos in Szene gestellt.

Ursula Poznanski – VANITAS – Grau wie Asche (Die Vaniats-Reihe, Band 2) weiterlesen

[NEWS] Iny Lorentz – Glanz der Ferne (Berlin-Trilogie 3)

Den Familien von Hartung und von Gentzsch stehen im Berlin des ausgehenden 19. Jahrhunderts unruhige Zeiten bevor. Mittlerweile hat Theo von Hartung die Leitung der Tuchfabrik von seinem Vater übernommen, doch immer häufiger werden Aufträge storniert oder unter fadenscheinigen Begründungen die Preise gedrückt.
Zur selben Zeit macht Vicky von Gentzsch, die Nichte von Theo und Rieke, die Bekanntschaft einer zauberhaften Dame, die sie in die mondänen Kreise der hochgeborenen Berliner Gesellschaft einführt. Hier scheint Vicky ein Leben zu erwarten, das um so vieles interessanter und freier ist, als ihr steifes Zuhause bei ihrem strengen Vater Gustav. Doch der Schein trügt: Vickys neue Freundin hat keineswegs im Sinn, dem Mädchen zu einem besseren Leben zu verhelfen … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 608 Seiten
Knaur

 

[NEWS] Daniel Holbe – Totengericht (Sabine Kaufmann 4)

Leichenfund im Vogelsberg. Ein Mann liegt nackt auf einem kahlen Felsen, mitten im Nirgendwo, sein Körper verstümmelt. Ihm wurde das Wort „Verrat“ auf die Brust gebrannt, sein Kopf offenbar von Wildtieren angenagt, so dass er nicht zu identifizieren ist. Die Symbole auf seinem Körper und die Art der Tötung lassen auf einen Ritual-Mord schließen, doch dann stellt sich heraus, dass es sich bei dem Toten um den Bürgermeister einer Gemeinde handelt, in der ein Windpark gebaut werden soll. (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 384 Seiten
Knaur

[NEWS] Vitu Falconi – Korsische Vendetta: Ein Korsika-Krimi (Ein Fall für Eric Marchand, Band 3)

Zwischen Mafia und malerischen Stränden: Krimi-Schriftsteller Eric Marchand ermittelt zum dritten Mal auf Korsika Eine Serie rätselhafter Anschläge erschüttert Korsika, die Stimmung auf der malerischen Insel ist angespannt. Nach der Entführung eines hochrangigen Mafia-Mitglieds verschieben sich die Kräfteverhältnisse in den Clans; Polizei und Presse müssen ohnmächtig mit ansehen, wie eine gefährliche neue Macht entsteht. Eric Marchand und seine Freundin Laurine fassen einen tollkühnen Plan: Undercover schleusen sie sich in die Verbrecher-Organisation ein, um nach dem verschwundenen Korsen zu suchen. Während ihr Leben immer wieder am seidenen Faden hängt, steuert die wunderschöne Mittelmeer-Insel auf eine Katastrophe zu … Mit dem dritten Fall für den Wahl-Korsen und Krimi-Schriftsteller Eric Marchand hat Vitu Falconi erneut den unvergleichlichen Charme der Mittelmeer-Insel Korsika eingefangen, die mit malerischen Stränden ebenso bezaubert wie mit zerklüfteten Gebirgen und ihrer archaischen Kultur. Abenteuer, Spannung und jede Menge Korsika-Flair gibt es auch in den ersten beiden Urlaubs-Krimis mit Eric Marchand: • »Das korsische Begräbnis« • »Korsische Gezeiten«
(Verlagsinfo)


Broschiert: 304 Seiten
Knaur

[NEWS] Hanna Caspian – Gut Greifenau – Goldsturm (Die Gut-Greifenau-Reihe, Band 4)

Der vierte Band der Gut-Greifenau-Reihe von Bestseller-Autorin Hanna Caspian über die Bewohner eines Gutes in Pommern. Konstantin und Rebecca kämpfen mit den Folgen, die Misswirtschaft und Krieg auf ihrem Pommerschen Gut hinterlassen haben. Doch schwerer als die aufkommende Hyperinflation wiegen die persönlichen Schicksalsschläge. Noch ist nichts entschieden, wenn es um Greifenau geht – nicht, solange Konstantin keinen Erben hat. Die ehemalige Komtess Katharina dagegen kann sich alles leisten, was sie will. Dieser Luxus ist nicht nur allzu verführerisch, er führt auch zu Neid, der in Bösartigkeit umschlägt. Doch bleibt Katharina der eine große Traum vom Medizin-Studium versagt. Daran ist sie allerdings nicht ganz unschuldig. Erst als sie das erkennt, findet sie zurück auf ihren Weg. Das gefällt allerdings nicht allen. Auch in der Dienstboten-Etage warten einige noch auf ihr persönliches Glück. Ida war Albert gegenüber wohl doch nicht ganz aufrichtig, was ihre Vergangenheit angeht. Für Eugen und Wiebke jedoch scheint eine gemeinsame Zukunft vorgezeichnet. Doch dann entgleitet Eugen das so sicher geglaubte Glück. Mit der an die Kaisersturz-Trilogie anschließenden Geschichte nimmt Bestseller-Autorin Hanna Caspian uns mit in die erste deutsche Republik – durch die Höhen und Tiefen der chaotischen goldenen Zwanziger. Band 1: „Gut Greifenau. Abendglanz“ Band 2: „Gut Greifenau . Nachfeuer“ Band 3. „Gut Greifenau. Morgenröte“ (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 576 Seiten
Knaur

[NEWS] Ursula Poznanski – Grau wie Asche (VANITAS 2)

Seit wann muss man auf dem Friedhof um sein Leben fürchten? Der neue Erwachsenen-Thriller von Ursula Poznanski um die Wiener Blumenhändlerin ist da: die Fortsetzung zu VANITAS – Schwarz wie Erde! Carolin ist zurück in Wien, zurück in der Blumenhandlung am Zentralfriedhof. Sie weiß, dass ihre Verfolger sie nicht mehr für tot halten, doch wie es aussieht, haben sie ihre Spur in München verloren. Kaum beginnt sie sich wieder ein wenig sicherer zu fühlen, wird der Friedhof von Grabschändern heimgesucht. Immer wieder werden nachts Gräber geöffnet, die Überreste der Toten herausgeholt und die Grabsteine mit satanistischen Symbolen beschmiert. Nicht lange, und auf einem der Gräber liegt eine frische Leiche – ist jemand den Grabschändern in die Quere gekommen? Die öffentliche Aufmerksamkeit und das Polizeiaufkommen rund um den Friedhof sind Carolin alles andere als recht – doch fast noch mehr irritiert sie ein junger Mann, der seit kurzem täglich den Blumenladen besucht. Nach außen hin gilt sein Interesse ihrer Kollegin, doch in Carolin wächst der Verdacht, dass er in Wahrheit hinter ihr her ist. Sie entschließt sich zu einem folgenreichen Schritt … (Verlagsinfo)


Broschiert: 400 Seiten
Knaur

[NEWS] Pietro Bellini – Signora Commissaria und die dunklen Geister: Ein Toskana-Krimi

Vor Jahren hat ein dunkles Geheimnis Commissaria Giulia Ferrari gezwungen, ihr Heimatdorf Santa Croce in der Toskana zu verlassen. Doch als mitten auf der Ponte Vecchio in Florenz ein Mord geschieht und anschließend unter mysteriösen Umständen die Leiche verschwindet, wird die Sonderermittlerin vom Innenminister persönlich auf den Fall angesetzt. Giulia merkt schnell, dass sie bei den Ermittlungen allein nicht weiterkommt. Unterstützung erhält sie ausgerechnet von einem alten Bekannten: Luigi Medici, ehemaliger Commissario von Florenz und mittlerweile Gastwirt in Santa Croce. Unter den aufmerksamen Augen des gesamten Dorfes findet das ungleiche Ermittler-Paar nicht nur einen Mörder … (Verlagsinfo)

E-Book
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 288 Seiten
Knaur

[NEWS] Katja Bohnet – Fallen und Sterben: Thriller (Ein Fall für Viktor Saizew und Rosa Lopez 4)

Sechs Menschen fallen am Berliner Alexanderplatz einem Attentat zum Opfer – ausgerechnet, während in der Stadt ein Kongress der Polizeiorganisation Interpol stattfindet. Mit einer Machete richtet der Killer ein Blutbad an. Anschließend flüchtet ein Motorradfahrer vom Tatort Richtung Berlin Falkensee. Dort muss sich Viktor Saizew wegen eines Dienstvergehens einer Therapie in einer psychiatrischen Einrichtung unterziehen, doch das Verbrechen respektiert keine Auszeit. Mit Viktors Hilfe kommt Rosa Lopez, die vom LKA Berlin mit den Ermittlungen beauftragt wird, dem Täter bedrohlich nahe. Bis sie selbst zur Zielscheibe wird. (Verlagsinfo)

E-Book
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 368 Seiten
Knaur

 

[NEWS] C. J. Cooke – Verderben. Einer stirbt. Wer lügt?

Vier Freunde – drei Männer und eine Frau – brechen im Juni 1995 zu einer anspruchsvollen Klettertour auf den Mont Blanc auf. Bald kommt es zu Reibereien und Rivalitäten unter den Männern. Am Ende kehren nur drei der Freunde vom Berg zurück.
20 Jahre später ist Helen mit ihrem Mann Michael und den Kindern auf dem Heimweg aus dem Urlaub, als ihr Auto von einem weißen Van gerammt wird. Helen erwacht im Krankenhaus, Michael und die Kinder sind schwer verletzt. Doch das ist nicht der größte Schock für Helen: Die Polizei eröffnet ihr, dass ihr Mann den Fahrer des Vans für den Unfall bezahlt haben soll. Kurz darauf flüchtet Michael aus dem Krankenhaus und Helen ahnt, dass die Vergangenheit sie nun endgültig eingeholt hat … (Verlagsinfo)

E-Book
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 400 Seiten
Knaur

 

[NEWS] Sebastian Fitzek – Der Insasse

Der Nummer-1-SPIEGEL-Bestseller von Sebastian Fitzek: Ein vermisstes Kind – ein verzweifelter Vater – ein Höllentrip von einem Psycho-Thriller! Zwei entsetzliche Kindermorde hat er bereits gestanden und die Berliner Polizei zu den grausam entstellten Leichen geführt. Doch jetzt schweigt Guido T., der im Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie einsitzt, auf Anraten seiner Anwältin. Die Polizei ist sicher: Er ist auch der Entführer des sechsjährigen Max, der seit drei Monaten spurlos verschwunden ist. Die Ermittler haben jedoch keine belastbaren Beweise, nur Indizien. Und ohne die Aussage des Häftlings werden Max‘ Eltern keine Gewissheit haben und niemals Abschied von ihrem Sohn nehmen können. Drei Monate nach dem Verschwinden von Max macht ein Ermittler der Mord-Kommission dem verzweifelten Vater ein unglaubliches Angebot: Er schleust ihn in das psychiatrische Gefängnis-Krankenhaus ein, in dessen Hochsicherheitstrakt Guido T. eingesperrt ist. Als falscher Patient, ausgestattet mit einer fingierten Krankenakte. Damit er dem Kindermörder so nahe wie nur irgend möglich ist und ihn zu einem Geständnis zwingen kann. Denn nichts ist schlimmer als die Ungewissheit. Dachte er. Bis er als Insasse die grausame Wahrheit erfährt … Bestseller-Autor Sebastian Fitzek schickt Sie mit diesem Psycho-Thriller auf einen genial-verstörenden Trip in die Psychiatrie.
(Verlagsinfo)


Taschenbuch: 384 Seiten
Knaur

[NEWS] Doris Röckle – Die Spur der Gräfin

Ein spannender historischer Mittelalter-Roman um das Grabtuch Christi 1341: Um das ungeheuerliche Geheimnis des Grabtuches Christi zu wahren, wird der neugierige junge Graf Albrecht auf eine Pilgerreise ins Gelobte Land geschickt. Kurz nach seiner Vermählung muss Graf Albrecht, Herrscher der Grafschaft Werdenberg-Heiligenberg, erkennen, dass seine Gemahlin, Gräfin Mechthild, an einer seltsamen Krankheit leidet. Als die junge Frau eines Tages spurlos verschwindet, reist der Graf in seiner Verzweiflung an den Bischöflichen Hof in Curia. Doch statt ihm, wie erhofft, zu helfen, nutzt der Bischof die Gelegenheit den Grafen loszuwerden, und schickt ihn im Auftrag der Rosenkranzbruderschaft auf eine Pilgerreise ins Gelobte Land, von der er nicht mehr lebend zurückkehren soll. Doch das Glück ist Graf Albrecht hold, und er erfährt nicht nur von dem Mordkomplott gegen ihn, sondern lüftet bei einem alten Templer das Geheimnis um das Grabtuch Christi, welches die Bruderschaft fälschen möchte, um die Ungeheuerlichkeit, die die Reliquie zeigt, zu verbergen. Nach den beiden Vorgänger-Titeln „Die Flucht der Magd“ und „Das Mündel der Hexe“ nun der nächste Mittelalter-Roman von Doris Röckle (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 528 Seiten
Knaur

[NEWS] Anke Petersen – Hotel Inselblick – Stürmische See (Die Amrum-Saga 3)

Der dritte Teil und krönende Abschluss der großen Familiensaga von Anke Petersen voller Nordseezauber und Nostalgie um ein Hotel auf Amrum, das es wirklich gegeben hat.
Juli 1914. Die Bewohner der Pension Stockmann in Norddorf sind in heller Aufregung, denn die Hochzeit von Tochter Nele mit einem Kaufmannssohn steht unmittelbar bevor. Nele ist überglücklich, einzig die Tatsache, dass ihre geliebten Eltern diesen Tag nicht mehr miterleben können, vermag ihre Freude zu trüben.
Was keiner der anwesenden Gäste ahnt: Dies wird für lange Zeit der letzte unbeschwerte Tag nicht nur für die Insel Amrum sein, denn kurz darauf bricht der Erste Weltkrieg aus und verändert auch das Leben der Insulaner und der Familie Stockmann von Grund auf. (Verlagsinfo)

E-Book
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 512 Seiten
Knaur

[NEWS] Regine Kölpin – Oma kriegt die Kurve (Omas für jede Lebenslage)

Plötzlich Oma – und das Leben steht Kopf! In ihrem Familien-Roman »Oma kriegt die Kurve« erzählt die beliebte friesische Autorin Regine Kölpin mit jeder Menge Humor, Herz und ganz viel Nordsee-Flair, wie Cara unverhofft und nicht ganz freiwillig Vollzeit-Oma wird … Ein warmherziger, turbulenter Familien-Roman zum Lachen, der seine Leser an die Nordsee-Küste entführt und daher auch wunderbare Urlaubs-Lektüre ist. (Verlagsinfo)

E-Book
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 288 Seiten
Knaur

[NEWS] Chris Holm – Des Teufels Vollstrecker

Chris Holm, der bereits für die renommiertesten US-Krimi-Preise nominiert war, legt mit „“Des Teufels Vollstrecker“ einen Thriller vor, der so bombastisch wie ein hochspannender Hollywood-Blockbuster ist.
Auftragskiller Michael Hendricks – ein Auftragskiller der ganz besonderen Art. Er tötet ausschließlich andere Auftragskiller. Aus Prinzip. Doch besondere Umstände erfordern in „Des Teufels Vollstrecker“ besondere Maßnahmen und manchmal muss auch ein Auftragskiller seine Prinzipien über Bord werfen… (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 352 Seiten
Knaur

[NEWS] Katharina V. Haderer – Der Garten der schwarzen Lilien (Black Alchemy 2)

Atmosphärische Dark Fantasy in einer farbenprächtigen, mittelalterlich anmutenden Welt:
Alchemisten & Magier, Diebe & Gardisten – wer wird zum Herrscher über die Toten?

Obwohl sie einander noch immer nicht vertrauen, sind die Alchemistin Mirage und der Gardist Zejn aufeinander angewiesen, um endlich »Nifs Rückgrat« sicherzustellen. Das Schwert der Totengöttin Nif verleiht seinem Träger Macht über die Toten, und nach wie vor werden mit seiner Hilfe Verstorbene aus ihren Gräbern erweckt; in den Straßen des prächtigen Stadtstaats Tradea herrscht blutiges Chaos.
Einige Hinweise führen Zejn und Mirage schließlich zum »Skorpion«, dem Oberhaupt einer mächtigen Diebesgilde. Tatsächlich hat der Dieb »Nifs Rückgrat« an sich gebracht – doch er ist keineswegs der Einzige, der das Schwert der Totengöttin für seine ganz persönlichen Zwecke nutzen will. Weder Mirage noch Zejn ahnen das Ausmaß der Verschwörung, der sie sich gegenübersehen – und welchen persönlichen Preis sie werden zahlen müssen, um die verderbte Macht der Waffe endgültig zu bezwingen. (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 400 Seiten
Knaur

[NEWS] Kate O’Hara – Tal der Illusionen (Caldwell-Saga 2)

Ein verschlafenes, staubig-heißes Nest in den Hügeln Kaliforniens wird 1911 als idealer Ort für die Produktion billiger „nickel movies“ entdeckt. Der Name des Kaffs: Hollywood …
Der zweite Teil der opulenten Caldwell-Saga erzählt die Geschichte der Reederei-Familie weiter. Im Mittelpunkt steht neben Harriet Caldwell auch ihr Geliebter, Frank Maynard, der aus einfachsten Verhältnissen stammt. Als einer der Ersten hat Frank den richtigen Riecher für Hollywood und steigt in der noch jungen Film-Industrie schnell zum Studio-Boss auf. Doch ist es ihm der wirtschaftliche Erfolg wirklich wert, seine Liebe zu Harriet zu opfern? (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 496 Seiten
Knaur