Schlagwort-Archive: Knaur

[NEWS] Bernhard Moestl – Lächeln ist die beste Antwort: 88 Wege asiatischer Gelassenheit

Ein Lächeln – und die Welt hellt sich auf: Anhand von Anekdoten und Begebenheiten zeigt der Bestseller-Autor Bernhard Moestl, der lange Jahre in Asien gelebt und dort im Shaolin-Kloster die Philosophie und Kampfkunst der Mönche erlernt hat, wie wir entspannt und mit einem Lächeln durchs Leben gehen können, wenn wir uns nur auf andere Denkmuster einlassen. Ein perfektes Geschenk, aber auch eine gute Lektüre mit Rat zum Selbst-Coaching: Wie lerne ich Gelassenheit, Achtsamkeit und Sanftheit. (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 256 Seiten
Knaur

[NEWS] Jessica Brody – Die Rebellion von Laterre: Roman (Die Rebellion der Sterne, Band 1)

»Die Rebellion von Laterre« von Jessica Brody ist eine atemraubende Mischung aus Liebes-Geschichte und Science Fiction mit Figuren, die dich noch lange begleiten werden.

Vor 500 Jahren versprach der Planet Laterre der Menschheit Hoffnung. Doch heute verhungern die Armen in den Straßen, während Wolken die Sterne verbergen und die herrschende Elite jedes Aufbegehren rigoros bestraft. Die Revolution wird sich dennoch nicht aufhalten lassen. Und alles wird von drei jungen Menschen abhängen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. (Verlagsinfo)


Broschiert: 544 Seiten
Knaur

[NEWS] Karen Rose – Todesfalle: Thriller (Die Baltimore-Reihe, Band 5)

Nach dem Abschluss der Dornen-Reihe (bestehend aus den Spiegel-Bestsellern »Dornenmädchen«, »Dornenkleid«, »Dornenspiel« und »Dornenherz«) kehrt die amerikanische Thriller-Spitzen-Autorin Karen Rose nach Baltimore zurück: Im Thriller »Todesfalle«, dem fünften Teil der Baltimore-Reihe, geraten zwei Mädchen und eine junge Frau ins Visier eines eiskalten Killers. (Verlagsinfo)


Broschiert: 624 Seiten
Knaur

 

[NEWS] Tami Fischer – Sinking Ships: Roman (Fletcher University, Band 2)

Sie will sich nicht verlieben. Er hat es schon längst getan … Im Liebesroman »Sinking Ships«, dem zweiten Teil von Tami Fischers romantischer und mitreißender Fletcher-University-Reihe, muss Carla lernen, Schwäche zuzulassen – und ihre größte Angst überwinden, um in ihrem Leben der Liebe vielleicht doch noch eine Chance zu geben. (Verlagsinfo)


Broschiert: 384 Seiten
Knaur

[NEWS] Axel Petermann – Die Diagramme des Todes: True-Crime-Thriller (Kiefer Larsen, Band 2)

»Du bemerkst mich nicht – dabei habe ich dich längst auserwählt: Ich beobachte dich. Ich sehe nachts durch dein Fenster. Ich folge dir auf der Straße. In die Tiefgarage. In den Fahrstuhl. Ich kann einfach nicht anders; ich muss dir nahe sein. Wenn meine Fantasien nach dir rufen, muss ich nicht einmal an deiner Tür klingeln. Denn dann habe ich bereits aufgehört, dir zu folgen. Ich gehe einfach in deine Wohnung, lege mich in dein Bett, rieche an deiner Wäsche, esse aus deinem Kühlschrank. Ich bin bereits da, wenn du nach Hause kommst. Ich bin da, um dir meine Träume zu schenken – immer wieder, bis du alles willst, was ich auch will. Weil du sonst zu früh sterben musst, doch das weißt du noch nicht. Erst ganz am Ende musst du sterben, weil ich dich töten werde …« (Verlagsinfo)


Broschiert: 416 Seiten
Knaur

[NEWS] Iny Lorentz – Der Fluch der Rose

Deutschland, Österreich/Kärnten und Italien, Ende des 15. Jahrhunderts
Die junge Maria wächst als Ziehtochter von Hans Fugger in der neu gegründeten Erzschmelze Fuggerau auf, während die Mönche im nahegelegenen Kloster Arnoldstein das Findelkind Johannes zu einem intelligenten jungen Mann erziehen. Nur Pater Norbert weiß um Johannesʼ wahre Herkunft und überlegt seit Jahren, wie er Profit aus dieser Information schlagen kann.
Als sich Maria und Johannes das erste Mal begegnen, ist es Liebe auf den ersten Blick. Doch Johannes ist kurz zuvor zum Priester geweiht worden. Und nicht nur sein geistlicher Stand steht dem Glück der Liebenden im Weg: Ohne es zu wissen, hat Maria sich schon als junges Mädchen Pater Norbert zum erbitterten Feind gemacht.
Als das Kloster und die Fuggerau in den Krieg zwischen König Maximilian von Habsburg und der Republik Venedig hineingezogen werden, sieht der Pater seine Chance gekommen. (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe: 672 Seiten
Knaur

[NEWS] Tami Fischer – Sinking Ships (Fletcher University 2)

Sie will sich nicht verlieben. Er hat es schon längst getan … Im Liebesroman »Sinking Ships«, dem zweiten Teil von Tami Fischers romantischer und mitreißender Fletcher-University-Reihe, muss Carla lernen, Schwäche zuzulassen – und ihre größte Angst überwinden, um in ihrem Leben der Liebe vielleicht doch noch eine Chance zu geben. (Verlagsinfo)

E-Book
Seitenzahl der Print-Ausgabe (November 2019): 384 Seiten
Knaur

[NEWS] Judith C. Vogt – Wasteland

Die alten Regeln gelten nicht mehr, seit drei Kriege und das Wasteland-Virus die Menschheit beinahe ausgelöscht haben. Marodierende Banden beherrschen das Land, und auf dem freien Markt sind Waren nur im Tausch gegen Gefallen zu haben.
Um an Medikamente zu kommen, lässt sich die herumreisende Laylay auf ein Geschäft ein: Weil sie als Einzige immun gegen das Virus ist, soll sie den Marktbewohner Zeeto in der Todeszone aufspüren. Als sie ihn findet, ist er bereits infiziert. Zudem hat er etwas in einer geheimen Bunker-Anlage gefunden: ein Baby.Und obwohl das Virus Laylay nichts anhaben kann, beginnt sie sich zu verändern …
Eine postapokalyptische Utopie auf den Ruinen eines zerstörten Deutschlands. (Verlagsinfo)


Broschiert: 400 Seiten
Knaur

[NEWS] Zoje Stage – Unschuldsengel

In den Augen ihres Vaters Alex ist die achtjährige Hanna ein süßer Engel, der keiner Seele etwas zuleide tun würde. Doch in Mutter Suzette wächst die Sorge: Hanna spricht kein Wort und verhält sich immer aggressiver, vor allem ihr gegenüber. Eines Tages hält Suzette statt der erwarteten Hausaufgaben plötzlich Hass-Briefe in der Hand. Verstört flüchtet sie ins Badezimmer. Bis es an der Tür klopft, wieder und wieder. Als Suzette endlich öffnet, steht ihr kleines Mädchen im Türrahmen. Nur das Weiße ihrer Augen ist zu sehen, und sie spricht die ersten Worte ihres Lebens: »Ich bin nicht Hanna … « (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 448 Seiten
Knaur

[NEWS] Tami Fischer – Burning Bridges: Roman (Fletcher University, Band 1)

In Tami Fischers Liebesroman »Burning Bridges« trifft die Studentin Ella auf den geheimnisvoll-attraktiven Ches. Was sie nicht weiß: Er lebt im Untergrund, nur dort ist er vor seiner Vergangenheit sicher. Und je näher sie ihm kommt, desto größer wird die Gefahr, in die sie sich begibt … Ein gefühlsintensiver, mitreißender, romantischer Liebesroman, der dich nicht mehr loslassen wird. (Verlagsinfo)

Broschiert: 400 Seiten
Knaur

 

[NEWS] Lisa Maxwell – Der letzte Magier von Manhattan (Die Rätsel des Ars Arcana, Band 1)

Seit Jahrhunderten herrscht Krieg zwischen zwei Fraktionen von Magiern: Während die einen sich dem mächtigen Orden Ortus Aurea angeschlossen haben, fristen die anderen ein Schatten-Dasein im Untergrund. Zu ihnen gehört die junge Diebin Esta, die von ihrem Mentor ins New York des Jahres 1901 geschickt wird, um ein Buch zu stehlen, das als Waffe gegen den Orden dienen soll. Esta schließt sich einer Gang von Magiern an, die wie sie den Orden bekämpfen. Sie gewinnt deren Vertrauen und mehr – und weiß doch, dass sie jeden in der Vergangenheit betrügen muss, wenn sie die Zukunft retten will. (Verlagsinfo)


Broschiert: 576 Seiten
Knaur

[NEWS] Mike Brooks – Dark Sky (Keiko 2)

Der zweite Teil der Keiko-Reihe, ein rasantes ›old school‹-Science-Fiction-Abenteuer des britischen Autors Mike Brooks, vollgepackt mit Action und Dialogen voller Wortwitz – ein Muss für Fans von »Expanse« und »Firefly!

Ein neuer Job könnte Ichabod Drift, Captain des Raumfrachters Keiko, und seine bunt zusammengewürfelte Crew aus Glücksrittern und Abenteurern von einigen Sorgen befreien: Sie sollen etwas von einem Minenplaneten schmuggeln – ein Auftrag, der erstmal ziemlich harmlos klingt. Besagter Planet steht allerdings kurz vor einer Rebellion, und als die Crew der Keiko dort eintrifft, werden sie getrennt. Kurz darauf bricht auf dem gesamten Planeten die Kommunikation zusammen. Und so bemerken weder Ichabod Drift noch seine Mannschaft, dass sie sich im ausbrechenden Bürgerkrieg auf verfeindeten Seiten gegenüberstehen. (Verlagsinfo)


Broschiert: 400 Seiten
Knaur

Leigh Bardugo – King of Scars (Thron aus Gold und Asche 1)

Thron aus Gold und Asche

Band 1: “King of Scars”

Zurück in der Welt der Grischa! Nach dem zweibändigen Ausflug nach Ketterdam wendet sich Leigh Bardugo im Auftakt ihrer neuen Romanreihe wieder hauptsächlich Ravka zu:

Der Bürgerkrieg ist vorbei, Nikolai Lantsov ist der neue Zar des Reiches und versucht nun, den Frieden zu bewahren, damit er sein Land wieder aufbauen kann. Doch es sieht nicht so aus, als könnte ihm das gelingen. Fjerda an der Nordgrenze rüsten zum Krieg, die Shu im Süden hecken irgendeine Intrige aus, und es scheint, als wäre Kerch drauf und dran, die Ravka gewährten Darlehen zurückzufordern, es sei denn, Nikolai wäre bereit, den Krämern stattdessen etwas anderes anzubieten, auf das sie ganz scharf sind: eine geheime Erfindung, die Nikolai eigentlich gegen die Fjerdan einsetzen wollte. Und als wäre das nicht schon schlimm genug, macht sich der Dämon, den er seit dem Bürgerkrieg mit sich herumschleppt, ausgerechnet jetzt wieder bemerkbar …!

Nina ist noch immer nicht über Matthias‘ Tod hinweg. Doch ihr Zar hat sie als Teil eines geheimen Kommandos nach Fjerda geschickt, und Nina ist entschlossen, ihren Beitrag zu leisten, um fjerdische Grischa heimlich aus dem Land zu schmuggeln. Doch dann stößt sie auf etwas von solchen Ausmaßen, dass sie nicht in der Lage ist, es zu ignorieren, egal was ihr Vorgesetzter davon hält. Leigh Bardugo – King of Scars (Thron aus Gold und Asche 1) weiterlesen

Thomas Thiemeyer – WICCA Tödlicher Kult

Das Geheimnis der Unsterblichkeit

Sahara, Arktis, Zweistromland. Archäologin Hannah Peters hat ihr Leben immer wieder aufs Spiel gesetzt, Menschen gerettet, Mythen entzaubert. Als ihre Freundin Leslie Rickert sie jetzt um Hilfe bittet, lässt sie alles stehen und liegen: Die Journalistin ist auf einen geheimen Kult gestoßen, der mit dem Verschwinden junger Frauen zu tun hat. Die Spur führt über eine versunkene Wüstenstadt in Jordanien ins idyllische Südengland, wo der rätselhafte Lord van Tyne zu Sonnenwend – Feierlichkeiten der besonderen Art einlädt…
Ein mörderischer Albtraum beginnt. (Verlagsinfo)

Inhalt und Eindrücke:

Die Archäologin Hannah Peters ist eine gefragte Wissenschaftlerin und kommt durch ihre Ausgrabungen in der Welt weit herum. Ihr aktueller Arbeitsplatz Hueitaplan nahe Honduras ist einer der letzten unentdeckten Orte auf diesem Planeten und die Arbeit dort scheint wahrhaft vielversprechend zu werden. Als dort jedoch ein Bürgerkrieg droht und die Wissenschaftler plötzlich das Feld räumen müssen, bleibt auch Hannah keine andere Wahl. Von ihrem Ehemann John und der gemeinsamen Tochter Leni, die auf einem Forschungsschiff vor Korsika unterwegs sind, wird sie bereits sehnsüchtig erwartet.

Thomas Thiemeyer – WICCA Tödlicher Kult weiterlesen

[NEWS] Franziska Schmitt – Tausche meinen Alltag gegen Leben. Meine Reise ins Glück

Karriere, Freunde, Großstadtleben – eigentlich läuft alles ganz prima für die Mittdreißigerin Franziska Schmitt. Wenn da nicht dieses Gefühl wäre, die Sorge, dass das jetzt schon alles war. Und so fasst sie einen mutigen Entschluss: Franziska kündigt kurzerhand nach über zehn Jahren ihren Job, löst die Wohnung auf, verabschiedet sich von Familie und Freunden und begibt sich auf eine abenteuerliche Reise zu sich selbst. Ein Jahr lang reist sie alleine quer durch Asien, auf der Suche nach Antworten auf ihre Fragen. Doch bei ihrem Aufbruch ahnt Franziska Schmitt noch nicht, welche Begegnungen die Zukunft für sie bereit hält und wie sehr diese Reise ihr Leben auf den Kopf stellen wird. (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 256 Seiten
Knaur