Schlagwort-Archive: Fischer

[NEWS] Stephanie Schuster – Von allem nur das Beste (Wunderfrauen 2)

Zu Beginn der 1960er Jahre, den Swinging Sixties, ist viel zu tun in Luise Dahlmanns kleinem Laden, er ist ihr ganzer Stolz. Die Regale sind prall gefüllt mit allem, was das Herz begehrt: frische Waren aus dem Umland und Feinkost aus der ganzen Welt. Luise möchte mit der Konkurrenz mithalten, die Kunden wünschen sich plötzlich Selbstbedienung, suchen nach Angeboten und fragen nach dem Rezept für das Sonntagsessen. (Verlagsinfo)


Taschenbuch : 480 Seiten
Fischer

[NEWS] Dan Jolley – Waterland (Stunde der Giganten 2)

Kaum sind Jacob, Tristan und Hali auf dem U-Boot der WasserKrieger angekommen, meldet sich eine Trockensiedlung in Not: sie wurden von Flutwesen angegriffen. Doch was macht die Flutwesen plötzlich so aggressiv? Und was hat es mit dem rätselhaften Flutmädchen Aiko auf sich, das die Freunde bewusstlos am Strand gefunden haben? Jacob und Hali machen sich erneut auf den Weg in die Tiefen des Meeres, um Antworten zu suchen. Das Geheimnis, dem sie am Meeresgrund auf die Spur kommen, übertrifft all ihre Erwartungen: Sie müssen erkennen, dass nun nur die größten und mächtigsten Wesen des Ozeans ihnen helfen können: die Wale! (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe : 272 Seiten
Fischer

[NEWS] Anna Schneider – Grenzfall. Der Tod in ihren Augen

Sie könnten unterschiedlicher nicht sein und müssen doch gemeinsam einen Mörder jagen – der erste Fall für das deutsch-österreichische Ermittlerteam Alexa Jahn und Bernhard Krammer

Am Brauneck in Lenggries wird an einer Felswand eine leblose Frau entdeckt. Doch was auf den ersten Blick wie ein Kletterunfall aussah, entpuppt sich als grausamer Mord. Dem Oberkörper der Toten wurden Beine aus Stroh angenäht. Kurz darauf tauchen weitere Leichenteile am Achensee in Tirol auf. Stammen sie ebenfalls von der Toten? Doch weshalb sollte der Täter die Leiche auf zwei Länder verteilen? (Verlagsinfo)


Taschenbuch : 432 Seiten
Fischer

[NEWS] Sabine Weigand – Die englische Fürstin: Zwischen Glanz und Rebellion

Auf einem Londoner Ball begegnet die junge Daisy einem deutschen Adligen. Doch nach der Hochzeit fühlt Daisy sich in der Pracht von Schloss Fürstenstein wie eine Marionette. Sie, die im Glanz lebt, beginnt heimlich, den Armen zu helfen. Sie wird zur Prinzessin der Herzen. Aber was ist mit ihrem eigenen Glück? Wie kann sie ihren Idealen folgen, ohne alles zu gefährden, woran ihr Herz hängt? (Verlagsinfo)


Taschenbuch : 576 Seiten
Fischer

[NEWS] Alexander Osang – Die Leben der Elena Silber

Russland, Anfang des 20. Jahrhunderts. In einer kleinen Provinzstadt östlich von Moskau wird der Revolutionär Viktor Krasnow hingerichtet. Wie eine gewaltige Welle erfasst die Zeit in diesem Moment Viktors Tochter Lena. Sie heiratet den deutschen Textilingenieur Robert Silber und flieht mit diesem 1936 nach Berlin, als die politische Lage in der Sowjetunion gefährlich wird. In Schlesien überleben sie den Zweiten Weltkrieg, aber dann verschwindet Robert in den Wirren der Nachkriegszeit, und Elena muss ihre vier Töchter alleine durchbringen. Sie sollen den Weg weitergehen, den Elena begonnen hat zu gehen – hinaus aus einem zu engen Leben, weg vom Unglück. Doch stimmt diese Geschichte, wie Elena sie ihrer Familie immer wieder erzählt hat? Mehr als zwanzig Jahre nach Elenas Tod, macht sich ihr Enkel, der Filmemacher Konstantin Stein, auf den Weg nach Russland. Er will die Geschichte des Jahrhunderts und seiner Familie verstehen, um sich selbst zu verstehen. (Verlagsinfo)


Taschenbuch : 624 Seiten
Fischer

[NEWS] Barbara Wood – Traumzeit

Als die Engländerin Joanna Drury 1871 in Melbourne ankommt, ahnt sie nicht, in welcher Weise sich ihr Schicksal erfüllen wird. Vierzig Jahre zuvor waren ihre Großeltern nach Australien ausgewandert, um mit den Aborigines zu leben – vier Jahre später gab es keine Spur mehr von ihnen. Nur ihre kleine Tochter wurde verstört aufgefunden und nach England zurückgeschickt. Was ist damals passiert? Joanna macht sich auf die Suche nach dem dunklen Familiengeheimnis und trifft auf die große Liebe … (Verlagsinfo)


Taschenbuch : 576 Seiten
Fischer

[NEWS] Wiebke Lorenz – Einer wird sterben

Sie ist allein im Haus. Allein mit ihrer Angst.
Sie kann mit niemandem sprechen. Nicht einmal mit ihrem Mann.
Was wissen die Leute im Auto?
Und vor allem, was werden sie tun?

Eines Morgens steht es plötzlich da. Das schwarze Auto. Mitten in der ruhigen Blumenstraße in einem gehobenen Wohnviertel. Darin ein Mann und eine Frau, die reglos dasitzen.
Stundenlang, tagelang. (Verlagsinfo)


Taschenbuch : 352 Seiten
Fischer

[NEWS] Roger Willemsen – Unterwegs: Vom Reisen

Schon als kleiner Junge hatte er immer einen gepackten Koffer unterm Bett. Aus dem kleinen Jungen ist ein großer Reisender geworden und ein begnadeter Erzähler. Ob Tokio, der Kongo oder Afghanistan, von überall brachte Roger Willemsen Geschichten mit. Das Reisen bedeutete ihm aber weit mehr. Dieser Band erzählt davon und von seiner Sehnsucht nach der Fremde. (Verlagsinfo)


Taschenbuch : 192 Seiten
Fischer

[NEWS] Kathryn Littlewood – Die Glücksbäckerei (Die magische Zeit 6)

Uhren, die rückwärts ticken; Menschen, die jünger werden statt älter werden; eine finstere Marchesa, die unsterblich sein möchte – was die junge Glücksbäckerin Rose diesmal zu meistern hat, übertrifft alles: Sie muss die Bewohner des verwunschenen Ortes Bontemps retten-und dabei ist sie ganz auf sich allein gestellt! Lediglich ein riesiger sprechender Zottelhund ist ihr Begleiter in der verzauberten Stadt. Doch Rose wäre keine Glücksbäckerin, wenn sie das Geheimnis von Bontemps nicht knacken würde. Sie beschließt, mit der Hefe der Unvergänglichkeit gegen den Fluch anzubacken. Aber was, wenn die Hefe und der Plan nicht aufgehen? (Verlagsinfo)


Taschenbuch : 320 Seiten
Fischer

[NEWS] Wizards of the Coast – Magic. The Gathering. Aufstieg der Wächter. Ein visueller Guide

Das großformatige visuelle Meisterstück zu „Magic: The Gathering“, dem ersten Trading-Card-Spiel der Welt!

Im Laufe seiner 25-jährigen Geschichte hat „Magic: The Gathering“, das weltweit erste und erfolgreichste Sammelkartenspiel, das Fantasy-Genre immer wieder neu definiert.

Die Welten von „Magic“ werden durchquert von Planeswalkern, Helden, die geschworen haben, das Multiversum vor Schaden zu bewahren: Jace Beleren, Ajani Goldmähne, Gideon Jura, Kaya, Chandra Nalaar, Nissa Revane, Liliana Vess und Teferi. Die Geschichte der Charaktere, von ihren Anfängen bis zu ihrer endgültigen Auseinandersetzung mit Nicol Bolas, wird hier mit den coolsten Karten und exklusiven Kunstwerken präsentiert, garniert mit bisher unveröffentlichten Kommentaren der Entwickler. (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe : 256 Seiten
Fischer

[NEWS] Marian Izaguirre – Als die Träume noch uns gehörten

Eine kleine, fast vergessene Buchhandlung in der Altstadt von Madrid. Ein rätselhaftes Buch, dessen Herkunft keiner kennt. Zwei Frauen, die mit ihm auf eine weite Reise gehen – zurück in eine dunkle Vergangenheit voller Geheimnisse.
Lola und Matías leben eher schlecht als recht von dem kleinen Buchladen am Ende einer Sackgasse. Da taucht ein geheimnisvolles Buch auf, von dem keiner weiß, wo es herkommt. Matías ist fasziniert von dem Roman. Er stellt ihn, das erste Kapitel aufgeklappt, ins Schaufenster. Jeden Tag wird er eine weitere Seite umblättern. (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe: 544 Seiten
Fischer

[NEWS] Klaus-Peter Wolf – Ostfriesenhölle (Ann Kathrin Klaasen ermittel 14)

Täter oder Opfer? Ist der verschwundene YouTube-Star entführt worden, oder hat er zwei Menschen auf dem Gewissen?
Bei einem Fahrradausflug auf Langeoog wird der junge Cosmo Schnell plötzlich ohnmächtig und stirbt kurz darauf in den Armen seiner Mutter. Sabine Schnell ist davon überzeugt, dass der beste Freund ihres Sohnes dafür verantwortlich ist. Beide waren You-Tube-Stars, hingen andauernd zusammen. Kurzerhand entführt sie den Jungen. Eine groß angelegte Suche startet, die Insel wird bis in die letzten Winkel durchsucht. (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe: 672 Seiten
Fischer

[NEWS] Cecelia Ahern – Postscript. Was ich dir noch sagen möchte

»Greif nach den Sternen. Einen davon wirst du bestimmt erwischen.«
Vor sieben Jahren ist Holly Kennedys geliebter Mann Gerry viel zu jung an Krebs gestorben. Er hat ihr ein wunderbares Geschenk hinterlassen: eine Reihe von Briefen, die sie durch die Trauer begleitet haben. Holly ist stolz darauf, dass sie sich inzwischen ein neues Leben aufgebaut hat. Da wird sie von einer kleinen Gruppe von Menschen angesprochen, die alle unheilbar krank sind. Inspiriert von Gerrys Geschichte, möchten sie ihren Lieben ebenfalls Botschaften hinterlassen. (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 432 Seiten
Fischer

[NEWS] Édouard Louis – Im Herzen der Gewalt

In seinem autobiographischen Roman ›Im Herzen der Gewalt‹ rekonstruiert der französische Autor Édouard Louis die Geschehnisse einer dramatischen Nacht, die sein Leben für immer verändert. Auf der Pariser Place de la République begegnet Édouard in einer Dezembernacht einem jungen Mann. Eigentlich will er nach Hause, aber sie kommen ins Gespräch. Es ist schnell klar, es ist eine spontane Begegnung, Édouard nimmt ihn, Reda, einen Immigrantensohn mit Wurzeln in Algerien, mit in seine kleine Wohnung. Sie reden, sie lachen. Aber was als zarter Flirt beginnt, schlägt um in eine Nacht, an deren Ende Reda Édouard mit einer Waffe bedrohen wird. Indem er von Kindheit, Begehren, Migration und Rassismus erzählt, macht Louis unsichtbare Formen der Gewalt sichtbar. Ein Roman, der wie schon ›Das Ende von Eddy‹ mitten ins Herz unserer Gegenwart zielt – politisch, mitreißend, hellwach. (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
Fischer

[NEWS] Ally Condie – Darkdeep. Stimme der Finsternis

Was würdest du tun, …
… wenn plötzlich eine Stimme in dir ruft?
… wenn sie dir von einem düsteren Geheimnis erzählt?
… wenn du nicht weißt, ist sie Freund oder Feind?
… wenn das Schicksal der Welt davon abhängt, ob du ihr vertrauen kannst?

Halloween steht vor der Tür. Und nur Nico, Opal, Tyler, Emma und Logan wissen, dass eine echte Bestie auf der Insel lauert. Als das Wetter verrücktspielt und die Bucht sich rot färbt, müssen die Freunde alles daran setzen, ihr Geheimnis zu schützen. Denn ein Filmteam wird auf sie aufmerksam und droht das dunkle Gewässer des Finstertiefs erneut zu entfesseln. Da hört Opal plötzlich eine Stimme, die sie und die anderen aufs offene Meer lockt … (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
Fischer

 

A. K. Larkwood – Die dunklen Pfade der Magie

Die junge Csorwe ist die erwählte Braut des Unaussprechlichen. Als solche ist sie nicht nur Medium für Prohphezeiungen, um die Pilger den Gott bitten, sie ist auch sein designiertes Opfer. Doch an dem Tag, an dem sie den Tempel des Gottes betritt, geschieht etwas Unerhörtes! Der letzte Pilger, der nur wenige Tage zuvor um eine Prophezeiung gebeten hat, hat den heiligen Ort ebenfalls betreten, und er macht Csorwe ein geradezu blasphemisches Angebot!

Ich muß gestehen, ich wurde mit den Charakteren in diesem Buch nicht recht warm. Irgendwie sind sie alle ziemlich … eigen. A. K. Larkwood – Die dunklen Pfade der Magie weiterlesen

[NEWS] Fabian Lenk – Gefangen in der Welt der Würfel. In den Fängen der Hydra. Ein Abenteuer für Minecrafter

Die Brüder Finn und Josh haben gemeinsam mit ihrer Freundin Ela ein riesiges eigenes Schloss in Minecraft erbaut. Zahllose Stunden Arbeit haben die drei investiert. Doch dann wird es angegriffen von den Horden einer blutrünstigen Hydra. Klar, dass sie sofort in die Welt von Minecraft reisen müssen, um ihr Schloss zu verteidigen! (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
Fischer

[NEWS] Feridun Zaimoglu – Die Geschichte der Frau

Ein literarisches Abenteuer, ein großer Gesang, ein feministisches Manifest. Feridun Zaimoglus neuer Roman ist ein unverfrorenes Bekenntnis zur Notwendigkeit einer neuen Menschheitserzählung – aus der Sicht der Frau. Dieses Buch lässt zehn außerordentliche Frauen zur Sprache kommen vom Zeitalter der Heroen bis in die Gegenwart: von Antigone über Judith bis Valerie Solanas. Kraftvoll, poetisch und subversiv. (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 400 Seiten
Fischer

[NEWS] Chevy Stevens – Ich beobachte dich

Du hast ihn geliebt.
Du hast ihm vertraut.
Deshalb weißt du, wie gefährlich er ist.
Aber deine Tochter glaubt dir nicht.
Denn er ist ihr Vater.

Tief und kalt ist der Ozean an der kanadischen Westküste, weit und rau das Land. Hier lebt Lindsey mit ihrer 17-jährigen Tochter Sophie. Vor elf Jahren ist sie in letzter Minute ihrem gewalttätigen Ehemann Andrew entkommen. Er musste ins Gefängnis. Lindsey hat alle Spuren verwischt und für sich und Sophie ein neues Leben aufgebaut. Doch nun kommt Andrew frei. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 480 Seiten
Fischer