Schlagwort-Archive: Fischer

[NEWS] Roger Willemsen – Unterwegs: Vom Reisen

Schon als kleiner Junge hatte er immer einen gepackten Koffer unterm Bett. Aus dem kleinen Jungen ist ein großer Reisender geworden und ein begnadeter Erzähler. Ob Tokio, der Kongo oder Afghanistan, von überall brachte Roger Willemsen Geschichten mit. Das Reisen bedeutete ihm aber weit mehr. Dieser Band erzählt davon und von seiner Sehnsucht nach der Fremde. (Verlagsinfo)


Taschenbuch : 192 Seiten
Fischer

[NEWS] Kathryn Littlewood – Die Glücksbäckerei (Die magische Zeit 6)

Uhren, die rückwärts ticken; Menschen, die jünger werden statt älter werden; eine finstere Marchesa, die unsterblich sein möchte – was die junge Glücksbäckerin Rose diesmal zu meistern hat, übertrifft alles: Sie muss die Bewohner des verwunschenen Ortes Bontemps retten-und dabei ist sie ganz auf sich allein gestellt! Lediglich ein riesiger sprechender Zottelhund ist ihr Begleiter in der verzauberten Stadt. Doch Rose wäre keine Glücksbäckerin, wenn sie das Geheimnis von Bontemps nicht knacken würde. Sie beschließt, mit der Hefe der Unvergänglichkeit gegen den Fluch anzubacken. Aber was, wenn die Hefe und der Plan nicht aufgehen? (Verlagsinfo)


Taschenbuch : 320 Seiten
Fischer

[NEWS] Wizards of the Coast – Magic. The Gathering. Aufstieg der Wächter. Ein visueller Guide

Das großformatige visuelle Meisterstück zu „Magic: The Gathering“, dem ersten Trading-Card-Spiel der Welt!

Im Laufe seiner 25-jährigen Geschichte hat „Magic: The Gathering“, das weltweit erste und erfolgreichste Sammelkartenspiel, das Fantasy-Genre immer wieder neu definiert.

Die Welten von „Magic“ werden durchquert von Planeswalkern, Helden, die geschworen haben, das Multiversum vor Schaden zu bewahren: Jace Beleren, Ajani Goldmähne, Gideon Jura, Kaya, Chandra Nalaar, Nissa Revane, Liliana Vess und Teferi. Die Geschichte der Charaktere, von ihren Anfängen bis zu ihrer endgültigen Auseinandersetzung mit Nicol Bolas, wird hier mit den coolsten Karten und exklusiven Kunstwerken präsentiert, garniert mit bisher unveröffentlichten Kommentaren der Entwickler. (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe : 256 Seiten
Fischer

[NEWS] Marian Izaguirre – Als die Träume noch uns gehörten

Eine kleine, fast vergessene Buchhandlung in der Altstadt von Madrid. Ein rätselhaftes Buch, dessen Herkunft keiner kennt. Zwei Frauen, die mit ihm auf eine weite Reise gehen – zurück in eine dunkle Vergangenheit voller Geheimnisse.
Lola und Matías leben eher schlecht als recht von dem kleinen Buchladen am Ende einer Sackgasse. Da taucht ein geheimnisvolles Buch auf, von dem keiner weiß, wo es herkommt. Matías ist fasziniert von dem Roman. Er stellt ihn, das erste Kapitel aufgeklappt, ins Schaufenster. Jeden Tag wird er eine weitere Seite umblättern. (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe: 544 Seiten
Fischer

[NEWS] Klaus-Peter Wolf – Ostfriesenhölle (Ann Kathrin Klaasen ermittel 14)

Täter oder Opfer? Ist der verschwundene YouTube-Star entführt worden, oder hat er zwei Menschen auf dem Gewissen?
Bei einem Fahrradausflug auf Langeoog wird der junge Cosmo Schnell plötzlich ohnmächtig und stirbt kurz darauf in den Armen seiner Mutter. Sabine Schnell ist davon überzeugt, dass der beste Freund ihres Sohnes dafür verantwortlich ist. Beide waren You-Tube-Stars, hingen andauernd zusammen. Kurzerhand entführt sie den Jungen. Eine groß angelegte Suche startet, die Insel wird bis in die letzten Winkel durchsucht. (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe: 672 Seiten
Fischer

[NEWS] Cecelia Ahern – Postscript. Was ich dir noch sagen möchte

»Greif nach den Sternen. Einen davon wirst du bestimmt erwischen.«
Vor sieben Jahren ist Holly Kennedys geliebter Mann Gerry viel zu jung an Krebs gestorben. Er hat ihr ein wunderbares Geschenk hinterlassen: eine Reihe von Briefen, die sie durch die Trauer begleitet haben. Holly ist stolz darauf, dass sie sich inzwischen ein neues Leben aufgebaut hat. Da wird sie von einer kleinen Gruppe von Menschen angesprochen, die alle unheilbar krank sind. Inspiriert von Gerrys Geschichte, möchten sie ihren Lieben ebenfalls Botschaften hinterlassen. (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 432 Seiten
Fischer

[NEWS] Édouard Louis – Im Herzen der Gewalt

In seinem autobiographischen Roman ›Im Herzen der Gewalt‹ rekonstruiert der französische Autor Édouard Louis die Geschehnisse einer dramatischen Nacht, die sein Leben für immer verändert. Auf der Pariser Place de la République begegnet Édouard in einer Dezembernacht einem jungen Mann. Eigentlich will er nach Hause, aber sie kommen ins Gespräch. Es ist schnell klar, es ist eine spontane Begegnung, Édouard nimmt ihn, Reda, einen Immigrantensohn mit Wurzeln in Algerien, mit in seine kleine Wohnung. Sie reden, sie lachen. Aber was als zarter Flirt beginnt, schlägt um in eine Nacht, an deren Ende Reda Édouard mit einer Waffe bedrohen wird. Indem er von Kindheit, Begehren, Migration und Rassismus erzählt, macht Louis unsichtbare Formen der Gewalt sichtbar. Ein Roman, der wie schon ›Das Ende von Eddy‹ mitten ins Herz unserer Gegenwart zielt – politisch, mitreißend, hellwach. (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
Fischer

[NEWS] Ally Condie – Darkdeep. Stimme der Finsternis

Was würdest du tun, …
… wenn plötzlich eine Stimme in dir ruft?
… wenn sie dir von einem düsteren Geheimnis erzählt?
… wenn du nicht weißt, ist sie Freund oder Feind?
… wenn das Schicksal der Welt davon abhängt, ob du ihr vertrauen kannst?

Halloween steht vor der Tür. Und nur Nico, Opal, Tyler, Emma und Logan wissen, dass eine echte Bestie auf der Insel lauert. Als das Wetter verrücktspielt und die Bucht sich rot färbt, müssen die Freunde alles daran setzen, ihr Geheimnis zu schützen. Denn ein Filmteam wird auf sie aufmerksam und droht das dunkle Gewässer des Finstertiefs erneut zu entfesseln. Da hört Opal plötzlich eine Stimme, die sie und die anderen aufs offene Meer lockt … (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
Fischer

 

A. K. Larkwood – Die dunklen Pfade der Magie

Die junge Csorwe ist die erwählte Braut des Unaussprechlichen. Als solche ist sie nicht nur Medium für Prohphezeiungen, um die Pilger den Gott bitten, sie ist auch sein designiertes Opfer. Doch an dem Tag, an dem sie den Tempel des Gottes betritt, geschieht etwas Unerhörtes! Der letzte Pilger, der nur wenige Tage zuvor um eine Prophezeiung gebeten hat, hat den heiligen Ort ebenfalls betreten, und er macht Csorwe ein geradezu blasphemisches Angebot!

Ich muß gestehen, ich wurde mit den Charakteren in diesem Buch nicht recht warm. Irgendwie sind sie alle ziemlich … eigen. A. K. Larkwood – Die dunklen Pfade der Magie weiterlesen

[NEWS] Fabian Lenk – Gefangen in der Welt der Würfel. In den Fängen der Hydra. Ein Abenteuer für Minecrafter

Die Brüder Finn und Josh haben gemeinsam mit ihrer Freundin Ela ein riesiges eigenes Schloss in Minecraft erbaut. Zahllose Stunden Arbeit haben die drei investiert. Doch dann wird es angegriffen von den Horden einer blutrünstigen Hydra. Klar, dass sie sofort in die Welt von Minecraft reisen müssen, um ihr Schloss zu verteidigen! (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
Fischer

[NEWS] Feridun Zaimoglu – Die Geschichte der Frau

Ein literarisches Abenteuer, ein großer Gesang, ein feministisches Manifest. Feridun Zaimoglus neuer Roman ist ein unverfrorenes Bekenntnis zur Notwendigkeit einer neuen Menschheitserzählung – aus der Sicht der Frau. Dieses Buch lässt zehn außerordentliche Frauen zur Sprache kommen vom Zeitalter der Heroen bis in die Gegenwart: von Antigone über Judith bis Valerie Solanas. Kraftvoll, poetisch und subversiv. (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 400 Seiten
Fischer

[NEWS] Chevy Stevens – Ich beobachte dich

Du hast ihn geliebt.
Du hast ihm vertraut.
Deshalb weißt du, wie gefährlich er ist.
Aber deine Tochter glaubt dir nicht.
Denn er ist ihr Vater.

Tief und kalt ist der Ozean an der kanadischen Westküste, weit und rau das Land. Hier lebt Lindsey mit ihrer 17-jährigen Tochter Sophie. Vor elf Jahren ist sie in letzter Minute ihrem gewalttätigen Ehemann Andrew entkommen. Er musste ins Gefängnis. Lindsey hat alle Spuren verwischt und für sich und Sophie ein neues Leben aufgebaut. Doch nun kommt Andrew frei. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 480 Seiten
Fischer

 

[NEWS] Michelle Gyo – World of Warcraft. Traveler. Das leuchtende Schwert

Dunkle Wolken ziehen über Azeroth auf. Mithilfe seines magischen Kompasses muss Aram Dorn die Splitter einer legendären Waffe finden. Das Geheimnis dieses Schwerts scheint ebenso wie das drohende Unheil, das sie abwenden soll, mit seinem Vater Greydon Dorn auf hoher See verschollen zu sein. Doch nicht alle Geheimnisse sollen für immer verborgen bleiben. Das Schicksal von Azeroth liegt jetzt allein in Arams Händen. Der fulminante Abschluss der Traveler-Trilogie endet in einem letzten Gefecht zwischen Gut und Böse: Wird Aram es schaffen, Azeroth vor der ewigen Dunkelheit zu bewahren? (Verlagsinfo)


Broschiert: 432 Seiten
Fischer

[NEWS] Mikkel Robrahn – Hidden Worlds. Der Kompass im Nebel

Der Kirche war es vor vielen Jahrhunderten gelungen, das Portal nach Avalon zu schließen. Elfen, Zwerge und andere Wesen strandeten in unserer Welt. Elliot Craig, Anfang 20 und wohnhaft in Edinburgh, taucht in die Welt des Merlin-Centers ein, einem Kaufhaus für alles Fantastische. Als er auf Informationen über einen Kompass nach Avalon stößt, beschließt er, das Geheimnis um die sagenumwobene Stadt zu entschlüsseln … (Verlagsinfo)


Broschiert: 352 Seiten
Fischer

[NEWS] Abril Zamora – Élite: Tödliche Geheimnisse

Paula leidet unter einer Liebe, über die sie mit niemandem sprechen darf. Janine, das Mädchen mit Konfektionsgröße 40, hat ein gefährliches Geheimnis. Ihr von Sex besessener Freund Gorka beginnt, etwas mehr für die falsche Person zu empfinden. Sitzenbleiber Mario, der zu gerne andere mobbt, wird plötzlich selbst erpresst. Melena versteckt hinter einer Fassade von Opulenz und Glamour eine traurige Familiengeschichte. (Verlagsinfo)


Broschiert: 352 Seiten
Fischer

[NEWS] Michelle Gyo – World of Warcraft: Traveler. Das leuchtende Schwert

Dunkle Wolken ziehen über Azeroth auf. Mithilfe seines magischen Kompasses muss Aram Dorn die Splitter einer legendären Waffe finden. Das Geheimnis dieses Schwerts scheint ebenso wie das drohende Unheil, das sie abwenden soll, mit seinem Vater Greydon Dorn auf hoher See verschollen zu sein. Doch nicht alle Geheimnisse sollen für immer verborgen bleiben. Das Schicksal von Azeroth liegt jetzt allein in Arams Händen. Der fulminante Abschluss der Traveler-Trilogie endet in einem letzten Gefecht zwischen Gut und Böse: Wird Aram es schaffen, Azeroth vor der ewigen Dunkelheit zu bewahren? (Verlagsinfo)


Broschiert: 432 Seiten
Fischer

[NEWS] Ilija Trojanow – Die Welt ist groß und Rettung lauert überall

Weg von hier! Vom Balkan in eine verwahrloste Asylunterkunft Italiens und weiter per Anhalter nach Deutschland. Unter Lebensgefahr lassen Alex und seine Eltern die Diktatur der Heimat hinter sich. Doch Jahre später ist alles anders: Alex droht in Hoffnungslosigkeit zu versinken, als unerwartet sein temperamentvoller Patenonkel Bai Dan in Deutschland auftaucht und ihn ungefragt ins Leben zurückholt. Auf einem Tandem tritt das ungleiche Paar eine Reise in die Ungewissheit an, die quer durch Europa und über Amerika in die Zukunft führt. (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 288 Seiten
Fischer

[NEWS] Lori Nelson Spielman – Heute schon für morgen träumen

Als Emilia auf dem New Yorker Flughafen ihre verrückte 79-jährige Großtante Poppy trifft, bekommt sie plötzlich Angst vor der eigenen Courage. Warum hat sie bloß deren Einladung zu dieser weiten Reise nach Italien angenommen? Poppy tut so, als wüsste sie allein, was im Leben wichtig ist: etwas riskieren, Erfahrungen sammeln und sich selbst dabei treu bleiben. Das Leben als bunten Strauß an Möglichkeiten genießen – lache laut, singe falsch, liebe innig! Ist vielleicht etwas dran an dem, was Poppy sagt? (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 400 Seiten
Fischer

[NEWS] Kate Saunders – Die Schatten von Freshley Wood (Laetitias viktorianische Ermittlungen, Band 2)

Reifrock, Tee und Mord: ein neuer Fall für Laetitia Rodd, die Ermittlerin, die alles sieht und keinem auffällt.
Laetitia Rodd ist die Frau für diskrete Ermittlungen in der viktorianischen Gesellschaft. Ihr Auftrag: Sie soll Joshua Welland aufspüren. Einst ein brillanter Oxford-Student, zieht er nun als zerlumpte Gestalt durch die Wälder und macht Andeutungen über ein düsteres Geheimnis. Mrs. Rodd nutzt ihre Verbindungen zum Pfarrer von Freshley Wood, um Joshuas Spur zu finden. Doch dann wird der Pfarrer ermordet. Ist Joshua in die schreckliche Tat verstrickt? (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 416 Seiten
Fischer