Schlagwort-Archive: Bastei Lübbe

Mary Gentle – Der Aufstieg Karthagos. (Die Legende von Ash 2)

Das Eugenik-Programm der Westgoten

Der Historiker Pierce Ratcliff entdeckt im Jahr 2000 verschollene Dokumente, die ihn erkennen lassen, dass die Geschichte Europas im 15. Jahrhundert nicht so verlaufen ist, wie es die Lehrmeinung vertritt. Fasziniert liest er die Lebensgeschichte der jungen Frau Ash, die als Waise in einem der zahlreichen Söldnerhaufen des Spätmittelalters heranwächst.

Mit vierzehn gründet sie ihre eigene Kompanie, welche sich unter dem Banner des Azurblauen Löwen rasch Ruhm auf den in ganz Europa verstreuten Schlachtfeldern erwirbt. Schließlich werden Ash und ihre Männer in Ereignisse verstrickt, die ihr Schicksal nachhaltig verändern. Europa sieht sich einer unheimlichen Bedrohung aus dem Morgenland gegenüber, einer Armee, in der sich steinerne Riesen bewegen und die die Sonne verlöschen lässt …

Teil 2:

„Nur mit knapper Not ist Ash in „Der blaue Löwe“ dem riesigen Heer entkommen, das sich wie ein Wasserfall von Süden her über das europäische Festland ergießt. Vor Dijon tritt sie mit ihrer Söldnertruppe in die Dienste des Grafen von Oxford. Doch auch er kann nicht verhindern, dass der Herzog von Burgund sie zur Rechenschaft ziehen möchte: Noch vor wenigen Wochen hatte Ash auf der Gegenseite gegen ihn gekämpft und ihm eine empfindliche Niederlage beigebracht.

Unterdessen rückt die Armee unter der Führung jener Frau, die Ash zum Verwechseln ähnlich sieht, unaufhaltsam näher. Als es schließlich zur Schlacht kommt, wird Ashs schlimmster Albtraum Wirklichkeit: Vor ihren Augen werden ihre besten Männer niedergemacht, sie selbst schwer verletzt nach Karthago in Nordafrika verschleppt. Als Sklavin gedemütigt, regt sich jedoch ihr unbändiger Überlebenswille. Während sie versucht, hinter das Geheimnis der Maschine zu kommen, die in ihren Gedanken spricht, schmiedet sie unablässig Fluchtpläne.“ (Amazon.de)
Mary Gentle – Der Aufstieg Karthagos. (Die Legende von Ash 2) weiterlesen

[NEWS] Kate London – Das verlorene Mädchen (Sarah Collins 2)

London 1987: Am Morgen nach dem großen Sturm macht sich die fünfzehnjährige Tania Mills auf den Weg zu ihrer Freundin. Danach wurde sie nie mehr gesehen. 27 Jahre später wartet ihre Mutter noch immer auf ein Lebenszeichen. Als DS Sarah Collins von der Londoner Polizei den Fall übernimmt, lässt sie die rätselhafte Geschichte um Tanias Verschwinden nicht mehr los. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Lizzie Griffith versucht sie, die Ereignisse jenes schicksalhaften Tages zu rekonstruieren – und stößt auf eine beunruhigende Spur …
(Verlagsinfo)

Taschenbuch: 464 Seiten
Bastei Lübbe

[NEWS] Leigh Russell – Blutrot ist die Sünde (Geraldine Steel 3)

Detective Inspector Geraldine Steel hat in ihrer Dienstzeit schon viele furchtbare Dinge gesehen. Doch als die Leiche der Schulleiterin Abigail Kirby in einem Park gefunden wird, ist selbst die erfahrene Ermittlerin entsetzt. Denn die Frau wurde nicht einfach nur getötet – ihr wurde die Zunge herausgeschnitten, während sie im Sterben lag. Geraldine und ihre Kollegen stehen vor einem Rätsel – und bald vor der nächsten verstümmelten Leiche, einem Mann, dem vor seinem Tod die Augen entfernt wurden. Als wenig später die Tochter des ersten Opfers verschwindet, ahnt Geraldine, dass ihnen die Zeit davonläuft –
(Verlagsinfo)

Taschenbuch: 400 Seiten
Originaltitel: Dead End
Bastei Lübbe

Kjell Ola Dahl – Blutfeinde. Ein Fall für Gunnarstranda

Norwegenkrimi: Der Tote unterm Wasserfall

Ein Polizist wird unweit des Polizeipräsidiums von Oslo erschossen aufgefunden. Kommissar Gunnarstranda wird auf den Fall angesetzt. Seine Ermittlungen erweisen sich als schwierig, denn er muss allein arbeiten. Beweise verschwinden aus dem Polizeipräsidium und sogar aus der versiegelten Wohnung des Opfers. Will man sich an Gunnarstranda rächen? Denn nur wenige Wochen vor dessen Tod hatte er den Polizisten wegen unverhältnismäßiger Gewalt im Dienst angezeigt. Ivar Kili war daraufhin vom Dienst suspendiert worden. Der Fall wird Gunnarstranda wegen Erfolglosigkeit entzogen. Er ermittelt heimlich weiter. Bis ein zweiter Mord geschieht und Gunnarstranda selbst in Lebensgefahr gerät…

Der Autor

Kjell Ola Dahl – Blutfeinde. Ein Fall für Gunnarstranda weiterlesen

[NEWS] Ethan Cross – Ich bin der Hass (Shepard 5)

Special Agent Marcus Williams und sein Bruder, der Serienkiller Francis Ackerman jr., verfolgen die blutige Spur mehrerer Auftragsmörder nach San Francisco. Dort stoßen sie auf einen besonders brutalen Killer namens Gladiator, der für ein mächtiges Verbrechersyndikat arbeitet. Die Ziele des Gladiators scheinen jedoch weit über einfache Auftragsmorde hinauszureichen: Offenbar betrachtet er sich als modernen Dschingis Khan und will dafür sorgen, dass er der Menschheit ewig im Gedächtnis bleibt. An eines hat der Gladiator dabei allerdings nicht gedacht: In seiner Arena des Todes stand er noch nie einem Gegner wie Ackerman gegenüber … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 544 Seiten
Bastei Lübbe

[NEWS] Adrian Selby – Schwarzer Sold

Sie wurden verehrt. Sie wurden gefürchtet. Sie wurden zur Legende: Kailens Zwanzig, die beste und verschworenste Söldnertruppe, die es je gab. Vor Jahren bewahrten sie die alten Königreiche vor dem Untergang, doch dann zerfiel die Gemeinschaft. Heute, fünfzehn Jahre später, scheint jemand eine alte Rechnung zu begleichen. Einer nach dem anderen werden Kailens Männer ermordet, bei den Toten liegt stets ein schwarzer Stein ― unter Söldnern das Zeichen für Verrat. Welches dunkle Geheimnis verbirgt sich in der glorreichen Vergangenheit der Truppe? (Verlagsinfo)

Broschiert: 496 Seiten
Originaltitel: Snakewood
Bastei Lübbe

[NEWS] Tony Parsons – In eisiger Nacht (DS Wolfe 4)

London, an einem frostigen Wintermorgen. Bei einem Einsatz erwartet Detective Max Wolfe ein schrecklicher Anblick: In einem Kühllaster liegen zwölf erfrorene Frauen. Offenbar hatten sie noch versucht, sich aus ihrem eisigen Gefängnis zu befreien – vergeblich. Alles deutet darauf hin, dass sie von Schleusern illegal ins Land geschafft wurden. Doch warum mussten sie sterben? Als man im Führerhaus des Lasters nicht zwölf, sondern dreizehn Pässe entdeckt, schöpft Max Hoffnung: Wo ist die dreizehnte Frau? Lebt sie vielleicht noch? Auf der Suche nach ihr tauchen Max und seine Kollegen tief in die dunkle, gefährliche Welt des Menschenhandels ein – und nicht jeder von ihnen wird lebend zurückkehren … (Verlagsinfo)

Broschiert: 336 Seiten
Originaltitel: Die Last
Bastei Lübbe

[NEWS] Bernard Cornwell – Sharpes Waterloo (Sharpe 20)

Brüssel, Juni 1815. Richard Sharpe dient im persönlichen Stab des Prinzen von Oranien. Dieser weigert sich jedoch beharrlich, Sharpes Warnung ernst zu nehmen, dass Napoleon sich an der Spitze einer gewaltigen Armee auf sie zubewegt. So kommt es zur Schlacht bei Waterloo, und eine militärische Katastrophe bahnt sich an. Doch gerade, als der Sieg der Alliierten unmöglich erscheint, übernimmt Sharpe das Kommando – und die blutigste Schlacht seiner Karriere wird zu seinem größten Triumph. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 496 Seiten
Originaltitel: Sharpe’s Waterloo
Bastei Lübbe

Akram el-Bahay – Bücherstadt (Die Bibliothek der flüsternden Schatten 1)

Die Bibliothek der flüsternden Schatten

Band 1: „Bücherstadt“
Band 2: „Bücherkönig“ (vrsl. 09/2018)
Band 3: „Bücherkrieg“ (vrsl. 09/2019)

Sam will kein Dieb mehr sein. Der Einbruch diese Nacht war sein letzter Auftrag, danach wird er sich mit gefälschten Papieren bei der Wache des Weißen Königs bewerben. Tatsächlich wird er genommen, doch sein Einsatzort ist nicht der Palast, sondern die unfassbar riesige, unterirdische Bibliothek unterhalb der Stadt. Aber wer will schon staubige, alte Bücher stehlen? Sam macht sich auf jede Menge Langeweile gefasst … und wird schon bald überrascht!

Auch ich war ein wenig überrascht, obwohl ich das vielleicht nicht hätte sein sollen. Der Name des Autors verrät bereits den Orientalen, trotzdem war die Mischung aus 1001 Nacht und Fantasy zunächst etwas gewöhnungsbedürftig. Akram el-Bahay hat sich völlig ungeniert bei arabischen Mythen genauso bedient wie bei westlichen, Riesen, Zwerge und Meerjungfrauen existieren neben Iblisen und Wüstenhexen. Akram el-Bahay – Bücherstadt (Die Bibliothek der flüsternden Schatten 1) weiterlesen

[NEWS] Arnaldur Indriðason – Der Reisende (Flovent Thorson 1)

Reykjavík 1941. Ein Handelsreisender wird mitten in der Stadt in seiner kleinen Wohnung tot aufgefunden. Er wurde mit einem Pistolenschuss in den Kopf getötet. Die Polizei ist gleich vor Ort und der Verdacht fällt auf die ausländischen Soldaten, die während der Kriegsjahre die Straßen Reykjavíks bevölkern. Thorson, neu bei der Polizei, und sein erfahrener Kollege Flovent nehmen die Ermittlungen auf. Schon bald stoßen sie auf eine heiße Spur … (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 432 Seiten
Originaltitel: þýska húsið
Bastei Lübbe

Roger Taylor – Aufbruch nach Riddin (Hawklan der Heiler 1)

Guter Startband: Ironische Fantasy

Einst errang der legendäre Held Ethriss einen Sieg über den dunklen Lord Sumeral. Doch nun heißt es, dass Sumeral sich wieder regt, und alle Hoffnung ruht auf einem Mann, der aus den Bergen kam und sein Gedächtnis verloren hat: Hawklan, der Heiler… (Verlagsinfo)

Der Autor

Der britische Fantasy-Erzähler Roger Taylor wurde erst in den letzten Jahren von Bastei-Lübbe bei uns bekannt gemacht, zuerst mit dem Hawklan-Zyklus, später mit Einzelromanen wie „Traumfinder“, „Das Lied des Glaubens“ und „Stadt der Kristalle“.

Zu den Bänden in der Hawklan-Saga gehören:

Roger Taylor – Aufbruch nach Riddin (Hawklan der Heiler 1) weiterlesen

[NEWS] Lydia Benecke – Psychopathinnen: Die Psychologie des weiblichen Bösen

Frauen sind wehrlos, sie leiden, sie dulden, sie verzeihen. Doch wenn die Psychopathie in ihrer Seele sich Bahn bricht, töten sie ebenso grausam und skrupellos wie Männer. Lydia Benecke analysiert neueste Forschungsergebnisse zum Thema weibliche Psychopathie und zeigt an aktuellen und historischen Fällen, wie sich Psychopathinnen die Rollenklischees von Frauen zunutze machen. Denn Frauen planen ihre Verbrechen nicht nur eiskalt, sie bleiben auch länger unentdeckt. Besonders gruselig: Die Taten von Psychopathinnen richten sich besonders häufig gegen die eigene Familie. (Verlagsinfo)

Broschiert: 250 Seiten
Bastei Lübbe

[NEWS] Ruben Laurin – Die Kathedrale des Lichts

Eine Kathedrale, die zum Himmel wächst. Ein Steinmetz, der seiner Bestimmung folgt. Und eine Liebe, die nicht sein darf

Anno 1225. Moritz ist ein Waisenjunge. Trotz des Leids, das ihm widerfährt, verzagt er nicht. Denn er hat etwas gefunden, das ihn über alle Schmerzen hinwegtröstet: seine Liebe, Skulpturen zu erschaffen. Jahre später erkennt ein reisender Baumeister Moritz‘ Talent und nimmt ihn mit nach Magdeburg, wo eine Kathedrale gebaut wird. Doch auf der riesigen Baustelle schlagen dem jungen Künstler Neid und Abneigung entgegen. Vor allem Gotthard, ein bekannter Bildhauer, macht Moritz das Leben schwer. Als Moritz sich ausgerechnet in dessen Verlobte verliebt, verfolgt Gotthard nur noch ein Ziel: Sein Rivale muss verschwinden, und zwar für immer. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 592 Seiten
Bastei Lübbe

[NEWS] Nina Ohlandt – Eisige Flut. Nordsee-Krimi (Hauptkommissar John Benthien 5)

An einem bitterkalten Februarmorgen wird John Benthien zu einem einsamen Haus in der nordfriesischen Marsch gerufen. Der Kommissar traut seinen Augen nicht: Vor der Tür des Hauses steht eine Tote, von Kopf bis Fuß in Eis gehüllt. Die geschockten Hausbewohner identifizieren sie als ihre seit Wochen vermisste Tochter. Später erfährt Benthien, dass die Frau erschossen wurde. Warum also hat der Mörder ihre Leiche auf so groteske Weise inszeniert? Benthiens Ermittlungen verlaufen zunächst ergebnislos, bis zwei weitere „Eisleichen“ auftauchen, die letzte auf Amrum. Nach und nach entschlüsselt der Kommissar das bizarre Rätsel – und entdeckt eine Verbindung zu seiner eigenen Vergangenheit … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 448 Seiten
Bastei Lübbe

[NEWS] Ralf H. Dorweiler – Das Geheimnis des Glasbläsers

Nur eines ist zerbrechlicher als Glas: die Liebe

Anno Domini 1452: Glas, so klar wie ein Gebirgsbach – so etwas hat im Heiligen Römischen Reich noch niemand gesehen, nicht einmal Kaiser Friedrich III. In seinem Auftrag wird der junge Glasbläser Simon ausgesandt, die geheime Rezeptur des Kristallglases zu stehlen. Nur ein Tumber und ein Esel begleiten ihn auf der gefahrvollen Reise über die Alpen in die prachtvolle Lagunenstadt Venedig. Mithilfe einer Kurtisane kommt Simon dem Geheimnis näher. Doch ein skrupelloser Serienmörder und eine betörend schöne Frau lassen die kaiserliche Mission zur Nebensache werden – und führen Simon mitten hinein in die Schlacht um Konstantinopel … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 576 Seiten
Bastei Lübbe

[NEWS] Jessica Clare – Perfect. Für immer verführt (Perfect Passion)

Perfect Passion – Verführt: Prinzessin Alexandra ist Thronerbin eines kleinen europäischen Landes. Zu ihrem Leidwesen wird jeder Schritt, den sie macht, genau überwacht. Doch als ihr Schwarm, der Schauspieler Luke Houston, in die Stadt kommt, stiehlt sie sich davon, um ihn zu treffen –
Perfect Touch – Für immer: Endlich ist er da, der große Tag! Morgen werden Hunter und Gretchen heiraten. Doch bei den beiden liegen die Nerven blank. Und dann folgt plötzlich Katastrophe auf Katastrophe. Jemand will die Hochzeit sabotieren!

Zwei sinnliche Kurzromane aus der Perfect-Welt – ein bezauberndes Prequel zur Serie Perfect Passion und das große Finale von Perfect Touch (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 288 Seiten
Originaltitel: His Royal Princess & Beauty and the Billionaire: The Wedding
Bastei Lübbe

[NEWS] Ben Kane – Kampf der Adler (Eagles of Rome 1)

Germanien, 9 n. Chr. Einige Stämme östlich des Rheins haben genug von den römischen Eindringlingen und planen einen Überfall. Ihr Anführer ist Arminius, ein Cheruskerfürst, der bereits lange davon träumt, die brutalen Besatzer aus seinem Land zu vertreiben. Dafür hat er sich das Vertrauen des römischen Statthalters Varus erschlichen. Nur Tullus, ein erfahrener Centurio, misstraut Arminius und warnt Varus – vergeblich. Als die drei Männer und mehrere Legionen ihr Sommerlager verlassen, um zu den Festungen am Rhein zurückzumarschieren, weiß allein Arminius, was die Römer im Dunkel des Teutoburger Walds erwartet: Dreck, Blut und Tod. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 688 Seiten
Originaltitel: Eagles at War
Bastei Lübbe

[NEWS] Maja Winter – Träume aus Eisen (Sternenbrunnen 3)

Die wahnsinnige Großkönigin Tenira hat den von ihr angezettelten Krieg gegen das Kaiserreich Kanchar verloren. Die Niederlage ist umso bitterer, als sie ihren Sohn Sadi als Unterpfand des Friedens in Kanchar zurücklassen muss. Karim, der Bastard des toten Großkönigs, sieht seine Chance gekommen. Um seine Ansprüche auf den Sonnenthron von Le-Wajun zu festigen, macht er sich auf die Suche nach der verschollenen Erbin Dilaya. Das ruft seine Gegner auf den Plan ― und beschert ihm unerwartete Verbündete. (Verlagsinfo)

Broschiert: 464 Seiten
Bastei Lübbe

[NEWS] Mirko Zilahy – Nachtjäger (Commissario Mancini 2)

Lebensbedrohliche Blessuren, die der römische Profiler-Kommissar Enrico Mancini aus seinem letzten Fall davongetragen hat, zwingen zur Auszeit in seinem Landhaus in Umbrien. Da erreichen ihn Nachrichten aus Rom: Ein Serienkiller, der seine Opfer in Figuren der griechischen Mythologie verwandelt, sorgt für Schrecken. Sein erstes Opfer, ein Vater mit zwei Söhnen, hat er in der Villa Borghese nach Art des Laokoons inszeniert. Dann wird die Leiche einer jungen Frau aufgefunden, deren malträtierter Kopf an die Medusa erinnert. Mit Mancinis Auszeit ist augenblicklich vorbei. (Verlagsinfo)

Broschiert: 400 Seiten
Originaltitel: La forma del buio
Bastei Lübbe

[NEWS] Carin Gerhardsen – In deinen eiskalten Augen (Hammarby 6)

Dichter Schnee fällt im bitterkalten Stockholm, als zwei Frauen vermisst gemeldet werden. Sie sind am gleichen Tag spurlos verschwunden. Beide scheinen bis dahin ein ganz normales Leben geführt zu haben. Doch schnell zeigt sich, dass sich hinter der allzu perfekten Familienidylle etwas ganz anderes verbirgt. Beide Frauen waren brutalem Psychoterror ausgesetzt und hatten gute Gründe, zu verschwinden. Die Ermittlungen werden auf Eis gelegt. Dann wird eine der Frauen tot aufgefunden … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 448 Seiten
Originaltitel: Hennes iskalla ögon
Bastei Lübbe