Schlagwort-Archive: Bastei Lübbe

[NEWS] Jennifer Haymore – Der Spion (House of Trent 3)

Ein ohrenbetäubender Schuss, ihr Ehemann bricht zusammen, ein riesiger Fremder zieht sie aus ihrem Versteck heraus – Alles geschieht so schnell, dass Élise kaum versteht, was passiert. Sie dachte, sie würde ein konspiratives Treffen belauschen, stattdessen hat sie den Mord an ihrem abscheulichen Ehemann durch einen britischen Spion beobachtet. Ein Spion, der ihr versichert, dass er sie nicht verletzen wird. Und der sie dann gefangen nimmt, weil er sie ebenfalls für eine Verräterin hält. Élise weiß nicht, was sie jetzt tun soll. Nur eines wird in den Tagen ihrer Gefangenschaft immer klarer: Sam Hawkins, der Spion mit den sanften Händen und dem brennenden Blick, ist gefährlich. Für ihre Tugend. Und für ihr Herz. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 416 Seiten
Bastei Lübbe

[NEWS] Maria W. Peter – Die Festung am Rhein

Eine gigantische Festung, ein teuflischer Verrat und eine verbotene Liebe

Coblenz, 1822: Hoch über der Stadt entsteht die preußische Feste Ehrenbreitstein. Als geheime Baupläne von dort verschwinden, wird Franziskas Bruder wegen Landesverrats verhaftet. Er soll die Pläne an die Franzosen verkauft haben – immerhin war ihr gemeinsamer Vater ein Offizier Napoleons. Um seine Unschuld zu beweisen, ist Franziska auf die Hilfe des strengen Leutnants Rudolph Harten angewiesen. Bei der Suche nach dem wahren Verräter kommen sich die beiden näher, als es sich für einen Preußen und eine Halbfranzösin gehört … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 608 Seiten
Bastei Lübbe

[NEWS] James Marrison – Ein finsterer Ort

ETWAS BÖSES GEHT UM IN DEN COTSWOLDS

In einem kleinen Dorf in den Cotswolds wird die Leiche eines Mannes gefunden, der zu Lebzeiten für etliche brutale Verbrechen im Gefängnis saß. Als die Ermittler Downes und Graves sein Haus durchsuchen, finden sie rätselhafte Fotos mit dem immer gleichen Motiv: Jungen, die in einem sterilen Raum auf einer Metallbahre liegen. Während Graves in London ermittelt, sucht Downes in den Cotswolds nach Hinweisen auf die Identität der Jungen und findet heraus, dass sie seit zwanzig Jahren als vermisst gelten – (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 480 Seiten
Bastei Lübbe

[NEWS] Jennifer Haymore – Der Schurke (House of Trent)

Mit einem berüchtigten Schurken wie Lukas Hawkins würde sich Emma unter normalen Umständen nie abgeben. Doch sie hat keine andere Wahl. Beide suchen sie nach demselben Verbrecher, für beide ist es lebenswichtig, ihn zu finden. Notgedrungen lässt Emma sich also auf die Zusammenarbeit mit Lukas ein – und muss überrascht feststellen, dass hinter der Fassade des sorglosen Schwerenöters ein ehrenwerter, rauer Mann voller dunkler Geheimnisse lauert. Ein Mann, mit dem sie selbst geheimste Begierden teilen kann … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 368 Seiten
Originaltitel: The Rogue´s Proposal
Bastei Lübbe

[NEWS] Ralf H. Dorweiler – Der Pakt der Flößer

Wolfach im Schwarzwald, 1698: Der Flößersohn Jacob brennt darauf, die Welt zu entdecken. Als die Wolfacher mit einer gewaltigen Holzlieferung nach Amsterdam aufbrechen, ist auch er mit an Bord des riesigen Holländerfloßes. Ungezähmte Naturgewalten und skrupellose Widersacher machen die Fahrt zu einem gefährlichen Abenteuer. Doch auf Jacob wartet noch eine andere Herausforderung: die Liebe zur schönen Kaufmannstochter Isabella, die einem Händler aus Amsterdam versprochen ist. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 528 Seiten
Bastei Lübbe

[NEWS] Paul Tassi – Der ewige Krieg (Earthborn 2)

Lucas und Asha haben die nahezu vollständige Auslöschung der Menschheit durch die Alien-Invasoren, die Xalaner, überlebt. Sie haben die Erde verlassen und Zuflucht bei den Soranern gesucht, die einen ewig scheinenden Krieg gegen die Xalaner führen. Lucas und Asha werden die Erdgeborenen – „Earthborn” – genannt und wie Helden, ja fast wie Götter, willkommen geheißen. Vor Millionen Zuschauern legen sie einen Eid ab: Rache für die Zerstörung der Erde zu nehmen und an der Seite der Soraner in den Krieg zu ziehen. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 576 Seiten
Originaltitel: The Exiled Earthborn
Bastei Lübbe

T. M. Wright – A Manhattan Ghost Story (Horror Movies 1)

Ein psychisch labiler oder besser: empfangsempfindlicher Fotograf plant in New York City ein Buchprojekt. Er lernt eine faszinierende Frau kennen, die allerdings schon tot ist. Diese Beziehung öffnet die Pforte zu einem Zwischenreich, in dem sich Menschen und Geister mischen. Je tiefer der Mann sich dort vorwagt, desto mehr verliert er sich … – Unkonventionelle Mischung aus Grusel- und Liebesgeschichte, wobei der Autor überraschende Schnittstellen herausarbeitet, während er die Realität seiner Hauptfigur zerfallen lässt: kein Roman für die Kopf-ab-Fraktion der Gruselfreunde.
T. M. Wright – A Manhattan Ghost Story (Horror Movies 1) weiterlesen

Bernard Cornwell – Sharpes Feind (Sharpe 11)

Die Schlacht um Portugal: Sharpe in militärischer & amouröser Not

Winter 1812. Wellingtons Armee hat sich nach Portugal zurückgezogen, um das Frühjahr abzuwarten. Doch Ruhe ist nicht in Sicht, denn eine Bande von Deserteuren hat im Namen der britischen Armee fürchterliche Gräueltaten auf spanischem Boden begangen. Wellington gibt den Befehl, die Schurken aufzuspüren und zu bestrafen – eine Aufgabe für Richard Sharpe und seine Schützen. Als sie sich auf den Weg machen, ahnt Sharpe nicht, dass unter den Deserteuren auch sein erbittertster Feind ist: Sergeant Obadiah Hakeswill… (Verlagsinfo)

Der Autor

Bernard Cornwell – Sharpes Feind (Sharpe 11) weiterlesen

[NEWS] Ken Follett – Der Modigliani-Skandal

Die junge Engländerin Dee und ihr amerikanischer Freund Mike stoßen in Paris auf die Spur eines verschwundenen Meisterwerkes – ein Bild des berühmten Malers Amedeo Modigliani. Sein Wert: unschätzbar. Aber es machen noch andere Jagd auf die kostbare Beute, und sie schrecken vor nichts zurück. Diebstahl, Betrug und vielleicht Mord sind im Spiel. Und keiner weiß: Gibt es den Modigliani wirklich? Und wenn ja, ist er echt? (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 304 Seiten
Neuauflage mit anderem Cover
Bastei Lübbe

Gene Wolfe – Unternehmen Ares

Stark gekürztes Frühwerk eines Meistererzählers

Die Invasion vom Mars fand im 21. Jahrhundert statt. Ganz Amerika betete für ein gutes Gelingen. Die Vereinigten Staaten versanken allmählich im Chaos. Der modernen technik kehrte man den Rücken zu. Die Notstandsregierung konnte sich nur mit Gewalt haalten. Die Lebensmittel wurden knapp. Das Leben war trostlos. Unternehmen ARES – Amerikas einzige Hoffnung… (Verlagsinfo)

Der Autor

Gene Wolfe – Unternehmen Ares weiterlesen

[NEWS] Kelly McCullough – Der Schwur der Klinge (Königsmörder 6)

Neun Jahre sind vergangen, seit Namara, die Göttin der Gerechtigkeit, getötet und ihr Tempel zerstört wurde. Als ihr Geist Aral Königsmörder in einem Traum erscheint und Gerechtigkeit fordert, trommelt er seine ehemaligen Klingen-Kameraden zusammen. Denn nur gemeinsam können sie Namara rächen. Selbst wenn dies bedeutet, dass sie den Sohn des Himmels – Hohepriester der elf Königreiche ― zum Kampf fordern müssen. In einer blutigen Schlacht von epischem Ausmaß wird sich ihr Schicksal entscheiden – (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 416 Seiten
Originaltitel: Darkened Blade
Bastei Lübbe

[NEWS] Jenny Blackhurst – Das Mädchen im Dunkeln

Als Karen Brown ihre neue Patientin zum ersten Mal sieht, hält sie Jessica für einen psychologischen Routinefall: eine gelangweilte Frau, die ihren tristen Alltag mit einer heimlichen Affäre aufpeppt. Doch schon nach ihrem ersten Gespräch hat Karen das Gefühl, dass Jessica geradezu besessen ist von der Ehefrau ihres Liebhabers. Als wenig später die Leiche jener Frau gefunden wird, steht die Polizei vor Karens Tür. Sie gilt als dringend mordverdächtig. Karen ahnt, dass Jessica sie nicht zufällig ausgewählt hat – und dass es ein großer Fehler war, Jessica zu unterschätzen. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 384 Seiten
Originaltitel: Love Your Enemies
Bastei Lübbe

[NEWS] B.C. Dornbusch – Die sieben Monde. Das Schwert des Lebens

Ein Schwert von göttlicher Macht. Ein Verhängnis in den falschen Händen -Vom verbannten Mörder zum Fürsten von Brîn: Draken vae Khellian hat einen turbulenten Werdegang hinter sich. Nachdem er seine Unschuld bewiesen und das Herz der Königin gewonnen hat, ist er nun nicht nur Herrscher, er besitzt auch eine sagenumwobene Waffe – das Schwert Meergeboren. Es heißt, die Götter hätten es geschmiedet. Es heißt, es verleihe unglaubliche Kräfte. Nur Draken weiß, welche – und er tut gut daran, es zu verschweigen. Trotzdem landen bald feindliche Schiffe an Akrasias Küste. Ein Kampf um die mächtigste Klinge aller Zeiten ist unausweichlich. (Verlagsinfo)

Broschiert: 560 Seiten
Originaltitel: Emissary – Second Book of the Seven Eyes
Bastei Lübbe

Richard Montanari – Tanz der Toten

In Philadelphia treibt der ebenso irre wie geniale Serienkiller „Mr. Marseille“ sein Unwesen und drapiert seine Opfer wie Puppen. Die Polizei versucht der Mordserie ein Ende zu bereiten und stößt dabei auf die leichenreiche Vorgeschichte des Täters … – Band 8 der Balzano-&-Byrne-Serie zelebriert das inzwischen routinierte aber weiterhin spannende Katz-&-Maus-Spiel zwischen zusätzlich privatsorgengeplagten Ermittlern und einem Unhold, der ungemein kompliziert ein eigentlich simples Anliegen deutlich machen will: Was in der Realität an unzähligen Unvorhersehbarkeiten scheitern dürfte, wirkt in der Erzählung unterhaltsam, weist aber Verschleißerscheinungen auf.
Richard Montanari – Tanz der Toten weiterlesen

[NEWS] Anonymus – Psycho Killer

In der Kleinstadt B-Movie-Hell ermordet ein maskierter Killer einen Polizisten. Spezialagent Jack Munson wird aus dem Ruhestand geholt, um den Mörder zu jagen. Wie sich herausstellt, ist der Täter aus einer Irrenanstalt geflohen und in seiner Vergangenheit zur perfekten Killermaschine ausgebildet worden. Und nun begeht er ein Massaker nach dem anderen. Jack Munson stürzt sich in die Ermittlungen – in einer Stadt, in der anscheinend niemand die Wahrheit sagt. Und in der selbst der Killer nicht das ist, was er zu sein scheint … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 320 Seiten
Originaltitel: The Red Mohawk
Bastei Lübbe

[NEWS] Saliya Kahawatte – Mein Blind Date mit dem Leben: Als Blinder unter Sehenden. Eine wahre Geschichte

Mit 15 Jahren verliert der Deutsch-Singhalese Saliya Kahawatte innerhalb von Monaten einen Großteil seines Augenlichts. Die Ärzte sagen, dass er eines Tages völlig blind sein wird. Er soll die Schule verlassen und in die Blindenwerkstatt, er aber träumt von Abitur, Studium und selbstbestimmtem Leben. 15 Jahre lang verschweigt er seine Behinderung, um in der Welt der Sehenden Karriere machen zu können. Fingerspitzen, Ohren und seine Intuition ersetzen seine Augen. Doch eines Tages muss er zugeben, dass seine Welt fast nur aus Schatten besteht… (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 208 Seiten
Bastei Lübbe

[NEWS] Amelie Sander – Als hätte der Himmel mich vergessen: Verwahrlost und misshandelt im eigenen Elternhaus

Pro Tag muss ihr ein Becher Wasser reichen, am Mittagstisch bekommt sie von der Mahlzeit einen Löffel voll, während sich die anderen sattessen. Von ihrem 4. Lebensjahr an wird Amelie von ihrer Stiefmutter terrorisiert, gequält und in Gefangenschaft gehalten. Der Außenwelt erklärt die Familie, Amelie sei behindert, so können sie ihren perfiden Sadismus jahrelang ungehindert ausleben. Erst mit 21 gelingt Amelie die Flucht. Sie hat lange gebraucht, die Traumata zu verarbeiten, aber jetzt ist sie bereit, ihre bewegende Geschichte zu erzählen. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 320 Seiten
Bastei Lübbe

[NEWS] David Baldacci – Verfolgt (Will Robie 2)

Als knallharter Killer ist Will Robie genau der Mann, den die US-Regierung ruft, wenn es um die Eliminierung der schlimmsten Staatsfeinde geht. Niemand kann es mit Robie aufnehmen – niemand außer Jessica Reel, eine Kollegin von Robie. Die hat nun offenbar die Seiten gewechselt, weshalb Robie sie zur Strecke bringen soll. Doch als er die Verfolgung aufnimmt, findet er heraus, dass hinter Jessicas Verrat etwas anderes steckt, als man ihm weismachen wollte. Zusammen decken die zwei Killer eine Verschwörung ungekannten Ausmaßes auf. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 496 Seiten
Originaltitel: The Hit
Bastei Lübbe

[NEWS] Thomas Ziebula – Die rote Löwin

Anno 1207. Nach dem Tod ihrer Eltern sind Runja und ihr Bruder auf sich allein gestellt. In Magdeburg geraten sie in die Fänge des machthungrigen Dompropsts Laurenz. Der sieht in Runja die einmalige Gelegenheit, seinen Rivalen Pirmin auszuschalten. Denn Runja hat verblüffende Ähnlichkeit mit dessen toter Frau. Während er ihren Bruder als Geisel hält, zwingt Laurenz Runja in den Orden der Vollstrecker, wo sie zur Mörderin ausgebildet wird. Doch das Schicksal will es, dass sie sich in Pirmin verliebt. Nun muss sie sich zwischen dem Leben ihres Bruders und dem ihres Geliebten entscheiden. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 368 Seiten
Bastei Lübbe

[NEWS] Franz Hafermeyer – Das Spätzle-Syndikat

Elsa Dorn ist frustriert: Statt ihr kriminalistisches Gespür auf der Suche nach Mördern einzusetzen, hat ihr Erzfeind Kriminaldirektor Jansenbrink dafür gesorgt, dass sie sich weiterhin als Kommissarin bei der Sitte rumschlagen muss. Ihr neuester Fall wird allerdings gerade zum Politikum, denn irgendjemand klaut der Augsburger Damenwelt reihenweise Dessous – ein direkter Angriff auf Sicherheit und Tugend der Bevölkerung! Doch es kommt noch schlimmer, als ein aufsehenerregender Mord passiert. Tatwerkzeug: ein Spitzen-BH. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 376 Seiten
Bastei Lübbe