Schlagwort-Archive: André Minninger

TKKG – Ein Paradies für Diebe (Folge 202)

Die Handlung:

Gaby und Tim verfolgen auf einem Marktplatz mitten in der Millionenstadt eine Diebin, als
Tim plötzlich festgehalten und dann sogar selbst des Diebstahls bezichtigt wird! TKKG
machen sich sofort an die Detektivarbeit und sind schon bald einem Gaunerduo auf den Fersen. Die Spur führt in die Internatsschule und ins Kaufhaus Paradies … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Marktplatz und Diebe? Das erinnert mich direkt an Weihnachtsmarkt. Taschendiebe haben da genauso Tradition wie Glühweinbuden. Aber auch in der Millionenstadt ists noch nicht soweit … diesmal passts zeitlich sogar perfekt … auch hier ist Ende September.

TKKG – Ein Paradies für Diebe (Folge 202) weiterlesen

Die drei ??? und die Zeitreisende (Band 193)

Die Handlung:

Was hat es mit dem geheimen Zeitreise-Experiment von Quentin Kurtz auf sich? Weshalb wurden er und seine Tochter Aurora vom CIA gesucht? Und wohin verschwanden die beiden vor mehr als 30 Jahren spurlos? Als die drei ??? sich dieses mysteriösen Falles annehmen, scheinen die Gesetze der Logik außer Kraft zu treten: Denn plötzlich steht die verschollene Aurora leibhaftig vor ihnen – ohne auch nur einen Tag gealtert zu sein …(Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Also mit Zeitreisen kriegt man mich in der Regel immer. Aber, sind wir nicht alle selbst Zeitreisende, die mit einem Tempo von 60 Minuten pro Stunde vorwärts in der Zeit reisen? Was unterscheidet nun (Onkel) Quentin und seine Tochter von uns normalen Zeitreiseden? Na ja, über die wenigsten von uns wurden Bücher geschrieben, vermute ich mal, also wäre das schon mal ein Unterschied … spannend machts das aber jetzt noch nicht so …

Die drei ??? und die Zeitreisende (Band 193) weiterlesen

TKKG – Vom Goldschatz besessen (Folge 201)

Die Handlung:

Tim, Karl und Gaby begleiten Familie Sauerlich an einen Alpensee und quartierten sich in einer einsam gelegenen Holzhütte ein. Klößchen will eigentlich nur alle Viere von sich strecken, aber stattdessen schlittern TKKG schon am ersten Tag in ein geheimnisvolles Abenteuer: ihr Nachbar, ein ergrauter Einsiedler packt eine uralte Goldsucher-Geschichte aus! Doch die einzigen Hinweise, dass der Goldschatz wirklich existiert, verschwinden noch bevor die vier sich ein Bild machen können. Und plötzlich scheinen nicht nur TKKG dem Gold auf der Spur zu sein … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Ein Abenteuer, das mal nicht in der Millionenstadt spielt? Eine prima Idee, die dem Autor eine Menge Möglichkeiten bietet, sich zu entfalten. Und während wir im neuen Sauerlich-SUV zu unserer Höhenresidenz der Stunde gefahren werden, können wir uns ein Grinsen nicht verkneifen: Vielleicht hätte die Regie dem Sprecher vor der Aufnahme besser erzählt, wie man „Vehicle“ ausspricht. Seine Interpretation kingt … interessant.

TKKG – Vom Goldschatz besessen (Folge 201) weiterlesen

TKKG – Der große Coup (Folge 200)

Die Handlung:

In der Internatsschule, die Tim, Karl, Gaby und Klößchen besuchen, gibt es etwas zu feiern. Alle sind da: Schüler, Eltern, Lehrer, Politiker und Journalisten sowie jemand, mit dem TKKG ganz und gar nicht gerechnet haben. Denn kaum haben die Festreden im Foyer begonnen, schleicht ein vermummter Mann in das Zimmer von Tim und Klößchen. Was zuerst wie ein normaler Diebeszug aussieht, verwandelt sich schnell in einen verzwickten Fall, in dessen Verlauf das eine oder andere Bandenmitglied kurzfristig oder gar für immer verloren geht … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Wow, spontan fällt mir jetzt keine Hörspielserie ein, die es auf 200 Folgen gebracht hätte. Allein die DREI ??? hättens vielleicht früher schaffen können, wenns da nicht mal ewig lange Rechtsstreitereien gegeben hätte, aber, die holen schon noch auf … 1979 haben die ersten TKKG-Fans loslesen können und zwei Jahre später ging dem Kassettenkind der 1980er der Titelsong nicht mehr aus dem Kopf … und das ist bei mir auch nach all der Zeit nicht anders. Schade nur, dass es zusätzlich keine Bücher mehr gibt …

TKKG – Der große Coup (Folge 200) weiterlesen

Die drei ??? und der schwarze Tag (Sonderband)

Die Handlung:

Wenn die drei ??? ermitteln, ist immer ein schwarzer Tag für Verbrecher. Sechs Kurzgeschichten von sechs Autoren und alle handeln sie von der Farbe, die seit jeher für die drei ??? steht: Schwarz! Sei es in einem Dunkelrestaurant, auf der Jagd nach einem schwarzen Phantom oder in einem stockfinsteren Verließ – Justus, Peter und Bob lösen jeden Fall. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Ok, erst mal: Schwarz ist keine Farbe und wenn die ??? für Farben stehen, dann sinds doch wohl Weiß, Rot und Blau, die Farben der Fragezeichen auf dem Cover … wobei auch Weiß wieder keine Farbe ist. Gut, die Buchumschläge sind schwarz … zumindest die der Erstausgaben … oooooooder ist der Klappentext schon eines der mysteriösen Rätsel, die uns hier erwarten? Dreimal schwarzer Kater aber auch!

Die drei ??? und der schwarze Tag (Sonderband) weiterlesen

TKKG – Verfolgungsjagd vor Mitternacht (Folge 199)

Die Handlung:

Nur noch 15 Stunden bis zum neuen Jahr. TKKG bereiten ihre Silvesterfeier bei Familie Sauerlich vor und rechnen nicht damit, so kurz vor dem Jahreswechsel noch in einen Kriminalfall verwickelt zu werden. Aber es kommt anders. Bei Stefan Thomsen, dem Besitzer eines Feuerwerkladens, wurde eingebrochen. TKKG gelingt es, die Verfolgung der Schwarzpulverbande aufzunehmen. Doch bald wird die Angelegenheit hochexplosiv und Tim, Karl, Klößchen und Gaby müssen auf der Hut sein, um nicht selber Opfer der kaltblütigen Ganoven zu werden! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Warum geschieht die Verfolgungsjagd denn vor Mitternacht? Ist doch klar, die TKKG-Bande ist noch nicht volljährig! Nicht lustig? Ok … aber warum können Willi und Tim problemlos Feuerwerkskörper kaufen? Wie alt sind wir denn mittlerweile in der Serie wirklich?

TKKG – Verfolgungsjagd vor Mitternacht (Folge 199) weiterlesen

Die drei ??? – Stille Nacht, düstere Nacht (Adventskalender 2016)

Die Handlung:

Weihnachten steht vor der Tür. Die drei ??? besuchen die GameFame, eine landesweit berühmte Spielzeugmesse. Die Actionfiguren der Serie „Heroes Of The Universe“ sind mit einer bisher geheim gehaltenen technischen Neuheit das diesjährige Messe-Highlight. Doch kurz vor der feierlichen Präsentation der Neuheit bricht der Festredner plötzlich zusammen. War das ein Anschlag auf sein Leben? Die Ermittlungen beginnen – und Justus, Peter und Bob haben nur 24 Stunden Zeit …
Der Weihnachtsfall als Hörspiel in 24 Türchen … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Ohne im Vorfeld „mit den vorhandenen Security-Resourcen eine evaluative Rückkopplung forciert“ zu haben, tauchen wir zusammen mit Justus, Peter und Bob auf der Messe auf und treffen einen alten Bekannten. Nebenbei versuchen wir den Ausdruck da oben mehrfach hintereinander fehlerfrei runterzurattern und fragen uns. wie lange Oliver wohl dafür gebraucht hat, bis der Take im Kasten war.

Die drei ??? – Stille Nacht, düstere Nacht (Adventskalender 2016) weiterlesen

TKKG – Der Golem vom Dunkelsee (Folge 198)

Die Handlung:

Sonne, Ferien, Sommerlager! Tim, Karl, Klößchen und Gaby verbringen eine Zeltlagerwoche am idyllischen Dunkelsee. Nächte am Lagerfeuer, Stechmücken, Badespaß, Sonnenbrand und viel Eis am Stiel! Der sonnige Frieden wird getrübt, als Gaby 20 Euro aus ihrem Zelt gestohlen werden. Kurze Zeit später verschwinden weitere Dinge. Wer ist der Dieb vom Sommercamp? TKKG haben einen Verdacht und wollen den Täter stellen. Der Fall scheint klar, wäre da nicht der Golem vom Dunkelsee – eine unheimliche Gestalt, die seit Jahren ihr Unwesen auf dem Lagerplatz treibt … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

„Mutti, was ist ein Golem?“ fragen sich sicher nicht wenige der jüngsten Hörer und hoffen darauf, dass entweder Mutti oder aber wenigstens Karl das erklärt. Passiert aber nicht. Übrigens ist dies die erste Folge mit dem „neuen Karl“. Der Sprecher hat gewechselt, was beim Langzeitfan oftmals dazu führt, dass er das Gefühl hat, da würde ein „Fremdkörper“ bei der Gruppe sein. Gerade in Szenen, in denen Karl nicht explizit angesprochen wird und als solcher antwortet, klingt er wie ein Gast. Es wird sicher ein paar Folgen dauern, bis das im Kopf der Hörer angekommen ist.

TKKG – Der Golem vom Dunkelsee (Folge 198) weiterlesen

Die drei ??? – Im Haus des Henkers (Folge 182)

Die Handlung:

Eine Serie von Überfällen beschäftigt die Polizei von Rocky Beach. Als ein harmlos wirkender Mann unerwartet den letzten Raub gesteht und ein alter Bekannter in die Sache hineingezogen wird, ist klar: Hier geht etwas nicht mit rechten Dingen zu! Justus, Peter und Bob ermitteln an düsteren Orten und geraten in die Gesellschaft zwielichtiger Gestalten…. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Im Haus des Henkers … wird bestimmt alles immer frisch zubereitet. Ok … nicht ganz so lustig, aber hey, ich habe mir den Titel der Folge nicht ausgedacht, denn der klingt verdammt nach B-Movie-Slasher. Tja … und die Sprecherliste ist ziemlich lang, da können wir doch sicher den einen oder anderen entbehren … ? Was zum Henker ist da eigentlich los?

Die drei ??? – Im Haus des Henkers (Folge 182) weiterlesen

Die drei ??? – Signale aus dem Jenseits (Band 187)

Die Handlung:

In Kontakt mit den Toten treten? An so etwas glauben die drei ??? nicht. Doch genau das macht Astrala in „Karma-Hour“, der neuen Lieblingssendung von Tante Mathilda. Kein Wunder, dass die Spiritistin den drei Detektiven sehr verdächtig vorkommt! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Gläserrücken, Séancen, verrauschte Radiostimmen, you name it … ich hab‘ das volle Programm mitgemacht. Auch angefüttert vom Privatsender-Programm der 1980er, das sogar Live-Sendungen zu dem Thema anbot … ich fands toll und vermisse das immer noch. Bei mir wars damals aber zu Informationszwecken und weil das Ganze einen unheimlichen Reiz versprühte. Heute sehe ich das eher als „den-Leuten-das-Geld-aus-der-Tasche-ziehen“ bei denen, die ihre Dienste gegen Bares anbieten. So etwas vermutete ich, als ich die Verlagsinfo gelesen hatte … somit ein doch eher langweiliger Fall, oder? Der Klappentext hingegen verspricht ein „mysteriöses Verbrechen“! Ob das wohl ein Fall für das GALILEO-Mystery-Team ist oder sind unsere Rocky-Beachboys in allen Dimensionen zu Hause? Und wieso ignorieren sie die Frau nicht einfach, wenn sie eh nicht an „so was“ glauben? Stellen wir unseren Empfänger also einfach mal auf „Jenseits“ …

Die drei ??? – Signale aus dem Jenseits (Band 187) weiterlesen

TKKG – Bei Anpfiff Übergabe (Folge 197)

Die Handlung:

Fußballeuropameisterschaft – die Menschen in der Millionenstadt sind im Fußballfieber: Schwarz-rot-goldene Fähnchen, Leinwände und Fußballfans wohin das Auge reicht. Auch Klößchen, der mit Sport sonst nicht viel am Hut hat, fiebert mit der deutschen Nationalmannschaft mit. Kurz vor dem Achtelfinale schlittern Tim, Karl, Gaby und Klößchen in einen Fall, der die Polizei schon lange beschäftigt. Gesucht wird der Drahtzieher eines illegalen Fußballwettringes. Seine genaue Identität kennt niemand, man nennt ihn den „Kopf“ und man weiß, dass er äußerst skrupellos ist. TKKG finden heraus, dass „der Kopf“ zwei Komplizen hat. „Die Hand“ erledigt die tägliche Arbeit des kriminellen Wettringes. Und dann ist da noch „die Faust“. Auf diese Bekanntschaft hätte Tim gern verzichtet … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Eine lustige Idee vom Verlag, auch mal TKKG einen Fußballfall lösen zu lassen und nicht immer nur die DREI FRAGEZEICHEN („classic“ und KIDS) damit zu beschäftigen. Und so gilts diesmal also „den Fall zum Turnier“ in der Millionenstadt aufzuklären und nicht in Rocky Beach.

TKKG – Bei Anpfiff Übergabe (Folge 197) weiterlesen

TKKG – Tatort Wagenburg (Folge 196)

Die Handlung:

Tim beobachtet einen Polizeieinsatz am „Bunten Hund“ – einem Platz, auf dem ein Dutzend Menschen in ihren umgebauten Bauwagen leben. Unter dem alten Eisenbahnwaggon von Gottfried Lackner wird Diebesgut sichergestellt. Das Motiv des Täters liegt auf der Hand und die Beweislage scheint eindeutig. Aber dann stecken TKKG ihre Nasen in den Fall und finden zwei Personen, die gute Gründe hätten, Gottfried Lackner den Diebstahl anzuhängen. Wer ist also der wirkliche Übeltäter? Gibt es einen Auftraggeber? Und was hat der ominöse rothaarige Krauskopf mit den Ereignissen zu tun? (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Indirekter Diebstahl? Keine echte Tat, sondern eine untergeschobene? Das könnte spannend werden, aber auch kompliziert und langatmig. Welche Variante bekommt der TKKG-Fan wohl geboten?

TKKG – Tatort Wagenburg (Folge 196) weiterlesen

Die drei ??? und der Zeitgeist (2016)

Die Handlung:

Die drei ??? übernehmen jeden Fall. Da gibt’s immer Überraschungen, ungeahnte Wendungen etc. Doch manchmal kommt alles wirklich ganz anders als gedacht – so wie in diesen kurzen Fällen, bei denen die Welt von Justus, Peter und Bob manchmal ganz schön auf den Kopf gestellt wird. Da ist vorwärts dann plötzlich doch rückwärts und vorn ist hinten und gleich nochmal von vorn … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Genau zwei Jahre nachdem der Kurzgeschichtenband gleichen Namens erschien, bekommen nun auch die Hörfreunde die sechs Ideen der ???-Autoren zu hören. Die wurden aber zum Glück für den Fan nicht auf nur eine CD-Länge runtergekürzt, sondern werden auf zwei Silberscheiben präsentiert. Damit wir uns beim Hören auch genug … Zeit … lassen können.

Die drei ??? und der Zeitgeist (2016) weiterlesen

Die drei ??? und die flüsternden Puppen (Folge 180)

Die Handlung:

Ein Mädchen wurde entführt! Am helllichten Tag, direkt vor einem Fitnessstudio! Der einzige Hinweis, den es in Panik hinterlassen konnte, ist eine Botschaft auf einem alten Walkman. Die drei ??? verfolgen die Spur der Entführer bis zu einer verlassenen Hütte in Mexiko. Dort stoßen sie auf rätselhafte Dinge und bringen sich dabei selbst in Gefahr… (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Wenn ich mir den Klappentext so durchlese, dann frage ich mich, was denn so besonders daran sein soll, wenn man vor einem Fitnessstudio entführt wird … ich meine … im Vergleich zu einer Entführung vor einer Metzgerei. Oder gibts im Studio Puppen … die flüstern? Creepy sind Puppen allemal, besonders die mit diesen täuschend echten, aber extrem tot aussehenen Porzellangesichtern … und wenn die auch noch anfangen zu flüstern wie … wie … wie eine Mumie … oha!

Die drei ??? und die flüsternden Puppen (Folge 180) weiterlesen

TKKG – Dem Sonnenkönig auf der Spur (Folge 195)

Die Handlung:

Während viele Einwohner der Millionenstadt Erholung im wohlverdienten Osterurlaub suchen, bessert Tim sein Taschengeld mit Rasenmähen auf. Frau Helmholtz hat Tim ihren weitläufigen Garten anvertraut und ist zum Skifahren in die Schweiz gefahren. In der darauffolgenden Nacht wird ausgerecht in die Helmholtz-Villa eingebrochen. Aber auf den Videos der Überwachungskameras ist niemand zu sehen! Gibt es unsichtbare Einbrecher im Villenviertel? Tim, Karl, Gaby und Klößchen gehen der Sache auf den Grund und kommen einem ‚Sonnenkönig‘ auf die Spur … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Ist die TKKG-Bande jetzt größenwahnsinnig geworden oder warum jagt sie diesmal einem echten König hinterher? Oder, ist das vielleicht gar keiner, sondern am Ende sogar ein Einbrecher? Und falls ja, wie smart ist der? So smart wie die Villa von Frau Helmholtz, deren Kühlschrank automatisch Getränke übers Internet bestellen kann?

TKKG – Dem Sonnenkönig auf der Spur (Folge 195) weiterlesen

Die drei ??? – Die Rache des Untoten (Folge 179)

Die Handlung:

Bob soll ein Vermögen erben! Nur hat er von seinem Wohltäter noch nie etwas gehört. Schnell stellt sich heraus, dass auch andere Menschen ein ähnliches Schreiben erhalten haben. Die drei ??? brechen gemeinsam mit ihnen zu einer Reise auf. Ihr Ziel: Eine verlassene Hütte im „Tal der Klapperschlangen“. Plötzlich verschwindet eine junge Frau und es wird klar: Jemand hat es auf die Reisegruppe abgesehen … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Bob hat geerbt … ist ja schon mal schön für ihn, wenn auch vielleicht traurig, denn dafür muss man erst mal jemanden verlieren. Da Bob aber seinen „Vererber“ … Entschuldigung … „Erblasser“ … gar nicht kennt, gibts doch eigentlich nur noch Freude, oder nicht?

Die drei ??? – Die Rache des Untoten (Folge 179) weiterlesen

Die drei ??? – Der gefiederte Schrecken (Folge 178)

Die Handlung:

Was hat ein seltsames Vogelwesen mit einem Aquarium zu tun? Wer hat Interesse daran, die gigantische Meereslandschaft des mürrischen Mr. Faring zu zerstören? Und vor allem, warum? Schon zu Beginn ihres neuesten Falles gibt es eine Menge Fragezeichen für Justus, Peter und Bob. Und es gilt nicht nur, erstaunliche Kreaturen in Sicherheit zu bringen, sondern auch ein höchst merkwürdiges Rätsel zu lösen…. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Die drei ??? – Der gefiederte Schrecken (Folge 178) weiterlesen

TKKG – Der Friedhof der Namenlosen (Folge 194)

Die Handlung:

TKKG verbringen die Herbstferien auf einer Nordseeinsel und helfen dort bei der Restaurierung uralter Seefahrer-Grabsteine. Die Steine erzählen die Geschichten der alten Seefahrer und Inselbewohner, und die vier geraten unverhofft an ein rätselhaftes Dokument, das ihnen keine Ruhe lässt. Ist es vielleicht eine Schatzkarte? Das wüssten auch einige andere Leute auf der Insel nur zu gern. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Dass einge Menschen gern ihre Ferien auf Nordseeinseln verbringen, ok … hab ich selbst auch mal erlebt als Kind. Aber wir haben uns damals nicht auf Friedhöfen rumgetrieben, sondern eher Krabben gepult. Wenn in einem von diesen kleinen Dingern aber ’ne Schatzkarte gesteckt hätte … dann wär ich bestimmt auch auf die Jagd gegangen.

TKKG – Der Friedhof der Namenlosen (Folge 194) weiterlesen

Die drei ??? – Der Geist des Goldgräbers (Folge 177)

Die Handlung:

Im menschenleeren Dead Mans Canyon begegnet den drei ??? plötzlich ein Goldgräber. Und zwar nicht irgendeiner John Dewey kam vor über 100 Jahren zu Tode und verfluchte jeden, der seinem Gold zu nahe kommt. Für Justus steht fest: Alles Legende! Doch als in der darauffolgenden Nacht gespenstischer Besuch vor der Tür steht, erwacht die Legende zum Leben … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Wenn ich mir den Klappentext so betrachte, dann ist dieser Fall bestimmt so gar nichts für Peter, den (oftmals) ängstlichsten der drei FRAGEZEICHEN. Geister, Untote und ein Fluch? Oha! Aber, wie Peter schon sagt, ist Angst eine sehr nützliche Körperfunktion, über die man sich gar nicht lustig machen sollte. Na ja … Justs schränkt das aber auch ein.

Die drei ??? – Der Geist des Goldgräbers (Folge 177) weiterlesen

TKKG – Das Weihnachts-Phantom (Folge 193)

Die Handlung:

Während die Menschen zwei Tage vor Weihnachten in einem belebten Einkaufszentrum der Millionenstadt eilig die letzten Geschenke besorgen, stiehlt ein Mann gleich eine ganze Kleiderstange Winterjacken einer Edelmarke. Der Dieb verschwindet unerkannt und hinterlässt eine rätselhafte Botschaft. Noch am selben Tag luchst der gleiche Täter einem stadtbekannten Millionär seinen Cadillac ab und taucht erneut unter. Wieder hinterlässt er eine Botschaft. TKKG nehmen seine Fährte auf, ein Katz-und-Maus-Spiel beginnt! Dem Unbekannten scheint die Verfolgung großes Vergnügen zu bereiten. Was führt der Mann im Schilde? Warum treibt er sein Unwesen ausgerechnet kurz vor Weihnachten? Und können Tim, Karl, Gaby und Klößchen das Weihnachts-Phantom schnappen, bevor es erneut zuschlägt? (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Wenn ich mir den Klappentext so durchlese, dann könnte die TKKG-Bande auch einfach noch die zwei restlichen Tage warten und der Spuk hat sich von selbst erledigt. Ich meine, ein „Weihnachtsphantom“ kann ja nach dem 26.12. nicht mehr zuschlagen, oder?

TKKG – Das Weihnachts-Phantom (Folge 193) weiterlesen