Alle Beiträge von Uwe Webel

[NEWS] Paul Grote – Am falschen Ufer der Rhône

Unfall – oder Mord?

Côtes-du-Rhône und Châteauneuf-du-Pape: zwei Weinbaugebiete, links und rechts der Rhône. Zwei Brüder, Winzer am jeweils anderen Ufer der Rhône. Als einer der beiden stirbt, geht man zunächst von einem Unfall aus. Aber Simone Latroye, Praktikantin auf dem Weingut des toten Winzers, hat Zweifel. Sie bittet ihren Patenonkel Martin Bongers, heute Winzer in Bordeaux, um Hilfe. Der ehemalige Frankfurter Weinhändler kommt sofort. Er weiß, wozu Ehrgeiz, Neid und Habsucht einen Menschen treiben können … (Verlagsinfo)

Broschiert: 432 Seiten
dtv

John Grisham – Das Original

Die Handlung:

In einer spektakulären Aktion werden die handgeschriebenen Manuskripte von F. Scott Fitzgerald aus der Bibliothek der Universität Princeton gestohlen. Eine Beute von unschätzbarem Wert. Das FBI übernimmt die Ermittlungen, und binnen weniger Tage kommt es zu ersten Festnahmen. Ein Täter aber bleibt wie vom Erdboden verschluckt und mit ihm die wertvollen Schriften. Doch endlich gibt es eine heiße Spur. Sie führt nach Florida, in die Buchhandlung von Bruce Kable, der seine Hände allerdings in Unschuld wäscht. Und so heuert das Ermittlungsteam eine junge Autorin an, die sich gegen eine großzügige Vergütung in das Leben des Buchhändlers einschleichen soll. Doch die Ermittler haben die Rechnung ohne Bruce Kable gemacht, der überaus findig sein ganz eigenes Spiel mit ihnen treibt. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Ein Grisham ohne Anwälte? Gibts das? Gibts! Die Idee zu diesem für ihn ziemlich ungewöhnlichen Roman kam dem Autor zusammen mit seiner Frau während einer Autofahrt zum gemeinsamen Strandhaus in Florida. Das muss ein interessanter 10-Stunden-Trip gewesen sein, wenn am Ende so eine spannende Strandlektüre dabei herauskommt.

John Grisham – Das Original weiterlesen

[NEWS] Mac P. Lorne – Der Herr der Bogenschützen

Vom enteigneten Sohn eines Verschwörers zum Kommandanten der englischen Langbogenschützen: John Holland, der spätere Duke of Exeter, ist eine schillernde Figur im 100-jährigen Krieg zwischen England und Frankreich. Mac P. Lorne lässt uns seine Ausbildung bei den walisischen Bogenschützen ebenso hautnah miterleben wie seine Kriegsgefangenschaft und sein mehrfaches Aufeinandertreffen mit einer verblendeten und fanatischen jungen Frau, die einmal als Jeanne d’Arc in die Geschichte eingehen soll und der es gelingt, einen fast beendeten Krieg wieder aufflammen zu lassen – und deren Hinrichtung auf dem Scheiterhaufen er am Ende nicht verhindern kann, obwohl er ahnt, dass so eine Märtyrerin geschaffen wird … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 704 Seiten
Knaur

[NEWS] Harlan Coben – In ewiger Schuld

Maya – Pilotin und nach einem umstrittenen Einsatz aus dem Militär entlassen – blickt fassungslos auf die Filmaufnahmen ihrer Nanny-Cam: Dort spielt ihre kleine Tochter seelenruhig mit Mayas Ehemann Joe. Doch Joe wurde zwei Wochen zuvor brutal ermordet – und Maya hat tränenblind an seinem Grab gestanden. Kann Maya ihren Augen trauen? Wer würde sie so grausam täuschen? Und was geschah wirklich in der Nacht, in der Joe ermordet wurde? Um Antworten auf all ihre Fragen zu finden, muss Maya sich den düsteren Geheimnissen nicht nur ihrer eigenen Geschichte stellen. Sie muss auch tief in die Vergangenheit von Joes reicher Familie eintauchen. Doch dort ist sie plötzlich nicht mehr willkommen … (Verlagsinfo)

Broschiert: 416 Seiten
Originaltitel: Fool Me Once
Goldmann

[NEWS] Kathleen Barber – Schläfst du noch?

Seit 10 Jahren flieht Josie schon vor ihrer Vergangenheit. Und das aus gutem Grund. In New York ist es ihr endlich gelungen, gemeinsam mit ihrem Freund Caleb Fuß zu fassen und eine Existenz zu gründen. Doch dann taucht eine neugierige Journalistin auf. Sie will um jeden Preis die Geschichte um Josies ermordeten Vater wiederaufrollen. Mit ihrem Podcast bringt sie nicht nur Josies Erinnerungen ans Tageslicht, sondern bedroht auch gleichzeitig ihre heile Welt … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 416 Seiten
Originaltitel: Reconsidered
Heyne

[NEWS] Mark Huckerby & Nick Ostler – Superheld mit blauem Blut. Angriff der untoten Wikinger (Defender 2)

Er ist der neue König – und geheimer Superheld

Kaum hat Alfie den Schwarzen Drachen besiegt und endlich den Thron Englands bestiegen, erwartet ihn und seine Freundin Hayley die nächste große Aufgabe: Eine Armee untoter Wikinger wütet im Land. Alfie muss sich wieder in den geheimen Superhelden Defender verwandeln, um das Königreich zu verteidigen. Eine dunkle Macht hat die muffigen Krieger aus dem Jenseits wiedererweckt. Zum Glück hat Alfie ungeahnte Verbündete … (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
Fischer

[NEWS] Reinhold Messner – Absturz des Himmels

Am 14. Juli 1865 steht der fünfundzwanzigjährige Engländer Edward Whymper als erster Mensch auf dem Matterhorn, aber beim Abstieg stürzen vier seiner Begleiter in den Tod: ein Seil ist gerissen. Wenige Tage nach Whympers Aufstieg von Zermatt aus erreicht der einheimische Bergführer Jean-Antoine Carrel von der italienischen Seite aus den Gipfel. Er ist der eigentliche Held in Reinhold Messners atemberaubender Geschichte von der Eroberung eines unverwechselbaren Berges, vermutlich der erste Mensch, der eine Besteigung des Matterhorns für möglich hielt. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 288 Seiten
Fischer

[NEWS] Robert Galbraith – Die Ernte des Bösen (Cormoran Strike 3)

Nachdem Robin Ellacott ein mysteriöses Paket in Empfang genommen hat, muss sie zu ihrem Entsetzen feststellen, dass es ein abgetrenntes Frauenbein enthält. Ihr Chef, der private Ermittler Cormoran Strike, ist ebenfalls beunruhigt, jedoch kaum überrascht. Gleich vier Menschen aus seiner eigenen Vergangenheit fallen ihm ein, denen er eine solche Tat zutrauen würde – und Strike weiß, dass jeder von ihnen zu skrupelloser, unaussprechlicher Grausamkeit fähig ist. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 672 Seiten
Originaltitel: Career of Evil (Cormoran Strike 3)
Blanvalet

[NEWS] Stephen King – Es

1957 hat alles begonnen: Der kleine Georgie ist das erste Opfer. Und dann bricht Es wie die Pest über die Stadt Derry herein, eine Gräueltat folgt der anderen … Über 25 Jahre später: Mike Hanlon ruft sechs Freunde zusammen und erinnert sie an den Schwur, den sie getan haben. Sollte Es, sollte das namenlose Böse noch einmal auftauchen, wollen sie sich wieder in Derry treffen. Damals sind die Freunde in die Abwasserschächte gestiegen, als Kinder haben sie Es gejagt und zu töten versucht. Aber Es war nur verletzt worden. Und jetzt geht das Grauen wieder um, daran besteht kein Zweifel. Einer der Freunde kann zum Treffen nicht mehr kommen. Er liegt blutverschmiert in seiner Badewanne. Offensichtlich Selbstmord … (Verlagsinfo)

Ungekürzte Lesung auf 5 MP3-CDs
3112 Minuten
Sprecher: David Nathan
Random House Audio

[NEWS] Alessandro Baricco – Die junge Braut

Eine anarchische Hymne auf das Schreiben, das Leben und die Liebe

Eine Familie in einem alten Gutshaus: Da ist der Vater, der gar nicht der Vater ist. Da ist die bizarr schöne Mutter. Der Onkel, der ununterbrochen schläft. Die hinkende Tochter. Und eines Tages steht die junge Braut in der Tür, die sich dem Sohn versprochen hat – der unauffindbar ist. (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Hoffmann und Campe

[NEWS] Benjamin Cors – Gezeitenspiel. Ein Normandie-Krimi (Nicolas Guerlain 3)

Ein mörderischer Wettlauf mit der Zeit

Bodyguard: Dieses Wort versucht ein sterbender Mann mit letzter Kraft in den Boden zu ritzen. Ein Wort, das zu Nicolas Guerlain führt, Personenschützer der französischen Regierung. Nicolas erkennt, dass es eine Verbindung gibt zu den Feierlichkeiten in der Normandie am 6. Juni, dem Tag der Alliierten-Landung. Für diesen Tag sind offenbar Anschläge geplant. Hilfe bekommt er ausgerechnet von Julie, seiner überraschend wiederaufgetauchten Partnerin. Doch kann er ihr noch trauen? Wer ist Freund, wer Feind? Es beginnt ein mörderischer Wettlauf mit der Zeit. (Verlagsinfo)

Broschiert: 448 Seiten
dtv

Perry Rhodan NEO – Schlacht um die Sonne / Die Weißen Welten (Folgen 137+138)

NEO 137 – Schlacht um die Sonne

Im Sommer 2051 leben die Bewohner der Erde in Frieden, die Menschheit arbeitet weiter an ihrer Einigung. Doch dann tauchen fremde Raumschiffe auf – es sind die Sitarakh. Mit überlegener Technik reißen sie die Macht an sich.
Perry Rhodan entkommt mit seinen Mitstreitern ins All, wo ihm die mächtigen Liduuri ihre Unterstützung versprechen. Zuvor jedoch muss er auch ihnen helfen – unter anderem auf Uac, der Welt des ewigen Eises.
Auf der Erde haben die Invasoren ein schier unaufhaltsames Vernichtungswerk in Gang gesetzt. Eine gewaltige Flutwelle rollt auf New York zu. Daher beschließen die Menschen einen massiven Angriff auf die Raumflotte des Gegners. Es entbrennt eine erbitterte Schlacht um die Sonne … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Perry Rhodan NEO – Schlacht um die Sonne / Die Weißen Welten (Folgen 137+138) weiterlesen

[NEWS] Rachel Abbott – Das stumme Mädchen (Tom Douglas 3)

Das Leben von Emma Joseph könnte perfekt sein. Sie hat ein entzückendes Baby und einen liebevollen Ehemann – David. Doch David hat eine dunkle Vergangenheit: Bei einem mysteriösen Autounfall starb seine erste Frau und seine kleine Tochter verschwand spurlos. Als das Mädchen sechs Jahre später wie aus dem Nichts wieder auftaucht, wird Emma das Gefühl nicht los, dass von dem Mädchen eine stumme Bedrohung ausgeht. Handelt es sich tatsächlich um Davids Tochter? Und wenn ja, was hat sie zu verbergen? (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 384 Seiten
Originaltitel: Stranger Child
Piper

[NEWS] Jérémy Fel – Die Wölfe kommen

Was verbindet einen Jugendlichen, der in den 70er Jahren in Kansas das Haus seiner schlafenden Eltern anzündet, einen New Yorker Stricher, der Jahrzehnte später den dreijährigen Sohn einer Kundin entführt, die Kellnerin in Indiana, die von einem grauenhaften Ereignis aus ihrer Vergangenheit eingeholt wird, und den Ehemann, der auf der anderen Seite des Atlantiks rasend vor Eifersucht seine Frau umbringt? Kapitel für Kapitel, Geschichte für Geschichte führt J. Fel den Leser hinein in ein beängstigendes Labyrinth: Im Epizentrum des von den USA bis nach Europa wabernden Bösen steht der Psychopath, eiskalte Mörder und Gangsterboss Walter Kendrick. (Verlagsinfo)

Broschiert: 448 Seiten
Originaltitel: Les loups à leur porte. Rivages, 2015
dtv

[NEWS] Giles Kristian – Sturm des Todes (Sigurd 3)

Der mächtige Sigurd Haraldarson kämpft in Schweden als ruhmreicher Söldner. Noch immer dürstet Sigurd nach Rache an König Gorm, der vor Jahren seinen Stamm verriet. Doch das Glück verlässt Sigurd und seinen Mannen. Er gerät in die Gefangenschaft des gnadenlosen Jarl Guthrum und wird wie ein Sklave gehalten. Im Tempel von Ubsola soll Sigurd den Göttern geopfert werden. Doch noch ist er nicht besiegt – mit bedingungsloser Härte lehnt Sigurd sich gegen sein Schicksal auf … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 432 Seiten
Originaltitel: God of Vengeance 3
Heyne

[NEWS] Andy Griffiths – Das verrückte Baumhaus mit 52 Stockwerken

Vom Bestsellerautor von Gregs Tagebuch empfohlen: Andy und Terry waren fleißig und haben auf ihr Baumhaus 13 brandneue, schwindelerregende Stockwerke gesetzt! Jetzt sind sie auch stolze Besitzer einer eigenen Pizzeria und einer raketenangetriebenen Möhrenwurfmaschine sowie eines lebensgroßen Leiterspiels und einer Hightech-Detektivagentur. Und genau die brauchen sie dringend, um aufzuklären, was es mit dem Verschwinden ihres Verlegers, Mr Big Nose, auf sich hat … (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
Originaltitel: The 52-Storey Treehouse
Baumhaus

[NEWS] Steve Berry – Geheimakte 16 (Cotton Malone 13)

Eine Enthüllung, die die Vereinigten Staaten von Amerika in den Ruin treiben könnte. Und nur 24 Stunden Zeit, um sie zu verhindern …

Cotton Malone hat sich aus dem aktiven Geheimagentenleben zurückgezogen. Doch dann bittet ihn seine ehemalige Chefin, einen Mann aufzuspüren, der in den Besitz hochbrisanter Geheimakten des amerikanischen Finanzministeriums gekommen ist. In den falschen Händen könnten diese Unterlagen die Vereinigten Staaten in die Knie zwingen. Die Spur führt von Venedigs Kanälen bis nach Nordkorea. Eine nervenzerfetzende Jagd beginnt, denn Malone bleibt nur ein Tag Zeit, um die Katastrophe zu verhindern … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 544 Seiten
Originaltitel: The Patriot Threat/ 10 Cotton Malone
Blanvalet

[NEWS] Karin Brynard – Masken der Furcht

Als Captain Albertus Beeslaar nach Stellenbosch bei Kapstadt reist, um Urlaub zu machen, ahnt der Polizist nicht, was ihn dort erwartet: Arbeit statt Vergnügen. Denn Beeslaar wird in einen Fall hineingezogen, der es in sich hat: die Frau eines reichen Bauunternehmers wurde erschlagen, im eigenen Wohnzimmer. Anders als seine Vorgesetzten glaubt Beeslaar nicht an einen Einbruch, der eskalierte, dafür sieht der Tatort zu „persönlich“ aus – als ob der Täter damit eine Botschaft hinterlassen wollte. Nur welche? Und warum? Gemeinsam mit der jungen Polizistin Quebeca sucht Beeslaar Antworten auf diese Fragen – und stößt auf eine Welt voller Gewalt und Gier hinter der schönen Fassade der Universitätsstadt. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 544 Seiten
Originaltitel: Our Fathers
Bastei Lübbe

[NEWS] Arundhati Roy – Das Ministerium des äußeren Glücks

Auf einem Friedhof in der Altstadt von Delhi wird ein handgeknüpfter Teppich ausgerollt. Auf einem Bürgersteig taucht unverhofft ein Baby auf. In einem verschneiten Tal schreibt ein Vater einen Brief an seine 5-jährige Tochter über dei vielen Menschen, die zu ihrer Beerdigung kamen. In einem Zimmer im ersten Stock liest eine einsame Frau die Notizbücher ihres Geliebten. Im Jannat Guest House umarmen sich im Schlaf fest zwei Menschen, als hätten sie sich eben erst getroffen – dabei kennen sie einander schon ein Leben lang. (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 560 Seiten
S. Fischer

[NEWS] Kim Harrison – Der Wandel (Rachel Morgan 14)

Wir schreiben das Jahr 1966: Eine genmanipulierte Tomatensorte soll die Lösung für die Hungersnöte dieser Welt bringen. Niemand ahnt jedoch, dass diese Tomaten die Träger des T4-Angel-Virus sind, das die Menschen in rasender Geschwindigkeit dahinrafft. Immun sind einzig die magischen Völker: Hexen, Vampire, Werwölfe und Elfen – der Wandel hat begonnen! Den beiden Wissenschaftlern Trisk und Kal ist klar, dass nur die magischen Wesen die Menschheit vor dem Aussterben bewahren können. Doch warum sollten diese ausgerechnet dem Volk helfen, das sie über Jahrhunderte hinweg brutal verfolgte? (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 592 Seiten
Originaltitel: The Turn: The Hollows Begins with Death
Heyne