Alle Beiträge von Uwe Webel

[NEWS] Sarah Archer – The Plus One. Sie baut sich Mr. Right einfach selbst

Kelly ist neunundzwanzig, Roboteringenieurin, brillant, ehrgeizig – und Dauersingle. Als die Hochzeit ihrer Schwester bevorsteht und Kelly wieder einmal am Katzentisch zu enden droht, schreitet sie zur Tat und baut sich ihren Traummann einfach selbst! Ethan ist groß, gut aussehend, charmant und witzig. Und er versteht Kelly wie kein Zweiter auf dieser Welt. Kein Wunder, schließlich hat sie ihn ja höchstpersönlich programmiert. Doch dann passiert etwas, das Kelly nie für möglich gehalten hätte: Sie verliebt sich in Ethan, den Roboter … (Verlagsinfo)


Broschiert: 352 Seiten
Heyne

 

[NEWS] Lotte Petri – Teufelswerk

Über tausend Skelette sollen auf einem Friedhof in Kopenhagen verlegt werden, um einer neuen U-Bahn-Station Platz zu machen. Als zwischen den Gräbern ein grausamer Mord geschieht, ist sich die Bevölkerung sicher, dass die gestörte Totenruhe damit zu tun hat. Kriminalhauptkommissar Alexander Damgaard versichert sich der Hilfe der jungen Anthropologin Josefine Jespersen, die an dem Exhumierungsprojekt beteiligt ist. Und Josefine entdeckt tatsächlich etwas: In den zertrümmerten Schädel des Opfers wurde ein umgedrehtes Kreuz geritzt. Eine makabere Signatur des Mörders oder ein Zeichen des Teufels? (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 400 Seiten
Goldmann

[NEWS] Kate O’Hara – Tal der Illusionen (Caldwell-Saga 2)

Ein verschlafenes, staubig-heißes Nest in den Hügeln Kaliforniens wird 1911 als idealer Ort für die Produktion billiger „nickel movies“ entdeckt. Der Name des Kaffs: Hollywood …
Der zweite Teil der opulenten Caldwell-Saga erzählt die Geschichte der Reederei-Familie weiter. Im Mittelpunkt steht neben Harriet Caldwell auch ihr Geliebter, Frank Maynard, der aus einfachsten Verhältnissen stammt. Als einer der Ersten hat Frank den richtigen Riecher für Hollywood und steigt in der noch jungen Film-Industrie schnell zum Studio-Boss auf. Doch ist es ihm der wirtschaftliche Erfolg wirklich wert, seine Liebe zu Harriet zu opfern? (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 496 Seiten
Knaur

[NEWS] Lisa Jewell – Weil niemand sie sah

Ellie Mack war fünfzehn. Klug, gewitzt, der Liebling ihrer Mutter. Sie hatte ihr ganzes Leben noch vor sich. Bis sie von einem Tag auf den anderen spurlos verschwand. Zehn Jahre sind seitdem vergangen, doch insgeheim hat Laurel nie die Hoffnung aufgegeben, ihre Tochter irgendwann wiederzufinden. Ihr eigenes Glück ist nebensächlich geworden. Dann lernt sie einen Mann kennen, in den sie sich Hals über Kopf verliebt. Was ihr jedoch wirklich den Atem raubt, ist die Begegnung mit seiner neunjährigen Tochter – denn diese ist Ellie wie aus dem Gesicht geschnitten. All die unbeantworteten Fragen sind mit einem Mal wieder da: Was geschah damals mit Ellie? Und gibt es jemanden, der endlich Licht ins Dunkel bringen kann? (Verlagsinfo)


Broschiert: 384 Seiten
Limes

[NEWS] Wladimir Kaminer – Die Kreuzfahrer

Ein Kreuzfahrtschiff ist eine ganz eigene Welt. Der Reisende betritt eine schwimmende Oase des Glücks mit Bar, Tanzabenden und dem reibungslosen Übergang von einer Mahlzeit zur nächsten. Und natürlich mit jeder Menge neuer Bekanntschaften. Aber auch an Land gibt es viel zu entdecken: von Putin-Schokolade in St. Petersburg, über falsche Götter auf der Akropolis bis zu verrückten karibischen Taxifahrern. Und wer könnte schöner davon erzählen als Wladimir Kaminer, Kreuzfahrer aus Leidenschaft? (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 224 Seiten
Goldmann

[NEWS] Jean-Christophe Grangé – Die Fesseln des Bösen

In einem Pariser Nachtclub werden zwei junge Tänzerinnen tot aufgefunden. Commandant Stéphane Corso findet heraus, dass sie mit einem mysteriösen älteren Maler liiert waren. Dieser Sobiesky ist erfolgreich, arrogant und ohne jede Moral. Er scheint der perfekte Täter zu sein, doch er hat stichfeste Alibis für beide Morde. Je weiter Corso sich in den Fall vertieft, desto stärker drohen ihn Sobieskys unheilvolle Geheimnisse in den Abgrund zu reißen …
(Verlagsinfo)


Broschiert: 608 Seiten
Bastei Lübbe

[NEWS] Richard Morgan – Erwachen (Zeitalter der Helden 1)

Ringil Eskiath stammt aus einer alteingesessenen Aristokratenfamilie, die allerdings mit ihm gebrochen hat. Dennoch hat Ringil alles, was er braucht: eine gute Klinge, einen hervorragenden Ruf als Schwertkämpfer und ein gesichertes Einkommen. Dann taucht eines Tages überraschend seine Mutter, die Kaiserin, auf und verlangt von ihm, dass er seine Cousine befreit, die in Gefangenschaft geraten ist. Schnell wird Ringil klar, dass es bei diesem Auftrag nicht nur um das Schicksal seiner jungen Verwandten geht, sondern um das des ganzen Kaiserreiches. Dieser Roman ist bereits unter dem Titel »Glühender Stahl« erschienen und wurde für diese Ausgabe überarbeitet. (Verlagsinfo)


Broschiert: 576 Seiten
Heyne

Lustiges Taschenbuch – Die Saga beginnt (LTB 528)

© 2020 Disney/Egmont Ehapa Media

Die Verlagsinfo:

Die Saga beginnt! Und Donald Quest ist eine epische Saga, eine Queste im klassischen Sinne. Na gut, im neo-klassischen Sinne. Denn natürlich galoppeln im postmodernen Zeitalter längst nicht mehr rüstig-rostige Rittersleut auf gepanzerten Gäulen von Burg zu Burg. Nein, die moderne Saga spielt sich im All oder in utopischen Welten ab! Und bei den Ducks und Mausens? Beides natürlich! Sie sind gemeinsam in einer Galaxis namens Feudarnia unterwegs. Indes geht über jener eigentlich zutiefst friedlichen magischen Fantasiewelt ein düsteres Gestirn auf. Der Drachenmond des bösen Meteormaster nämlich, und Letzterer hat mit Frieden so gar nichts am Helm. Und geeignet skrupellose Truppen, um seine fiesen Pläne umzusetzen, hat er auch: die Meteorbiests, Bestien aus Stein mit massiv gewalttätiger Ader. Kann man so was überhaupt beikommen? Micky schon! Denn der ist ein berühmter Biestbuster und verfügt über den Hammer der Magie. Was allein aber noch nicht reicht, da müssen schon alle und alles zusammenkommen: das Genie von Magingenieur Düsentrieb oder auch der – tja – unkonventionelle Ansatz, den Biestbuster-Novize Donald mitbringt … Gruslige Monster, schaurige Schurken, Helden mit Entenhausen-Hintergrund – einfach legendär!

Mein Eindruck:

Eine Disney-Saga ist gerade beendet worden (STAR WARS), da beginnt auch schon die nächste. „Ein Ende ist auch immer ein Anfang“ und all die anderen Kalendersprüche, die ich jetzt loswerden könnte, passen an dieser Stelle prima. Wenn man allerdings auf das Erstveröffentlichungsdatum der „neuen Saga“ schaut, dann kommt die eher aus der Vergangenheit als aus der Zukunft.

Lustiges Taschenbuch – Die Saga beginnt (LTB 528) weiterlesen

[NEWS] Nora Elias – Villa Conrad. Das Schicksal einer Familie

Frankfurt in den Goldenen Zwanzigern: Der Großindustrielle Günther Conrad befindet sich auf dem Höhepunkt seiner Macht. Doch während seine älteste Tochter Clara alle Erwartungen erfüllt und den Unternehmer Eduard Jungbluth heiratet, entpuppt sich Conrads Sohn und künftiger Nachfolger Raiko als Pantoffelheld. Die meisten Sorgen bereiten Conrad aber seine beiden jüngsten Kinder, die Zwillinge Sophia und Ludwig. Sie verbringen ihre Zeit lieber mit Schauspielern als in der besseren Gesellschaft. Als sich Sophia in den Sinto Vincent Rubik verliebt, bahnt sich mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten eine Katastrophe an. Denn Sophia geht für ihre Liebe Risiken ein, die sie und ihre Familie in den Abgrund zu reißen drohen … (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 576 Seiten
Goldmann

[NEWS] Kristen Callihan – Idol. Gib mir alles von dir (VIP 4)

Schon lange knistert es gewaltig zwischen Rye Peterson, dem Bassisten von „Kill John“, und der PR-Agentin der Band Brenna James. Doch beide wurden in der Vergangenheit zu oft verletzt, um ihr Herz noch einmal zu riskieren. Und so schließen sie einen Deal: nur Sex, keine Gefühle. Aber mit jedem Blick und jedem Kuss beginnen ihre Schutzmauern zu bröckeln … (Verlagsinfo)


Broschiert: 450 Seiten
Lyx

[NEWS] Tina Frennstedt – Das verschwundene Mädchen (Cold Case 1)

Er lauert Frauen in den frühen Morgenstunden auf. Er überfällt sie in ihren Wohnungen. Er tötet sie – und verschwindet. Als an einem Tatort Spuren auftauchen, die auf einen alten Vermisstenfall hinweisen, übernimmt Tess Hjalmarsson, Expertin für COLD CASES, die Ermittlungen. Hängt das spurlose Verschwinden der damals 19-jährigen Annika, deren Fall nie gelöst wurde, tatsächlich mit den aktuellen Serienmorden zusammen? Tess ermittelt unter Hochdruck. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt. Denn eines ist sicher: Der Serienmörder wird wieder zuschlagen …
(Verlagsinfo)


Broschiert: 448 Seiten
Bastei Lübbe

[NEWS] Tom Phillips – Echt wahr?: Die genialsten und beklopptesten Lügen der Menschheit

Wir alle tun es mehrmals täglich: Wir flunkern, streuen Gerüchte und tischen anderen genauso faustdicke Lügen auf wie uns selbst. In seinem neuen Buch räumt Tom Phillips mit dem Irrglauben auf, dass Fake News, notorisch lügende Staatsoberhäupter und ungebremst verbreiteter Bullshit eine Erfindung der Neuzeit sind. In einem wilden Ritt durch die Jahrhunderte spießt er die größten Lügen und den irrwitzigsten Quatsch auf, den smarte Strategen, gewissenlose Scharlatane und gelangweilte Entertainer ihren Zeitgenossen erfolgreich als Wahrheit andrehen konnten. (Verlagsinfo)


Broschiert: 300 Seiten
Goldmann

[NEWS] Marc Lepson – Totenfänger

Ein Groupie wurde während eines Rockkonzerts ermordet – und Jack Temple wird das Gefühl nicht los, dass der Fall mit dem Verschwinden seiner Tochter in Verbindung stehen könnte. Der psychisch labile Kriminalreporter der Seattle Sun verbeißt sich krampfhaft in die Vorstellung, sein Kind eines Tages wiederzusehen, und beginnt allen polizeilichen Untersuchungen zum Trotz, selbst zu ermitteln. Doch je näher er der Lösung des Verbrechens kommt, desto mehr Menschen um ihn herum werden getötet. Die Taten tragen eine ungewöhnliche Handschrift – und das wichtigste Puzzlestück hat Temple bisher übersehen … (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 272 Seiten
Piper

[NEWS] Nora Roberts – So hell wie der Mond (Die Templeton-Trilogie, Band 2)

Nach dem Tod ihrer Eltern kam die lebhafte Kate Powell als kleines Mädchen zu ihren Verwandten – den Templetons –, die sich ihr annahmen und sie wie eine zweite Tochter großzogen. Um ihnen diese Großzügigkeit zurückzahlen zu können, gilt als Erwachsene all ihr Streben dem beruflichen Erfolg. Schon fast am Ziel ihrer Träume angekommen, fällt die junge Frau einer Intrige zu Opfer und verliert alles. Doch Margo und Laura, die Freundinnen ihrer Kindheit, stehen zu ihr. Ihre grenzenlose Zuneigung hilft Kate, sich ein neues Leben aufzubauen. Und auch die Liebe lässt trotz der schweren Zeit nicht lange auf sich warten …
(Verlagsinfo)


Taschenbuch: 448 Seiten
Blanvalet

[NEWS] Zack Loran Clark – Drachenhauch (Bund der Schattenläufer 2)

Die Stadt der Elfen, Llethanyl, ist gefallen und wird von einem Totenbeschwörer beherrscht, der eine Armee Untoter um sich schart. Den Überlebenden blieb nur eines: die Flucht nach Freestone. Doch dort werden sie von allen Seiten misstrauisch beäugt. Als sich die Situation zuspitzt, beauftragt die Königin der Elfen die Schattenläufer mit einer heimlichen Mission: der Rettung Llethanyls. Zed, Brock und ihre Gefährten begeben sich auf eine gefährliche Reise. Doch die Spannung zwischen den beiden Jungen ist groß. Beide haben dunkle Geheimnisse voreinander, an denen mehr als nur ihre Freundschaft kaputt gehen könnte. (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
dtv

[NEWS] Niklas Natt och Dag – 1794 (Winge und Cardell 2)

Nach den Ereignissen des letzten Jahres fällt Jean Michael Cardell in ein tiefes Loch. Die Ermittlungen im Fall der verstümmelten Leiche gaben seinem Leben einen Sinn. Nun ist er wieder da, wo er vorher war. Bis zu dem Tag, als ihn eine Frau kontaktiert: Ihre Tochter wurde in der Hochzeitsnacht auf grausamste Weise zugerichtet und getötet. Als Täter wird deren frisch angetrauter adeliger Ehemann identifiziert und in ein Irrenhaus eingewiesen. Die Mutter der Getöteten glaubt diese Version jedoch nicht und sucht Hilfe bei Cardell. Seine Nachforschungen führen diesen erneut in die Abgründe Stockholms, und er muss feststellen, dass die Stadt verruchter und gefährlicher ist als je zuvor. (Verlagsinfo)

Broschiert: 560 Seiten
Piper