Alle Beiträge von Uwe Webel

[NEWS] Angela Marsons – Silent Scream. Wie lange kannst du schweigen?

Eisig glitzert der Frost auf der tiefschwarzen Erde des Black Country, als Archäologen Detective Kim Stone den Fund menschlicher Überreste melden. Nur wenige Schritte vom Grabungsort entfernt liegt das verlassene Gebäude des Kinderheims. Eine der ehemaligen Angestellten ist bereits tot, und auch das Leben der verbliebenen hängt am seidenen Faden. Kim ist überzeugt, dass die Lösung des Falls dort begraben liegt, doch um ihm auf den Grund zu kommen, muss sie sich den Dämonen ihrer eigenen Kindheit stellen. Und noch ahnt sie nicht, was sich in Crestwood zugetragen hat und mit wem sie sich anlegt … (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 464 Seiten
Piper

[NEWS] Laurel Remington – Ein Klacks Sahne und eine Handvoll Konfetti (Scarlett 2)

Seit Scarlett mit ihren Freundinnen den geheimen Kochklub gegründet hat, ist alles schöner geworden. Und dass Scarletts Mutter und Emory heiraten wollen, ist fast wie der Klacks Sahne auf heißem Kakao. Doch dann bekommt ihre Mutter das Angebot, die Hochzeit in einer erfolgreichen Promi-TV-Show ausstrahlen zu lassen. Eine großartige Möglichkeit, neue Follower zu bekommen, findet Scarletts bloggende Mutter. Eine Horrorvorstellung für alle anderen. Wie soll Scarlett nur die richtige Zutat finden, um aus diesem pompösen Festbankett eine kleine, feine Köstlichkeit zu kreieren? (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
Chicken House

[NEWS] Simon Scarrow – Das Blut Roms (Rom 17)

Rom, A.D. 55: Das mächtige Persische Reich fällt in das von Rom regierte Armenien ein. König Rhadamistus, bei aller Härte loyal gegenüber Rom, wird nach blutigen Kämpfen vom Thron gestoßen. Nun obliegt es seinem General Corbulo, den Kampf gegen die persischen Eindringlinge zu führen. Präfekt Cato und Centurio Macro springen Corbulo bei. Die zahlenmäßig unterlegene Schlagkraft der armenischen Krieger müssen Cato und Macro mit Tapferkeit und ihrem strategischen Geschick ausgleichen: Es beginnt ein gewaltiger Kampf um Leben und Tod … (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 560 Seiten
Heyne

[NEWS] George Eliot – Middlemarch. Eine Studie über das Leben in der Provinz

Die Grenzen des Dorfes sind die Grenzen unserer Welt. Das akzeptieren vielleicht die restlichen Bewohner von Middlemarch, aber nicht Dorothea und Tertius. Wieso sollte einer jungen Frau der Zugang zu Wissen und Geist verschlossen bleiben, wenn die alten Männer damit nur Schindluder treiben? Und warum sollte ein junger Arzt nicht neue Methoden anwenden dürfen, wenn man dadurch Menschenleben retten kann? Neugier ist Pflicht für Dorothea und Tertius. Und um ihre Pflicht zu erfüllen, setzen sie vieles aufs Spiel. (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe: 1152 Seiten
dtv

[NEWS] Leigh Bardugo – King of Scars (Thron aus Gold und Asche 1)

Leigh Bardugo – Autorin der Fantasy-Bestseller »Das Lied der Krähen« und »Das Gold der Krähen« – erzählt die Geschichte der beliebtesten Figur ihrer Grisha-Trilogie weiter: Nikolai Lantsov

Niemand weiß, was Nikolai Lantsov, der junge König von Ravka, während des blutigen Bürgerkrieges durchgemacht hat. Und wenn es nach Nikolai geht, soll das auch so bleiben.
Jetzt, wo sich an den geschwächten Grenzen seines Reiches neue Feinde sammeln, muss er einen Weg finden, Ravkas Kassen wieder aufzufüllen, Allianzen zu schmieden und eine wachsende Bedrohung für die einstmals mächtige Armee der Grisha abzuwenden. (Verlagsinfo)


Broschiert: 512 Seiten
Knaur

[NEWS] Joaquín Berges – Gestern ist ein ferner Ort

Nach einem Schlaganfall muss Celia zurück ins Leben finden. Ein Teil ihrer Vergangenheit ist einfach ausgelöscht. Fieberhaft versucht sie, diese Leerstellen zu füllen. Doch ihre Tochter Paula scheint fest entschlossen, genau das zu verhindern. Immer wieder weicht sie den Fragen ihrer Mutter aus – besonders dann, wenn Celia sich nach ihrem Sohn Emilio erkundigt. Und offenbar hat Paula auch alle anderen angewiesen, Celia nur die halbe Wahrheit zu sagen. Aber hat sie das Recht, ihrer Mutter die eigene Lebensgeschichte zu verschweigen? (Verlagsinfo)


Broschiert: 400 Seiten
Bastei Lübbe

[NEWS] Ruth Rendell – Der Fremde im Haus

Zum ersten Mal in seinem Leben verläuft für Carl alles nach Plan. Sein Romandebüt wird veröffentlicht, er hat ein Haus in Londons Stadtmitte geerbt, und er ist glücklich verliebt. Um jetzt noch für den nötigen Geldfluss zu sorgen, sucht er sich einen Untermieter, den er für einen wahren Glücksfall hält. Doch der vermeintlich zuvorkommende Dermot streift nachts durchs Haus, taucht im Dunkeln hinter Türen auf und durchwühlt Schränke und Schubladen. Als er schließlich von einem tragischen Unglück in Carls Bekanntenkreis erfährt, setzt dies eine Kette verhängnisvoller Ereignisse in Gang …
(Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
Blanvalet

[NEWS] Michelle Painchaud – Nichts davon ist wahr

Es ist der perfekte Betrug, bis sich ihr Gewissen meldet…
Mit vier Jahren wurde Erica Silverman entführt. Jetzt, 13 Jahre später, ist sie wieder da. So scheint es zumindest …
Denn das Mädchen, das auftaucht, heißt eigentlich Violet. Sie wurde ihr ganzes Leben darauf vorbereitet, Erica zu sein: Violets Vater ist ein hochprofessioneller Betrüger, der vor nichts zurückschreckt, um diesen Identitätsschwindel durchzuziehen.
Doch je länger Violet sich als Erica ausgibt, desto schwerer fällt es ihr, dieses skrupellose Spiel weiterzuspielen. (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 304 Seiten
dtv

[NEWS] Georges Simenon – Mein Freund Maigret

Auf Porquerolles wird ein Fischer ermordet. Eigentlich nicht Maigrets Zuständigkeitsbereich. Aber der Mann hat kurz vor seinem Tod behauptet, mit Maigret befreundet zu sein. Kurzerhand reist der Kommissar an die Côte d’Azur. Zu seinem Leidwesen in Begleitung von Inspektor Pyke von Scotland Yard, der die Methoden seines berühmten französischen Kollegen kennenlernen will. (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 240 Seiten
Atlantik

[NEWS] Marcus Weber – Physik ist, wenn’s knallt: Wie man selber Trockeneis herstellt und mit Käse einen Menschen schweben lässt ─ Experimentierspaß aus dem echten Leben mit den Physikanten – Mit einem Vorwort von Elton

Wie kann man eine Wolke im Mund entstehen lassen? Wie baut man ein Hovercraft für zu Hause? Und geht ein Handy in der Mikrowelle wirklich immer kaputt? In wissenschaftlich fundierten und äußerst unterhaltsamen Geschichten gehen Judith und Marcus Weber den Rätseln unseres Alltags auf den Grund und liefern Experimente zum Nachmachen und Angeben: So zeigen sie, wie ein Anspitzer Knallgas erzeugt, wie man mit Apfelsinenschalen Funken sprühen lässt und einen Feuertornado in einem Papierkorb entfesselt. (Verlagsinfo)


Broschiert: 224 Seiten
Heyne

[NEWS] Jamie McGuire – From Here to You (Crash-and-Burn-Trilogie, Band 1)

Als Darby Dixon an ihrem Hochzeitstag in einem winzigen Bad in einer Kirche in Texas sitzt und einen positiven Schwangerschaftstest in Händen hält, wird ihr klar, dass eine Ehe mit ihrem gewalttätigen Verlobten die schlechteste Entscheidung ihres Lebens wäre. Sie war zwar noch nie sehr gut darin, auf sich selbst aufzupassen, aber jetzt geht es verdammt nochmal um die Zukunft ihres Babys. Also flieht sie mit wenig Geld und einer großen Portion Mut, um mit neuem Namen ein besseres Leben zu beginnen.
(Verlagsinfo)


Taschenbuch: 464 Seiten
Piper

[NEWS] Hendrik Otremba – Kachelbads Erbe

Los Angeles, Mitte der 1980er Jahre. Der deutsche Auswanderer H.G. Kachelbad friert für das kryonische Unternehmen Exit U.S. Menschen ein, die in ihrer Gegenwart nicht mehr leben können. Bald scharen sich ein abgehalftertes Schriftstellergenie, eine ukrainische Wissenschaftlerin, ein vietnamesischer Auftragskiller und andere skurrile Gestalten um Kachelbad. So unterschiedlich ihre Motivationen auch sind, alle »kalten Mieter« hegen die Hoffnung, eines Tages wieder auf getaut werden zu können. (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe: 432 Seiten
Hoffmann & Campe

[NEWS] Fredrik Backman – Stadt der großen Träume

In Björnstadt halten die Menschen zusammen. Ihre Devise ist: hart arbeiten, nicht beschweren und dem Rest der Welt zeigen, woher wir kommen. Das Leben hier war noch nie leicht, aber nun steht die Zukunft auf dem Spiel. Alle Hoffnungen liegen auf den Schultern ein paar junger Leute. Da geschieht in einer eiskalten Nacht etwas, was kaum jemand glauben mag. Etwas, was für Björnstadt alles verändert. Frauen und Männer, Mädchen und Jungen, Familien und Nachbarn – jeder muss für sich entscheiden, auf welcher Seite er steht. (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 512 Seiten
Fischer

[NEWS] Martin Österdahl – Der Adler (Max Anger 2)

Roslagen, Schweden: Bei einer Auktion wird ein Mann tot aufgefunden. Er wurde in zwei Hälften geteilt, und ihm wurden seltsame Symbole auf Stirn und Adamsapfel geritzt. Der Tote war der Chef der schwedischen Einwanderungsbehörde und nur das erste von hochrangigen Opfern des brutalen Mörders. Während nach dem Untergang des Atom-U-Boots Kursk alle Blicke auf Russland und dessen jungen Präsidenten Putin gerichtet sind, kommt Max Anger hinter die Identität des gefährlichen Serienkillers und deckt eines der dunkelsten Geheimnisse Schwedens auf, das in unmittelbarer Verbindung zu Russland steht … (Verlagsinfo)


Broschiert: 592 Seiten
Blanvalet

[NEWS] Colleen Oakley – Zeit zu leben

Jubilee Jenkins hat das Haus seit Jahren nicht verlassen, denn sie leidet an einer seltenen Krankheit – einer Allergie gegen Menschen. Als ein Junge sie an der Highschool küsste, erlitt sie einen anaphylaktischen Schock und wäre beinahe gestorben. Doch mit dem Tod ihrer Mutter muss Jubilee sich der gefürchteten Außenwelt stellen. Sie findet einen Job in der örtlichen Bibliothek und verliert langsam ihre Angst vor den Menschen. Und als sie dem charmanten Eric und seinem eigensinnigen Adoptivsohn begegnet, verspürt Jubilee zum ersten Mal den Wunsch, jemandem wirklich nahezukommen … (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 480 Seiten
Goldmann

[NEWS] Sally Piper – Grace’s Table

Grace has not had twelve people at her table for a long time. Hers isn’t the kind of family who share regular Sunday meals. But it isn’t every day you turn seventy.
As Grace prepares the feast, she reflects on her life, her marriage and her friendships. When the three generations come together, simmering tensions from the past threaten to boil over. The one thing that no one can talk about is the one thing that no one can forget.
(Verlagsinfo)


Taschenbuch: 288 Seiten
Sprache: Englisch
Legends PR

Die drei ??? Kids – Tatort Trampolin (Folge 71)

Die Handlung:

Die neueste Attraktion in Rocky Beach ist ein spektakulärer Jump-Park. Doch kurz nach der Eröffnung kommt es zu rätselhaften Pannen. Wer will den Park ruinieren? Die drei ??? Kids machen sich auf die Suche nach dem Täter und geraten dabei selbst in Gefahr. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Wer in Rocky Beach lebt … groß oder klein … der braucht nie nirgendwo anders hinzufahren, wenn er etwas erleben möchte. Irgendwie ist dies der meistbespaßte Ort der Welt … ever. Es gibt ja gefühlt keine Woche, in der nicht irgendetwas Cooles passiert. Die Frage ist allerdings, wie spektakulär es ist, den ganzen Tag auf einem Trampolin herumzuhopsen … oder was bietet der neue Rocky Beach Jump Park sonst noch so?

Die drei ??? Kids – Tatort Trampolin (Folge 71) weiterlesen

Die drei !!! – Spuk am Himmel (Folge 62)

Die Handlung:

Unbekanntes Flugobjekt gesichtet! Aber nicht mal Marie glaubt wirklich daran, dass Außerirdische im Feld vor Franzis Haus landen. Oder etwa doch? Gemeinsam mit Kim und Franzi macht sie sich auf die Suche nach einer Erklärung. Dabei müssen die drei !!! allen Mut aufbringen und ahnen noch nicht, welches Geheimnis sich hinter dem Spuk am Himmel verbirgt. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

UFO-Alarm bei den drei !!!? Während die Mädels in den Himmel starren und sich die verglühenden Meteoriten ansehen … die Mehrzahl von „Meteor“ heißt übrigens „Meteore“ und nicht „Meteoren“ … warten wir auf die Außerirdischen.

Die drei !!! – Spuk am Himmel (Folge 62) weiterlesen

John Sinclair – Der Ghoul, der meinen Tod bestellte (Folge 132)

Die Handlung:

Ed Gurny war Buchhalter. Als solcher sammelte er Gelder aus dem Drogen- und Menschenhandel ein, um sie an seinen Boss Logan Costello weiterzureichen. Reine Routine! Als jedoch eines Tages ein Mann namens Jossip Semec Gurnys Büro betrat, änderte sich alles. Denn Jossip Semec war der Ghoul, der meinen Tod bestellte!(Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Diesmal hat sich der Verlag an die Hörspielumsetzung des Heftromans mit der Nummer 329 gemacht, das erstmalig am 22. Oktober 1984 am gut sortierten Bahnhofskiosk oder manchmal auch in einer Buchhandlung zu bekommen war.

John Sinclair – Der Ghoul, der meinen Tod bestellte (Folge 132) weiterlesen