Alle Beiträge von Uwe Webel

[NEWS] Meera Lee Patel – Leuchte wie ein Stern. Das Self-Care-Journal

Das erste Journal der bekannten Künstlerin und Bestsellerautorin Meera Lee Patel „Entdecke dein Leben“ gab Tausenden von Menschen einen Schlüssel zu sich selbst. Es drehte sich um die Frage „Wer bin ich wirklich?“ und begeisterte durch eine seltene Kombination aus atemberaubenden Aquarellen und tiefgründigen Fragestellungen. (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
Knaur

Lustiges Taschenbuch – Keine Zeit zu lachen (LTB 531)

© 2020 Disney/Egmont Ehapa Media

Die Verlagsinfo:

Es gibt im Leben eines Geheimagenten generell nur wenige Gewissheiten. Eine davon ist aber eigentlich, dass ein DoppelDuck immer zuletzt lacht. Bislang. Aktuell hat er allerdings schlicht keine Zeit zu lachen. Denn auch auf der ausgeklügeltsten Agentenausrüstungsarmbanduhr hat so ein Tag nun mal nur maximal 24 Stunden. Und während Pflichttermine wie die Theateraufführung der Neffenschar wenigstens noch fest terminiert und somit – eigentlich – planbar sind, halten die Allergeheimsten der Geheimgesellschaften und ihre diversen noch geheimeren Abteilungen ihre Zeit- und sonstigen Pläne natürlich … tja … geheim. Wie soll der zumindest in seiner Zivilidentität gern mal etwas verpeilte Donald da noch seinen Tag strukturieren, wenn zeitgleich die Bürokraten von der Direktion seine Geheimidentität enthüllen wollen? Und kommt er dem geheimen Finanzier der alten Agentur und seinen Hintergründen auf die Schliche? Schließlich muss doch zuallererst verhindert werden, dass die neue Verbrecherorganisation Aktinie den weltweiten Datenverkehr kapert! Da kann einem als Superagent schon mal das Lachen vergehen. Aber selbst dafür hat DoppelDuck momentan echt keine Zeit!
EIN LTB-THRILLER MIT 9 ZEITLOSEN EPISODEN!

Meine Meinung:

Keine Zeit zum Lachen hat die Welt derzeit aufgrund der Corona-Virus-Krise. Aber gerade in solchen Zeiten brauchts Dinge, die uns zum Lachen bringen. Und das Lustige Taschenbuch passt besonders jetzt dazu, ist es doch schon immer ein Garant dafür. Nicht verleugnen, sondern einfach mal flüchten aus dem Alltag, um Energie zu tanken und einen Moment lang einfach mal wieder Spaß zu haben.

Lustiges Taschenbuch – Keine Zeit zu lachen (LTB 531) weiterlesen

[NEWS] Simone Davies – Montessori für Eltern: Wie Kleinkinder achtsam und selbstständig aufwachsen. Mit einem Vorwort von Danielle Graf und Katja Seide

Simone Davies’ großes Montessori-Buch unterstützt Familien, Ruhe, Schönheit und Achtsamkeit in den Alltag zu bringen. Vom Babyalter an schaffen Eltern eine Umgebung für Kinder, in der sie frei und doch geborgen aufwachsen können. Selbstständigkeit entwickelt sich aus der intrinsischen Motivation des Kindes, wenn es naturnah und nach dem Minimalismus-Prinzip Montessoris aufwachsen kann. (Verlagsinfo)


Broschiert: 304 Seiten
Beltz

[NEWS] Joy Fielding – Schau dich nicht um

Jess Koster, eine junge erfolgreiche Staatsanwältin in Chicago, fühlt sich verfolgt. Wer ist der Mann, dessen Gesicht ihr aus jeder Menschenmenge entgegenstarrt? Und welche Verbindung gibt es zu dem Angeklagten, dem sie gerade eine brutale Vergewaltigung nachweisen will? Oder bildet sich Jess das alles nur ein? Keine Hirngespinste jedenfalls sind die beispiellosen Terrorakte, mit denen sie unter Druck gesetzt wird und die sie schier um den Verstand bringen. Langsam wächst in ihr der Verdacht, Opfer eines teuflischen Plans zu sein … (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 512 Seiten
Goldmann

[NEWS] J. D. Robb – Mörderlied. Vier Fälle für Eve Dallas

Todestanz
Etwas Seltsames passiert mit Eve Dallas: Sie hat Visionen und Déjà-vus und spricht plötzlich fließend Russisch. Und sie muss eine Frau finden, die spurlos verschwunden ist – wie auch acht weitere junge Frauen, alles Tänzerinnen. Kann sie ihre neuen »Kräfte« für diese Suche einsetzen?

Eine heiße Spur
Ein seltsamer Fall hält Eve Dallas in Atem, denn die einzige Augenzeugin eines Mordes berichtet, dass der Killer grüne Haut, geschwollene rote Augen und Koboldohren hat. Ist es eine Maske, oder gutes Make-up? Die Ermittlungen führen sie zu einer Reihe von Medizinstudenten, aber wer von ihnen hat ein Motiv?

Der besessene Mörder
Zwei kleine Kinder verschwinden spurlos, ihre Nanny wird tot aufgefunden. Auf der Suche nach den Kindern wird Eve Dallas mit einem Killer konfrontiert, der sich rächen will – koste es, was es wolle! Und Eve läuft die Zeit davon …

Mörderlied
Eine junge Erbin ermordet ihren Bruder und springt danach von einem Dach in den Tod. Eve Dallas glaubt nicht an ein Familiendrama oder an einen Selbstmord und ermittelt schließlich in einem seltsamen Fall von Gehirnwäsche und Manipulation … (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 576 Seiten
Blanvalet

[NEWS] Dora Heldt – Mathilda oder Irgendwer stirbt immer

Mathilda liebt ihr Dorf Dettebüll in Nordfriesland, seine Einwohner und ihre Familie. Na ja, bis auf Ilse, ihre Mutter, vielleicht. Ilse ist – im Gegensatz zu Mathilda – eine Ausgeburt an Boshaftigkeit und Niedertracht. Veränderungen sind Mathilda ein Gräuel, und so kämpft sie seit vierzig Jahren um Harmonie in der Familie. Doch dann gerät Mathilda und mit ihr ganz Dettebüll in einen Strudel von Ereignissen, die den Frieden in ihrem Dorf gründlich aus den Angeln heben: Dubiose Männer in dunklen Anzügen interessieren sich plötzlich für die endlosen Wiesen von Dettebüll. Unruhe macht sich breit unter der Dorfbevölkerung. Und noch bevor Mathilda sich auf all das einen Reim machen kann, gibt es die erste Tote: Ilse kommt bei einem tragischen Unfall (unter Einwirkung von Tiefkühlkost) ums Leben. Und sie wird nicht die einzige Tote bleiben. (Verlagsinfo)


Broschiert: 464 Seiten
dtv

[NEWS] Iny Lorentz – Glanz der Ferne (Berlin-Trilogie 3)

Den Familien von Hartung und von Gentzsch stehen im Berlin des ausgehenden 19. Jahrhunderts unruhige Zeiten bevor. Mittlerweile hat Theo von Hartung die Leitung der Tuchfabrik von seinem Vater übernommen, doch immer häufiger werden Aufträge storniert oder unter fadenscheinigen Begründungen die Preise gedrückt.
Zur selben Zeit macht Vicky von Gentzsch, die Nichte von Theo und Rieke, die Bekanntschaft einer zauberhaften Dame, die sie in die mondänen Kreise der hochgeborenen Berliner Gesellschaft einführt. Hier scheint Vicky ein Leben zu erwarten, das um so vieles interessanter und freier ist, als ihr steifes Zuhause bei ihrem strengen Vater Gustav. Doch der Schein trügt: Vickys neue Freundin hat keineswegs im Sinn, dem Mädchen zu einem besseren Leben zu verhelfen … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 608 Seiten
Knaur

 

[NEWS] Arnaud Varennes-Schmitt – Mission Exit – Allein im Museum: Escape Game und Geschichte ab 9 Jahren für 1 oder mehrere Spieler

Gefangen in einem Museum! Du bist in großer Gefahr und musst auf deinem Weg in die Freiheit tückische Fallen überlisten. In dieser interaktiven Geschichte mit kniffligen Rätseln und spannenden Geheimnissen erwarten dich unglaubliche Abenteuer. Die ausklappbare Übersichtskarte und der Decoder helfen dir bei der Lösung. Mit diesem Spiele-Trend in Buchform kommt echtes Live-Escape-Feeling auf – und das Beste: Die Mission: Exit kann immer wieder neu gespielt werden! Egal, ob alleine oder mit Freunden – schlag die erste Seite auf und los geht’s! (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 112 Seiten
Edition Michael Fischer

[NEWS] Nelson DeMille – Der Kuba Deal

Der Abenteurer Mac schlägt sich mit Bootstouren für Touristen durch und genießt die Sonne Floridas. Als ihn die attraktive, geheimnisvolle Sara Ortega für eine Tour nach Kuba anheuert, beginnt für Mac der gefährlichste Trip seines Lebens. Einst hat Saras Großvater unter Castro 60 Millionen Dollar zur Seite geschafft – dieses Geld will Sara jetzt finden. Im Chaos eines Landes, das sich im Umbruch befindet, wird die Jagd nach dem Geld zu einem Himmelfahrtskommando … (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 512 Seiten
Heyne

[NEWS] Charlotte Roth – Die Königin von Berlin: Sie war die Muse von Bertolt Brecht

Ein aufregender Roman über Carola Neher, eine der schillerndsten Schauspielerinnen der Weimarer Republik von der Bestseller-Autorin Charlotte Roth.
Wo sie auftritt, jubeln die Menschen der geheimnisvollen Carola Neher zu. Die Theater reißen sich um sie. Berlin liegt ihr zu Füßen in jenen letzten Jahren der Weimarer Republik. In durchfeierten Nächten verdreht sie einem berühmten Mann nach dem anderen den Kopf – doch im Herzen bleibt sie allein. Das ändert sich, als sie dem Dichter Klabund begegnet, ein Suchender und ein Getriebener wie sie selbst.
Ausgerechnet sie, die begehrte femme fatale, verliebt sich in den scheuen, zurückhaltenden Dichter, der von der gleichen inneren Glut verzehrt wird wie sie selbst. Was keiner für möglich gehalten hätte, tritt ein: Sie heiratet ihn. Doch eine brave Ehefrau wird Carola nicht, denn schon bald lockt sie das wilde Leben – und die Künstler Berlins, darunter Bertold Brecht, der ihr die Chance ihres Lebens bietet … (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
Droemer

John Sinclair – Kampf um Lady X (Teil 2 von 2, Folge 137)

Die Handlung:

Gemeinsam mit dem Pfähler Frantisek Marek hatte ich den Vampir-Express stoppen können – doch der Anführer der Vampir-Sippe Boris Bogdanovich war uns entkommen. In einem Wohnmobil folgten wir Bogdanovich nach Petrila … und stießen auf eine alte Gegnerin, die wir längst totgeglaubt hatten! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Diesmal hat sich der Verlag an die Hörspielumsetzung des Heftromans mit der Nummer
343 gemacht, das erstmalig am 28. Januar 1985 am gut sortierten Bahnhofskiosk oder manchmal auch in einer Buchhandlung zu bekommen war.

John Sinclair – Kampf um Lady X (Teil 2 von 2, Folge 137) weiterlesen

[NEWS] Joschka Fischer – Willkommen im 21. Jahrhundert: Europas Aufbruch und die deutsche Verantwortung

Zwei Jahrzehnte ist das 21. Jahrhundert jetzt alt, und die Konturen einer neuen Welt(un)ordnung werden immer deutlicher erkennbar: der Aufstieg Chinas, die Verlagerung der weltpolitischen Achse hin zum Pazifik, eine zunehmend konfuse Weltmacht USA, die in den Nationalismus zurückfällt, eine frustrierte Nuklearmacht Russland, ein stagnierendes Europa … Seit dem Abstieg der USA als globale Ordnungsmacht nach 1989 gibt es eine gefährliche neue Rivalität nuklearer Weltmächte, die jederzeit eskalieren kann: Korea, Hongkong, Kaschmir, Iran, Jemen, Syrien, Ukraine. Ein neues Wettrüsten. Handels- und Technologiekrisen. In dieser Situation wird die Transformation Europas in eine souveräne weltpolitische Macht zu einer entscheidenden Zukunftsfrage, die ohne einen selbstbewussten Beitrag und die volkswirtschaftlichen Ressourcen Deutschlands und Frankreichs nicht gelöst werden kann. Erkennt die deutsche Politik die Zeichen der Zeit? (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
Kiepenheuer & Witsch

[NEWS] Steph Broadribb – Die Jägerin. Auftrag (Lori Anderson 1)

Lori Anderson ist eine toughe Frau, die versucht ihre Karriere als unerschrockene Kopfgeldjägerin in Florida von ihrer Rolle als alleinerziehende Mutter der leukämiekranken Dakota zu trennen. Doch als ihr die Krankenhausrechnungen über den Kopf wachsen, ist sie dazu gezwungen, ihre Tochter mit auf einen Job zu nehmen, der ihr einen guten Verdienst einbringt. Von nun an laufen die Dinge schief. Der Flüchtige, den sie vor Gericht bringen muss, ist niemand anderes als JT, Loris früherer Mentor – der Mann, der ihr alles beigebracht hat, was sie weiß; und auch der Mann, der die Geheimnisse ihrer düsteren Vergangenheit kennt … (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 448 Seiten
Heyne

[NEWS] Colleen Hoover – Verity

Die Jungautorin Lowen Ashleigh bekommt ein Angebot, das sie unmöglich ablehnen kann: Sie soll die gefeierten Psychothriller von Starautorin Verity Crawford zu Ende schreiben. Diese liegt seit einem Unfall, der unmittelbar auf den gewaltsamen Tod ihrer beiden Töchter folgte, im Koma.
Lowen akzeptiert – auch, weil sie sich zu Veritys Ehemann Jeremy hingezogen fühlt. Während ihrer Recherchen im Haus der Crawfords findet sie Veritys Tagebuch und darin offenbart sich Lowen Schreckliches … (Verlagsinfo)


Broschiert: 368 Seiten
dtv

[NEWS] Daniel Holbe – Totengericht (Sabine Kaufmann 4)

Leichenfund im Vogelsberg. Ein Mann liegt nackt auf einem kahlen Felsen, mitten im Nirgendwo, sein Körper verstümmelt. Ihm wurde das Wort „Verrat“ auf die Brust gebrannt, sein Kopf offenbar von Wildtieren angenagt, so dass er nicht zu identifizieren ist. Die Symbole auf seinem Körper und die Art der Tötung lassen auf einen Ritual-Mord schließen, doch dann stellt sich heraus, dass es sich bei dem Toten um den Bürgermeister einer Gemeinde handelt, in der ein Windpark gebaut werden soll. (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 384 Seiten
Knaur

[NEWS] Tina Küchenmeister – Drei Zimmer, Küche, Elefant. Meine Kindheit im Zoo

Tina Küchenmeister reitet als Kind auf einem Pony zum Kindergarten, hat einen Affen als Nachbarn und zu ihrem Geburststag kommt eine ganze Elefantenherde zum gratulieren. Für viele Kinder ein Traum, für sie ganz normal, denn sie lebt mit ihrem Vater, dem Elefantenpfleger, ihrer Mutter und Schwester in einem Haus mitten auf dem Gelände des Rostocker Zoos. (Verlagsinfo)


Broschiert: 256 Seiten
Edition Michael Fischer

[NEWS] Erik Axl Sund – Puppentod (Kronoberg 2)

In Stockholm stürzt ein junges Mädchen von ihrem Balkon in den Tod. Zunächst sieht es nach Selbstmord aus, doch dann stellt sich heraus, dass sie in der gleichen Nacht mit einem unbekannten Mann verabredet war, mit dem sie gegen Geld Sex haben sollte. Spuren im Internet deuten darauf hin, dass sie Kontakt zu einem User namens »Der Puppenspieler« hatte, der mit illegalen Aufnahmen von Teenagern in Verbindung steht. Der Polizeibeamte Kevin Jonsson beginnt fieberhaft zu ermitteln. Gleichzeitig verschwinden zwei Jugendliche aus einem Heim bei Uppsala. Und auch sie drohen in die Hände des Unbekannten zu fallen … (Verlagsinfo)


Broschiert: 480 Seiten
Goldmann

[NEWS] Madeleine Puljic – Noras Welten. Weltenbruch

Nora hat eine Gabe: Sie ist Weltenwandlerin und kann in die Handlung eines Buches eintauchen. Die Welt Eldinor hat sie durch ihre Anwesenheit und ihr Eingreifen in die Handlung ganz schön durcheinandergebracht, um mit Keldan zusammen sein zu können. Als Nora nun nach Eldinor zurückkehrt, muss sie feststellen, dass ihr Handeln weitreichende Konsequenzen nach sich zieht: Eldinor ist instabil und sein Untergang steht kurz bevor. Weltenwächter Xsartos ist Nora auf der Spur und versucht den Schaden zu beheben. Da Nora ihre neu gewonnenen Freunde nicht zurücklassen möchte, ersinnt sie einen Plan, um Eldinor zu retten. Doch damit droht sie das Weltengefüge vollends aus dem Gleichgewicht zu bringen … (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 320 Seiten
Piper

[NEWS] Eva García Sáenz – Die Herren der Zeit (Inspector Ayala ermittelt. Band 3)

Vitoria im Baskenland. Wieder erschüttert eine Serie von Morden die Stadt. Sie folgen düsteren mittelalterlichen Ritualen. Inspector Ayala alias Kraken muss feststellen, dass die Verbrechen alle in einem geheimnisvollen historischen Roman beschrieben sind. Der Titel des Buchs lautet »Die Herren der Zeit«. Und auch mit Krakens eigener Vergangenheit scheint das Epos zusammenzuhängen. Ein höchst gefährlicher Fall, nicht nur für den Inspector, sondern auch für seine Familie. (Verlagsinfo)


Broschiert: 528 Seiten
Scherz