Alle Beiträge von Uwe Webel

[NEWS] Chevy Stevens – Ich beobachte dich

Du hast ihn geliebt.
Du hast ihm vertraut.
Deshalb weißt du, wie gefährlich er ist.
Aber deine Tochter glaubt dir nicht.
Denn er ist ihr Vater.

Tief und kalt ist der Ozean an der kanadischen Westküste, weit und rau das Land. Hier lebt Lindsey mit ihrer 17-jährigen Tochter Sophie. Vor elf Jahren ist sie in letzter Minute ihrem gewalttätigen Ehemann Andrew entkommen. Er musste ins Gefängnis. Lindsey hat alle Spuren verwischt und für sich und Sophie ein neues Leben aufgebaut. Doch nun kommt Andrew frei. (Verlagsinfo)

Broschiert: 480 Seiten
Scherz

[NEWS] Michel Birbæk – Das schönste Mädchen der Welt

Seitdem der Musiker Leo Palmer die Liebe seines Lebens verloren hat, geht er festen Bindungen aus dem Weg ― bis er Mona trifft. Sie ist verheiratet und er ein Womanizer, aber das Schicksal führt sie für eine Nacht zusammen. Der Deal ist klar: keine Telefonnummern, kein Wiedersehen. Doch die Nacht wird zu schön. Als Leo und Mona sich nochmal treffen, erfährt er mitten im Date, dass sein großes musikalisches Idol Prince soeben gestorben ist. Geschockt sucht er Trost bei alten Freunden ― und damit auch bei seiner Ex-Frau. Dort merkt er, dass er sich endlich den Geistern seiner Vergangenheit stellen muss, um eine Zukunft mit Mona zu haben … (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
Blanvalet

John Sinclair – Die Geburt des Schwarzen Tods (Folge 121, Teil 3 von 4)

Die Handlung:

Die Jagd nach dem Würfel des Unheils, ohne den Jane Collins verloren war, hatte uns über Paris in die Toskana geführt – in das Schloss der teuflischen Familie Canotti. Im Keller des Anwesens erwartete uns ein grauenvolles Geheimnis, das uns weiter in die Vergangenheit des alten Kontinents Atlantis führte – zur Geburt des Schwarzen Tods!
(Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Diesmal hat sich der Verlag an die Hörspielumsetzung des Romanhefts mit der Nummer 336 gemacht, das erstmalig am 10. Dezember 1984 am gut sortierten Bahnhofskiosk oder manchmal auch in einer Buchhandlung zu bekommen war.

John Sinclair – Die Geburt des Schwarzen Tods (Folge 121, Teil 3 von 4) weiterlesen

[NEWS] Kirsty Manning – Der Garten der Düfte

Pip liebt ihre Heimat Tasmanien, den Geruch nach Meer und Eukalyptus, die Weinberge und die regionalen Köstlichkeiten. Und doch zieht es sie in die Ferne. Von Wissensdurst getrieben heuert die Hobbyköchin bei einem spanischen Spitzengastronom an. Im Gepäck hat Pip wenig mehr als ihre Leidenschaft für vorzügliches Essen und das mittelalterliche Rezeptbuch einer gewissen Artemisia, das sie in einem alten Kupfertopf entdeckt hat. Von den windumtosten Stränden Tasmaniens führt Pips Reise ins Baskenland, auf ein Weingut in der Toskana und in die Brasseries von Paris, bis sie ein einem verwunschenen Klostergarten auf Artemisias Spur trifft und das Glück findet. (Verlagsinfo)

6 Audio-CDs
Sprecherin: Katja Hirsch
audio media

[NEWS] Oliver Plaschka – Fairwater

Willkommen in Fairwater, dem Venedig Marylands, mit seinen dunklen Kanälen und steinernen Brücken: An diesen Ort voll seltsamer Gestalten verschlägt es die Washingtoner Reporterin Gloria, die an der Beerdigung ihres alten Freundes Marvin teilnehmen möchte. Marvin, so sagt man ihr, habe in einer Traumwelt voll fantastischer Wesen gelebt und sich schließlich umgebracht. Dass seine Leiche nicht gefunden wurde, weckt Glorias berufliche Neugierde. Immer tiefer dringt sie in die Geheimnisse von Fairwater ein und muss sich dabei Kräften stellen, an deren Existenz sie noch vor wenigen Tagen niemals geglaubt hätte. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 480 Seiten
Knaur

[NEWS] Peter Stamm – Weit über das Land

Ein Mann steht auf und geht. Einen Augenblick zögert Thomas, dann verlässt er das Haus, seine Frau und seine Kinder. Mit einem erstaunten Lächeln geht er einfach weiter und verschwindet. Astrid, seine Frau, fragt sich zunächst, wohin er gegangen ist, dann, wann er wiederkommt, schließlich, ob er noch lebt.
Jeder kennt ihn: den Wunsch zu fliehen, den Gedanken, das alte Leben abzulegen, ein anderer sein zu können, vielleicht man selbst. Peter Stamm ist ein Meister im Erzählen jener Träume, die zugleich locken und erschrecken, die zugleich die schönste Möglichkeit und den furchtbarsten Verlust bedeuten. (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
Fischer

[NEWS] John Bude – Mord in Cornwall

Reverend Dodd ist Vikar in einem sonnigen Fischerdorf an der Atlantikküste Cornwalls. Die Abende verbringt er damit, in seinem Lehnsessel Krimis zu schmökern. Gott bewahre!, dass der Schatten eines echten Verbrechens auf seine kleine Seegemeinde fällt. Doch der Frieden des Vikars wird in einer stürmischen Nacht empfindlich gestört, als der unbeliebte Richter Julius Tregarthan tot in seinem Haus aufgefunden wird. (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
Originaltitel: The Cornish Coast Murder
Klett-Cotta

[NEWS] Christian Eisert – Anpfiff zur zweiten Halbzeit: Wenn aus Jungs MÄNNER werden

Irgendwann ist jeder Mann kein junger Mann mehr. Die Lebenszeit, die vergangen ist, scheint länger zu sein, als die, die noch kommt. Auch für Bestsellerautor Christian Eisert beginnt die zweite Halbzeit seines Lebens. Was nun? Die Suche nach der Antwort verlangt ihm einiges ab. Denn nicht nur die Mängel werden mehr, auch die Möglichkeiten, sie zu beseitigen. Ob Hormonpillen, Lichtatmung oder Entspannungsbrillen, Eisert schreckt vor nichts zurück. Zum Leidwesen der zwei Frauen an seiner Seite. Bald geht es nicht mehr nur um Eitelkeiten, sondern um die Frage: Was gewinnen Männer, wenn sie älter werden? (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 288 Seiten
Goldmann

[NEWS] Mahsuda Snaith – Die Sterne an unserem Himmel

Seit zehn Jahren hat Ravine Roy ihr Zimmer nicht mehr verlassen, denn sie leidet am Chronischen Schmerzsyndrom. Kleinste Bewegungen, Berührungen, ja sogar Geräusche bereiten ihr fürchterliche Qualen. Kein Wunder also, dass die junge Engländerin ihre Umwelt meidet. Alles hat mit einem Schicksalsschlag angefangen, der ihr auch ihre beste Freundin Marianne genommen hat. Jetzt bleiben Ravine nur noch Erinnerungen. Doch als ihre Mutter ihr zum Geburtstag ein Tagebuch schenkt, werden diese nach und nach – mit jeder Seite, die sie füllt – wieder lebendig und verleihen ihr Kraft. Und plötzlich beginnt sich ihre Welt neu zu drehen … (Verlagsinfo)

Broschiert: 336 Seiten
Originaltitel: The Things We Thought We Knew
Piper

Disney – Christian Eisert – Finde deine innere Ente

Die Verlagsinfo:

Stress, Leistungsdruck und permanente Überforderung prägen unseren Alltag. Wie gerne würde man öfter einfach bei einem kühlen Blubberlutsch in der Hängematte dösen! Donald Duck weiß, wie’s geht – theoretisch. Der Entenhausener Wohlfühl-Experte kennt das Rezept für einen ausgeglichenen Seelenhaushalt. Wenn doch nur Verwandtschaft, Nachbarn und Gläubiger das Donald-Prinzip ebenso konsequent anwenden würden, wäre er immer so tiefenentspannt, wie es seine Lehre predigt.
Der Bestseller-Autor Christian Eisert erklärt in diesem Buch die Philosophie dieses Lebenskünstlers und regt den Leser an, seine innere Ente zu finden. Ganz nach dem Motto: Ausgeglichen dank Duck-Shui! Zen statt Zorn! Scheitern als Chance!
Mit zahlreichen Comics zur Massage der Lachmuskeln! Die Enten-Parodie auf den Lifecoaching- und Lifestylewahn mit dem größten Lebenskünstler unserer Zeit!

Mein Eindruck zum Inhalt in chronologischer Reihenfolge

Denk an Donald! Jetzt!

Disney – Christian Eisert – Finde deine innere Ente weiterlesen

[NEWS] Richard A. Muller – Jetzt. Die Physik der Zeit

Sie lesen jetzt das Wort »jetzt« – und schon ist es vergangen. Das flüchtige Dasein der Gegenwart hat Philosophen und Physiker vor die größten Rätsel gestellt: Was ist die Zeit? Und warum fließt sie? Generationen von Wissenschaftlern haben sich vergeblich um Antworten bemüht, einige haben es aufgegeben. Nicht so Richard A. Muller. Er hat eine Theorie der Zeit aufgestellt, die neu ist und experimentell überprüfbar. Um sie vorzustellen, erklärt er zunächst mit großem Geschick die physikalischen Grundkonzepte wie Relativität, Entropie, Verschränkung, Antimaterie und Urknall. Darauf aufbauend entfaltet er seine provozierend neue Sicht mit all ihren Folgen für die Philosophie oder die Frage nach der Willensfreiheit. Eine kraftvolle und überzeugende Vision für die Lösung des alten Rätsels der Zeit. (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
S. Fischer

[NEWS] Adam Hamdy – Pendulum

John Wallace erwacht und fühlt sich benommen. Orientierungslos schaut er sich in seiner Wohnung um. Und plötzlich wird ihm klar, dass jemand eine Schlinge um seinen Hals gelegt hat. Ein maskierter Mann trachtet nach seinem Leben. Als er den Stuhl unter Johns Füßen wegreißt, zieht sich die Schlinge zu. Johns letzte Minuten scheinen endlos. Hätte er bloß noch eine Chance! Wie durch ein Wunder wird ihm diese gewährt, und er kann sich durch einen Sprung aus dem Fenster retten. Doch niemand will ihm seine Geschichte glauben. Nicht einmal, als der Täter zurückkehrt. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 608 Seiten
Originaltitel: Pendulum
Heyne

[NEWS] Gioconda Belli – Bewohnte Frau

Das Kultbuch einer ganzen Generation von Frauen

Lavinias unbeschwertes Leben in Lateinamerika ändert sich über Nacht, als sie sich in Felipe verliebt, der sich in der Untergrundbewegung des Landes gegen die Diktatur engagiert. Sie vertraut ihre Gefühle dem alten Orangenbaum in ihrem Garten an. Was sie nicht ahnt: In ihm lebt die Seele von Itzá, die im 16. Jahrhundert gegen die traditionelle Frauenrolle aufbegehrte, um gegen die spanischen Eroberer zu kämpfen. Mehr und und mehr beeinflusst die mutige Indiokriegerin Lavinias Denken und Handeln. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 464 Seiten
Originaltitel: La Mujer Habitada
dtv

[NEWS] Debbie Macomber – Eine Schachtel voller Glück

Anne Maries gemütlicher Buchladen in der bunten Blossom Street läuft eigentlich gut. Aber so richtig glücklich ist sie schon lange nicht mehr. Anne Marie beschließt endlich etwas zu ändern. Zwanzig Wünsche schreibt sie auf, Dinge, die sie schon längst einmal hätte tun wollen. Und plötzlich nimmt sie das Leben von einer ganz anderen Seite wahr, entdeckt seine Schönheit und lernt, dass sich Wünsche manchmal ganz anders erfüllen als erwartet. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 432 Seiten
Originaltitel: Twenty Wishes
Mira

[NEWS] Inbali Iserles – Foxcraft. Die Magie der Füchse

Tief verborgen in den Wäldern leben die Füchse – wild und ungezähmt. Sie hüten ihre Geheimnisse und pflegen ihre uralte Magie. Doch eine dunkle Gefahr bedroht ihre Welt! Von all dem ahnt die junge Füchsin Isla nichts. Sie lebt in Frieden und Sicherheit. Doch dann verliert sie ihre Familie – und gerät mitten hinein in den Kampf um das Reich der Füchse. Wem kann Isla noch trauen? Wer ist Freund, wer Feind? (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 352 Seiten
Fischer

[NEWS] Tal M. Klein – Der Zwillingseffekt. The Punch Escrow

Wir schreiben das Jahr 2147. Nanotechnologie verhindert den Alterungsprozess, genmodifizierte Mücken ernähren sich von Kohlenstoffdioxid statt von Blut und man reist nicht mehr mit dem Flugzeug sondern via Teleportation. Es ist die Welt von Joel Byram. Ein durchschnittlicher Typ mit durchschnittlichen Problemen – sein Job als KI-Coach langweilt ihn und seine Ehe mit der hübschen Sylvia steht vor dem Aus. Ein Kurztrip nach Costa Rica soll neuen Schwung in die Beziehung bringen, doch dann passiert es: Joel wird beim Teleportieren versehentlich dupliziert. Nicht genug damit, dass Sylvia nun mit seinem Doppelgänger urlaubt, jetzt wird Joel auch noch von dem mächtigen Konzern International Transport gejagt … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 416 Seiten
Originaltitel: The Punch Escrow
Heyne

[NEWS] Christian Schiffer – Jogis Eleven. Go eascht

Nachdem die WM-Testspielreihe, genannt »EM«, gelaufen ist, will unser Bundestrainer zum zweiten Mal »Weltmeischter« werden. Auf nach Russland, ins Land der Dichten und Henker – und der ponyreitenden Präsidenten! Jogi sucht in seiner Hose nach russischen Eiern, Mesut sprüht Frostschutzmittel auf seine Kontaktlinsen, Calli erklärt dem Buffet den Kalten Krieg, und Thomas Müller muss begreifen, dass in Russland Männer im Dirndl eingesperrt werden. Poldi passt derweil in der DFB-Kickerkita auf Draxler, Kimmich und Sané auf. (Verlagsinfo)

1 CD, 1:10 Std,
argon

[NEWS] Roberto Bolaño – Die wilden Detektive

Mit Begeisterung stürzt sich der junge Jurastudent Juan ins Leben, in verrauchte Cafés, erste Liebesabenteuer – und macht die Bekanntschaft mit dem charismatischen Duo Ulises Lima und Arturo Belano, die die Literatur neu erfinden wollen. In ihrem Kreis wird Juan Zeuge erbitterter literarischer Feindschaften. Als sich Lima und Belano auf die Suche nach einer geheimnisumwobenen Dichterin machen, gehen die wilden Detektive selbst verloren. Von Dealern, Huren und unzähligen Literaten wurden sie in Lissabon, Paris und Wien gesehen, doch nie sind sie zu greifen. „Die Wilden Detektive“ ist ein Road Movie, das in einem Mexiko-Western-Showdown ein brillantes Ende findet. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 688 Seiten
Fischer

[NEWS] Nina Laurin – ESCAPE. Wenn die Angst dich einholt. Psychothriller

Eigentlich hat Laine Moreno längst aufgegeben. Seit zehn Jahren versucht die 24-Jährige zu vergessen, was man ihr angetan hat: Wie sie als Kind entführt und vier Jahre lang missbraucht wurde, bis ihr hochschwanger die Flucht gelang. Dass man ihren Peiniger nie gefasst hat, weil sie sich nicht erinnern konnte. Dass ihre Tochter zur Adoption freigegeben wurde.
Doch als Laine eines Tages an einem Vermisstenplakat vorbeistolpert, starrt ihr die Vergangenheit mitten ins Gesicht: Die Gesuchte – Olivia Shaw, 10 Jahre alt – ist praktisch ihr Ebenbild. Um Olivia zu retten, muss Laine sich ihren Dämonen stellen – und einer Wahrheit über die Entführung, die sie zerstören könnte. (Verlagsinfo)

Broschiert: 352 Seiten
Originaltitel: Girl last seen
Knaur

[NEWS] Jay Bonansinga – The Walking Dead 8

Vier Jahre hat sie sich durch die Apokalypse gekämpft. Sie hat Dinge getan, die sie sich nicht einmal in ihren schlimmsten Albträumen hätte ausmalen können. Und doch hat sie überlebt – ja mehr noch, sie hat für sich und ihre Leute einen sicheren Platz geschaffen. Hoch über den von Untoten bevölkerten Straßen Atlantas hat sie auf den Dächern der Stadt eine neue Heimat gefunden. Und doch kann Lilly Caul Woodbury nicht vergessen. Zusammen mit wenigen Gefährten beschließt sie zurückzukehren, doch zwischen ihr und Woodbury wartet mehr als nur eine tödliche Gefahr auf sie … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 448 Seiten
Originaltitel: Robert Kirkman’s The Walking Dead 8 – Return to Woodbury
Heyne