Lustiges Taschenbuch – Neue Helden (LTB 529)

© 2020 Disney/Egmont Ehapa Media

Die Verlagsinfo:

Neue Helden braucht das Entenhausener Land! Moment – warum denn das? Was ist mit Phantomias und Phantomime? Waren die nicht immer die perfekten Beschützer der Gumpen-Metropole? Durchaus, allerdings mussten sie sich meist auch „nur“ mit dieserweltlichen Superschurken auseinandersetzen. Was aber, wenn die Bedrohung aus dem Weltraum kommt, wenn Außerirdische die Erde angreifen? Und wenn jene, wie die Aliens vom Planeten Zorg, gut vorausgeplant haben und erst mal alles schockfrosten, was theoretisch Widerstand zu leisten in der Lage wäre – inklusive der alten Helden? Dann ist eine neue Generation von Beschützern und Rächern gefragt, es mit dem fiesen Kommandanten Grooskooz aufzunehmen! Und wie unser Titelbild schon verrät, darf das im aktuellen Not-Fall absolut wörtlich genommen werden. Es sind nämlich Tick, Trick und Track, die in die Helden-Bresche springen, sich in schicke Kostüme schmeißen und antreten, um Entenhausen zu retten – und den Rest der Erde!
EIN ABGESPACETES LTB MIT 9 ÜBERIRDISCHEN GESCHICHTEN!

Mein Eindruck:

Superheldengeschichten mag ich gern, die mit Phantomias fast durch die Bank auch alle. Umso cooler ist da natürlich, dass es hier mutmaßlich einen ganzen Haufen von Superhelden in einem Sammelband zu geben scheint.

Und auch die Donald-Quest, die mich allein vom grafischen Stil her im letzten LTB schon begeistern konnte, erfährt hier einen weiteren Teil. Dieser wird auch wieder nicht an einem Stück erzählt, sondern ist in mehrere Häppchen unter die anderen Geschichten gemischt.

Die da wären:

Neue Helden: Die Superformel

Story: Andreas Pihl , Zeichnungen: Andrea Freccero
Originaltitel: Supers vs. Aliens
Ursprung: Dänemark
Erstveröffentlichung: 04.02.2020
Seitenanzahl: 32

Aliens greifen die Erde an und nur Tick, Trick und Track scheinen noch übrig zu sein, um Entenhausen (und den Rest) zu retten. Das klappt aber in ihrer normalen Form eher schlecht, sind die Angreifer doch viele und viel größer. Hier kommt „Die Superformel“ ins Spiel, die drei Pfadfinder zu Superhelden mutiert, sodass die Chancen plötzlich besser stehen, wesentlich besser!

Die Legende des ersten Phantomias, Teil 11: Der Schatz des Dogen

Story: Marco Gervasio , Zeichnungen: Marco Gervasio
Originaltitel: Il tesoro del doge
Ursprung: Italien
Erstveröffentlichung: 04.11.2014
Seitenanzahl: 24

Gesucht, gejagt, gefunden, verloren … hin und her gehts für den Ur-Phantomias in diesem Abenteuer, das in kalten Farben gezeichnet ist. Wir sind in den 1920ern und der hauteng Kostümierte ist auf Schatzsuche … unter und über Wasser … denn davon gibts in Venedig ja jede Menge.

Abgeschlossen ist der Fall am Ende, hält aber noch einen gemeinen Cliffhanger parat, der dann wohl in einem der nächsten LTB aufgelöst wird.

Spielball der Zeit

Story: Alessandro Sisti , Zeichnungen: Donald Soffritti
Originaltitel: Topolino e il sovraccarico temporale
Ursprung: Italien
Erstveröffentlichung: 03.01.2018
Seitenanzahl: 30

Micky und Micky auf Schurkenjagd. Klingt komisch? Ist aber so! Denn nachdem Micky mit einer Zeitmaschine in der Vergangenheit unterwegs war, reist er nun unfreiwillig weiter … ohne sie! Und dabei trifft er auf sich selbst. Und … wenn er schon mal da ist, kann er sich ja auch gleich selbst helfen!

Donald Quest – Saga 2: Der Felsen des Feuers – Prolog – Chronik eines Helden: Schlachtrufe

Originaltitel: The Sound of Battle
Ursprung: Disney Publishing Worldwide
Erstveröffentlichung: 25.10.2017
Seitenanzahl: 12

Wie auch beim letzten Teil der Donald Quest, sind sowohl die Zeichnungen als auch die Seitenaufteilungen ganz anders als sonst. Wie immer aber ist unser Held eigentlich ein Pechvogel. Und das möchte sich der Antagonist dieser Saga zunutze machen … aber wohl erst im nächsten Teil. Hier gibts lediglich noch mal eine Einführung und ein paar Kurzinfos für alle, die die erst Saga der Donald Quest nicht gelesen hatten.

Die Birne der Erleuchtung

Originaltitel: Rockerduck e la scintillante ideona surclassante
Ursprung: Italien
Erstveröffentlichung: 22.10.2013
Seitenanzahl: 25

„Ich fresse meinen Hut, wenn …“, sollte man nicht sagen, wenn man sich nicht sehr, SEHR sicher ist. Klaas gegen Dagobert, wie immer. Es geht ums Geld, auch wie immer. Wer hat mehr davon? Einmal dürfen wir raten.

Onkel Dagobert möchte noch mehr davon, aber dem Erfinder in seinen Diensten, gehen die Ideen aus. Was, wenn man die Ideen von einer Maschine in Form von Glühlampen ausbrüten lassen könnte? Wie das aussieht und warum auf einmal ganz Entenhausen vor cleverer Ideen nur so sprießt, das sehen wir hier.

Ach so, und wie das mit dem Hut ausgeht natürlich auch …

Berufskrankheit

Story: Giuseppe Sansone , Zeichnungen: Giuseppe Sansone
Originaltitel: Strani casi a Topolinia – Deformazione professionale
Ursprung: Italien
Erstveröffentlichung: 07.03.2018
Seitenanzahl: 1

Kater Karlo ist geleutert? Wers glaubt …

Donald Quest – Saga 2: Der Felsen des Feuers – Episode 1: In frostigen Fängen

Story: Riccardo Pesce , Zeichnungen: Marco Mazzarello
Originaltitel: Polar Grid
Ursprung: Disney Publishing Worldwide
Erstveröffentlichung: 25.10.2017
Seitenanzahl: 12

In Quackstett ists kalt, sehr kalt, da gefriert alles, was nicht ständig in Bewegung ist. Bis auf die Biester, die angreifen … die sehen aus wie Eisblöcke in Bärengestalt. Ein Fall für unseren Helden und seinen Hammer.

Spiel der Masken

Story: Gaja Arrighini , Zeichnungen: Marco Mazzarello
Originaltitel: Zio Paperone e la mora di Venezia
Ursprung: Italien
Erstveröffentlichung: 07.02.2018
Seitenanzahl: 30

Gundel Gaukelei startet einen weiteren Versuch, Onkel Dagoberts Glücksmünze in ihre Hände zu bekommen. Diesmal in Venedig und in Verkleidung. Ob der Superreiche wohl durchschaut, wer hier die echte Daisy und die echte Contessa ist?

Donald Quest – Saga 2: Der Felsen des Feuers – Episode 2: Der verbotene Forst

Story: Riccardo Pesce , Zeichnungen: Marco Mazzarello
Originaltitel: The Forbidden Forest
Ursprung: Disney Publishing Worldwide
Erstveröffentlichung: 25.10.2017
Seitenanzahl: 12

Vom Frost in den Forst, wo aber auch Frost herrscht. Und wo die Bäume sprechen können und ewtas dagegen haben, als Feuerholz zu enden. Tick, Trick und Track helfen bei den Verhandlungen und zeigen bei der anschließenden Luftschlacht im Luftschiff, was sie im Tennisunterricht so alles gelernt haben.

Das Ende aber bildet ein abstürzender Cliffhanger, der uns und ihnen ein feuriges Finale verspricht.

Zu Gast bei Gaunern

Story: Gaja Arrighini , Zeichnungen: Nicola Tosolini
Originaltitel: Paperino e i Bassotti ospitali
Ursprung: Italien
Erstveröffentlichung: 09.01.2019
Seitenanzahl: 32

Donald hat die Faxen dicke und kündigt bei seinem Onkel. Er packt sein Bündel und kommt … vom Regen in die Traufe … vom Knauser zu den Panzerknackern. Nun darf/muss er für die kochen. Wie und ob er da wohl wieder rauskommt? Und … will er überhaupt?

Donald Quest – Saga 2: Der Felsen des Feuers – Episode 3: Kreaturen aus der Grotte

Story: Riccardo Pesce , Zeichnungen: Marco Mazzarello
Originaltitel: The Cave Creature
Ursprung: Disney Publishing Worldwide
Erstveröffentlichung: 03.01.2018
Seitenanzahl: 12

So, nun aber die Auflösung bitte! Stürzen alle ins Verderben? Und wenn nicht (was zu hoffen ist), was passiert stattdessen? Wir lernen Grottenbestien kennen, die aber super nett sind und einen Lavastein zum Warmhalten haben (und beim Kampf gegen Eisbären hilft der sicher auch)! Den können unsere Helden aber nicht mitnehmen, weil ein Bösewicht schlauer ist und uns einen weiteren Cliffhanger beschert! Grrrr!

Pleiten, Pech und Pokal

Story: Gorm Transgaard , Zeichnungen: Andrea Ferraris
Originaltitel: Challenge at the Chalet
Ursprung: Dänemark
Erstveröffentlichung: 04.02.2020
Seitenanzahl: 16

Der Pokal hat seine eigenen Gesetze … aber um Fußball gehts hier nicht. Der spielt sich auch im Winter und Schnee nicht so entspannt. Unentspannt wird auch der eigentlich als Entspannung gedachte Haushüteurlaub von Donald und seiner Liebsten. Er schrottet direkt den ihm überlassenen Supersportwagen und hat nun ein monetäres Problem … also ein noch größeres als sonst!

Donald Quest – Saga 2: Der Felsen des Feuers – Episode 4: Schnee und Flammen

Story: Riccardo Pesce , Zeichnungen: Marco Mazzarello
Originaltitel: Snow and Flames
Ursprung: Disney Publishing Worldwide
Erstveröffentlichung: 03.01.2018
Seitenanzahl: 12

„Am Ende ist Onkel Donald halt immer der Dumme“ ist das Schlusswort dieses letzten Teils der zweiten Donald-Quest-Saga. Und warum das so ist, das erfährt der Leser nach dem Kampf zwischen Feuer und Eis und gegen die Bären, die irgendwie noch bedrohlicher geworden sind. Und wer hat Schuld dran? Genau!

Mein Fazit:

Von Zeitreisen, Superhelden, Alltagshelden mit großem Herz und großen Abenteuern erzählt dieses LUSTIGE TASCHENBUCH. Die Donald Quest besticht dabei wie schon im letzten Sammelband durch liebevoll aufwendige Zeichnungen. Aber auch die anderen Geschichten haben mir eine Menge Spaß bereitet und sind gut ausgewählt worden, sodass es auch dieses Mal eine rundum schöne Lesezeit gewesen ist.

Comicseiten: 250 Seiten
Anzahl der Geschichten: 9
1. Auflage, Februar 2020
Vom Verlag empfohlen ab 6 Jahren

www.lustiges-taschenbuch.de

Das LUSTIGE TASCHENBUCH mit Geschichten von Donald, Micky & Co erscheint vierwöchentlich bei EGMONT EHAPA MEDIA.

Der Autor vergibt: (5/5) Ihr vergebt: SchrecklichNa jaGeht soGutSuper (No Ratings Yet)