Die drei ??? – Stille Nacht, düstere Nacht (Adventskalender 2016)

Die Handlung:

Weihnachten steht vor der Tür. Die drei ??? besuchen die GameFame, eine landesweit berühmte Spielzeugmesse. Die Actionfiguren der Serie „Heroes Of The Universe“ sind mit einer bisher geheim gehaltenen technischen Neuheit das diesjährige Messe-Highlight. Doch kurz vor der feierlichen Präsentation der Neuheit bricht der Festredner plötzlich zusammen. War das ein Anschlag auf sein Leben? Die Ermittlungen beginnen – und Justus, Peter und Bob haben nur 24 Stunden Zeit …
Der Weihnachtsfall als Hörspiel in 24 Türchen … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Ohne im Vorfeld „mit den vorhandenen Security-Resourcen eine evaluative Rückkopplung forciert“ zu haben, tauchen wir zusammen mit Justus, Peter und Bob auf der Messe auf und treffen einen alten Bekannten. Nebenbei versuchen wir den Ausdruck da oben mehrfach hintereinander fehlerfrei runterzurattern und fragen uns. wie lange Oliver wohl dafür gebraucht hat, bis der Take im Kasten war.

Aber, worum gehts hier eigentlich? Während die Parallelen der HEROES OF THE UNIVERSE zum Klassiker der Kinderunterhalung der 1980er MASTERS OF THE UNIVERSE nicht nur namentlich immer wieder herausstechen. Da EUROPA damals die Hörspiele zur Trickfilmserie herausbrachte, war es offenbar rechtetechnisch ein Leichtes, hier sogar die Musik der Originalserie als Zwischenmusik einzufügen. Die Fans wirds freuen … besonders der Gast-Sprecherauftritt von BEAST MAN aus den alten Hörspielen, allen anderen wirds nicht auffallen.

Ansonsten gehts um revolutionäre Actionfiguren der HEROES, die technisch auf dem neuesten Stand sind. Und die sollen auf der Messe vorgestellt werden … im Stil eines Steve Jobs, der mit einem „ach übrigens, noch was“ den eigentlichen Knaller des Abends rauslässt und die Branche ordentlich aufmischt. Sicher spannend, aber … wo ist dabei der Fall für die Jungdetektive?

Den haben wir, nachdem wir nach 22 Hörminuten den im Klappentext erwähnten Mann gefunden haben … nach weiteren 22 Minuten wird der Fall dann auch offiziell zu einem erklärt. War der Mann Opfer einer Herzattacke oder ist da von außen nachgeholfen worden? Während wir uns das fragen, macht uns am Anfang eines jeden Tracks eine monotone „Krimi-Stimme“ vor einer tickenden Uhr darauf aufmerksam, wie spät es ist und wie viel Zeit wir noch haben … aber wofür? Um den Fall aufzuklären, bevor die Actionfigurenpräsentation stattfindet!

Bis dahin ist aber noch reichlich Zeit für gefühlt unfassbar viele Verdächtige, Verdächtigungen, einleuchtende Motive, Fluchten, Verstecke, Möglichkeiten und Vorteilsnahmen. So viel, dass man sich fast Notizen machen möchte … zumindest aber ist genauestes Zuhören hier Pflicht, sonst verpasst man Wichtiges. Und hier ist alles wichtig … und interessant … und spannend … und gefährlich … bis auf die Knutscherei von Bademantel-Playboy aka Frottee-Adonis aka Justus vielleicht, aber davon im Hörspiel mehr …

Die Sprecher und ihre Rollen:

Erzähler – Thomas Fritsoh
Justus Jonas – Oliver Rohrbeck
Peter Shaw – Jens Wawrczeck
Bob Andrews – Andreas Frohlich
Mr. Nostigon – Volker Brandt
Beastor – Michael Grimm
Freeman – Helgo Liebig
Skulldor – Herbert Tennigkeit
Quorko – Monika Barth
Desmond Calbourn – Monty Arnold
Frederic Bames – Martin May
Jessalyn Wyngard – Birte Kretschmer
Charlton Hogart – Christian Rode
Santa Claus – Klaus Dittmann
Mason Wachinski – Achim Schiilke
Elfe – Linda Fölster
Mann – Bernd Stephan
Elfenbeinfrau – Heidi Berndt
Milhouse – Hans-Joachim Dethlof
Cafelyn McBryde – Marianne Bernhardt
1. Frau – Iris Rufner
2. Frau – Antje Otterson

Trackliste:

CD A – „Noch 24 Stunden“
1. 01. Dez.: Noch 24 Stunden
2. 02. Dez.: Noch 23 Stunden
3. 03. Dez.: Noch 22 Stunden
4. 04. Dez.: Noch 21 Stunden
5. 05. Dez.: Noch 20 Stunden
6. 06. Dez.: Noch 19 Stunden
7. 07. Dez.: Noch 18 Stunden
8. 08. Dez.: Noch 17 Stunden

CD B – „Noch 16 Stunden“
1. 09. Dez.: Noch 16 Stunden
2. 10. Dez.: Noch 15 Stunden
3. 11. Dez.: Noch 14 Stunden
4. 12. Dez.: Noch 13 Stunden
5. 13. Dez.: Noch 12 Stunden
6. 14. Dez.: Noch 11 Stunden
7. 15. Dez.: Noch 10 Stunden
8. 16. Dez.: Noch 9 Stunden

CD C – „Noch 8 Stunden“
1. 17. Dez.: Noch 8 Stunden
2. 18. Dez.: Noch 7 Stunden
3. 19. Dez.: Noch 6 Stunden
4. 20. Dez.: Noch 5 Stunden
5. 21. Dez.: Noch 4 Stunden
6. 22. Dez.: Noch 3 Stunden
7. 23. Dez.: Noch 2 Stunden
8. 24. Dez.: Noch 1 Stunde

Technik-Credits:

Buch und Effekte: André Minninger
Redaktion und Geräusche: Wanda Osten
Regie und Produktion: Heikedine Körting
Coverillustration: Silvia Christoph
Design: Atelier Schoedsack
Titelmusik: Simon Bertling & Christian Hagitte (STIL)
Musik: Simon Bertling & Christian Hagitte (STIL), Jan-Friedrich Conrad, Betty George,
Jens-Peter Morgenstern, Constantin Stahlberg
Based on characters created by Robert Arthur · Erzählt von Hendrik Buchna
Die Buchausgabe ist im Kosmos Verlag, Stuttgart, erschienen (c) 2015 by
Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart · „Die drei ???“ ist
eine eingetragene Marke der Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG
(P) & (c) 2015 Sony Music Entertainment Germany GmbH

Die Ausstattung:

Die mit dem Covermotiv bedruckten CDs stecken in einem Mehr-CD-Jewel-Case. Das Booklet enthält eine Aufstellung der Tracknamen und ein paar Infos zu deren jeweiligen Inhalten. Dazu kommt eine Sprecherliste und die Technik-Infos zu dieser Maxi-Folge. Auf der Rückseite des Case finden wir die Verlagsinfo zum Inhalt der Folge..

Mein Fazit:

Wer wissen will, wie man seine Zuhörer knappe drei Stunden davon abhalten kann, weltliche Dinge zu tun oder gar daran zu denken, auf die STOP-Taste zu drücken, der sollte sich dieses Hörspiel anhören. Ein klassisches „Whodunit?“ mit so vielen Verdächtigen und Motiven, dass unaufmerksame Hörer die Übersicht verlieren und etwas verpassen. Da bleibt nur während der für meinen Geschmack zu langen Zwischenmusiken Zeit zum Nachgrübeln. EUROPA-Fans der Kassetten-Kinder-Generation wirds aber Spaß machen, gefühlt alle Musiken der EUROPA-Ton-Archive in voller Länge genießen zu können.

Ich hab‘ die kompletten 24 Hör-Türchen in einem Rutsch hören müssen … ging nich‘ anders.

3 Audio-CDs
CD1: 60:50 Min.
CD2: 48:01 Min.
CD3: 56:00 Min.
Vom Verlag empfohlen ab 9 Jahren
EAN: 889853603527

www.natuerlichvoneuropa.de

Der Autor vergibt: (5/5) Ihr vergebt: SchrecklichNa jaGeht soGutSuper (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

Hunderte weitere Rezensionen zu den „Drei ???“ findet ihr in unserer Datenbank.