Schlagwort-Archive: Beltz

[NEWS] Olaolu Fajembola – »Gib mir mal die Hautfarbe«: Mit Kindern über Rassismus sprechen

In meiner Familie hat Rassismus keinen Platz – darin sind sich fast alle Eltern einig. Doch vielen fällt es schwer, Vorurteile in der Erziehung anzugehen. Offen, persönlich und durchaus verständnisvoll für Rassismusfallen im Alltag zeigen Olaolu Fajembola und Tebogo Nimindé-Dundadengar, was zählt, um Rassismen im Kopf von Kindern gar nicht erst entstehen zu lassen. Zugleich stärken sie Eltern von Kindern of Color, die unter Diskriminierung leiden. (Verlagsinfo)


Broschiert ‏ : ‎ 247 Seiten
Beltz

[NEWS] Verena Carl – Ich bin dann mal bei mir: 12 Auszeiten für die Seele. Ein Selbstversuch

Werden wir gelassener, wenn wir für zwanzig Minuten auf ein Bild von Kandinsky schauen? Finden wir wieder zu uns, wenn wir einfach beschließen, uns nicht mehr so zu ärgern? Und hören wir unsere innere Stimme klarer, wenn wir freiwillig mehr verzichten?
Verena Carl wagt den Selbstversuch und probiert in 12 Monaten 12 verschiedene Methoden aus, um wieder bei sich selbst anzukommen. Ob mehr Akzeptanz für die eigenen Schwächen, Ärgerfasten oder Slow Art – auf ihrer Reise zu sich selbst testet sie altbekannte und brandneue Methoden auf anhaltende Wirkung und Alltagstauglichkeit. Ihre Erfahrungsberichte sind witzig und ungeschönt. Die Psychologin Anne Otto begleitet sie bei ihrem Experiment, liefert aktuelle Informationen aus der Wissenschaft und gibt den Leser_innen zahlreiche begleitende Übungen, Reflexionen und Alternativen an die Hand. (Verlagsinfo)


Broschiert : 264 Seiten
Beltz

[NEWS] Rebecca Patterson – Freddy Sidebottoms absolut peinliche Welt

Freddy ist ein absoluter Tollpatsch. Ob er beim Klassenausflug im Zoo ins Affengehege stürzt oder seine Badehose verrutscht – kein Tag vergeht
ohne einen „klassischen Fredster!“. Bis ihm sein erfindungsreicher Großvater einen genialen Spielzeugwürfel schenkt. Es scheint, als könnte Freddy damit alle seine Peinlichkeiten verhindern.
Ein witziger und äußerst unterhaltsamer Roman um einen Jungen, der das Chaos perfekt macht! (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe : 128 Seiten
Beltz

[NEWS] Udo Baer – Wie Kinder fühlen

Dieses Buch führt besonders einfühlsam vor Augen, wie Kinder fühlen, worin sich ihr Fühlen von dem Erwachsener unterscheidet und welche Hintergründe es hat. Es zeigt, wie Kinder beim Fühlenlernen unterstützt werden können, damit sie lernen, ihre Gefühle als Wegweiser durchs Leben zu nutzen. (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe : 211 Seiten
Beltz

[NEWS] Jesper Juul – Essen kommen. Familientisch – Familienglück

Gemeinsame Mahlzeiten sind eine wertvolle Zutat nicht nur für Nähe und Harmonie in der Familie, sondern auch für die Entwicklung von Kindern. Jesper Juul zeigt, wie es gelingt, dass alle am Tisch sich wohl fühlen und warum eine gesunde, entspannte Ess- und Tischkultur die Lösung vieler Konflikte sein kann. Was ist zu tun, wenn das Kleinkind kein Gemüse und der Teenager nur Spaghetti essen will? Der berühmte Familientherapeut macht Lust auf ausgewogenes Essen zusammen mit der Familie, nicht zuletzt dank einer Auswahl praxiserprobter Rezepte und wunderbarer Fotos aus seiner skandinavischen Heimat. (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe : 240 Seiten
Beltz

[NEWS] Susanne Mierau – Frei und unverbogen: Kinder ohne Druck begleiten und bedingungslos annehmen

Viele Eltern wollen ihre Kinder bedürfnisorientiert begleiten und auf Augenhöhe mit ihnen umgehen. Doch dabei stoßen sie immer wieder an ihre Grenzen.

Die Pädagogin Susanne Mierau denkt in diesem Buch das Konzept bedürfnisorientierte Erziehung neu. Bedürfnisorientierung ist keine Erziehungs-Methode, sondern eine Erziehungs-Haltung: Es ist die Kunst, ein Kind wirklich bedingungslos so anzunehmen, wie es ist, und keinerlei Erwartung zu haben, wie es sein soll. Mierau beschreibt, wie es Eltern gelingen kann, ein Verständnis für die kindlichen Bedürfnisse aufzubauen, das im Alltag funktioniert. Sie unterstützt Eltern, sich von eigenen negativen Erfahrungen und gesellschaftlichen Vorstellungen frei zu machen und den eigenen Weg zu finden, Kindern mit Achtung und ohne Druck und Gewalt zu begegnen. Damit sie frei und unverbogen so aufwachsen, wie es ihnen entspricht. (Verlagsinfo)


Broschiert : 272 Seiten
Beltz

[NEWS] Anne Sliwka – Deeper Learning in der Schule: Pädagogik des digitalen Zeitalters

Weltweit verändern sich angesichts Digitalisierung und Inklusion die Rahmenbedingungen schulischen Lernens. Das Wissensmonopol von Lehrkräften ist nach der digitalen Revolution verschwunden. Gleichzeitig wird die zunehmende Diversität der Lernenden durch das Gebot der Inklusion zu einem Gestaltungsauftrag für Schule und Unterricht. Auf diese veränderte Lernwelt reagieren zwei pädagogische Ansätze: Deeper Learning und Universal Design for Learning. Das Deeper Learning, auch vierdimensionales Lernen genannt, ist als Reaktion auf die digitalisierte Gesellschaft entstanden. Es geht von der Prämisse aus, dass nicht mehr die Wissensvermittlung zentrale Aufgabe der Schule ist, sondern die Entwicklung von Kompetenzen und Haltungen, um mit dem Wissen kreativ und problemlösend zu arbeiten. Universal Design for Learning beschreibt einen Ansatz der inklusiven Unterrichtsplanung, der von Anfang an alle Diversitätsfacetten im Kreis der Lernenden mitdenkt und zum Planungsprinzip erklärt. In der Verbindung der beiden Ansätze zeichnet sich eine Pädagogik für das 21. Jahrhundert ab. Diese wird im Buch theoretisch aufgearbeitet und anhand von praktischen Beispielen aus Schulen in unterschiedlichen Ländern der Welt lebendig. (Verlagsinfo)


Taschenbuch : 160 Seiten
Beltz

[NEWS] Steven C. Hayes – Kurswechsel im Kopf: Von der Kunst anzunehmen, was ist, und innerlich frei zu werden

Das perfekte Leben gibt es nicht, erfüllt kann es trotz mancher Herausforderung dennoch sein. Stressphasen, chronische Schmerzen, Krankheiten und Beziehungsprobleme sind für viele Menschen ungeliebte Aspekte des Lebens, an deren Verschwinden sie unermüdlich und oft vergeblich feilen. (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe: 496 Seiten
Beltz

[NEWS] Harlich H. Stavemann – … und ständig tickt die Selbstwertbombe: Selbstwertprobleme erkennen und lösen

Selbstwert ist ein allgegenwärtiges Thema in der Psychotherapie, Harlich H. Stavemann zeigt, wie Sie ein gesundes Selbstkonzept entwickeln können und es leben lernen.

Die eine fürchtet Ablehnung, der andere definiert sich ausschließlich über seine Leistung: Bekommt sie Kritik oder kann er nicht die volle Leistung bringen, sehen sich beide als wertlos an. Vielen persönlichen Problemen und psychischen Störungen liegen Selbstwertprobleme zugrunde. Erst wenn man die schädlichen Selbstwertkonzepte bearbeitet hat, kann man wieder persönliche Ziele und Werte erreichen bzw. diesen entsprechen. (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe: 176 Seiten
Beltz

[NEWS] Wolfgang Kindler – Mobbing. Fehler vermeiden, gute Lösungen finden

Wer nach Literatur zum Thema Mobbing in der Schule sucht, wird schnell fündig. Bei der praktischen Umsetzung kommt es dann aber doch zu Schwierigkeiten. Etwa weil Mobbing nicht klar genug von anderen Formen der Gewalt unterschieden wird, weil die Ursachen nicht präzise genug herausgearbeitet werden oder weil nicht konsequent gehandelt wird. Der Anti-Mobbing-Experte Wolfgang Kindler zeigt in seinem Buch die häufigsten Fehler beim Umgang mit Mobbing auf und stellt in der Praxis entwickelte und erprobte Maßnahmen vor. Damit ist dieses Buch sowohl für Lehrkräfte und Schulleitungen aller Schulstufen und -formen als auch für Schulsozialarbeiter_innen und Schulpsycholog_innen, die die gängigsten Fehler vermeiden wollen, eine unverzichtbare Lektüre. (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 176 Seiten
Beltz

[NEWS] Simone Davies – Montessori für Eltern: Wie Kleinkinder achtsam und selbstständig aufwachsen. Mit einem Vorwort von Danielle Graf und Katja Seide

Simone Davies’ großes Montessori-Buch unterstützt Familien, Ruhe, Schönheit und Achtsamkeit in den Alltag zu bringen. Vom Babyalter an schaffen Eltern eine Umgebung für Kinder, in der sie frei und doch geborgen aufwachsen können. Selbstständigkeit entwickelt sich aus der intrinsischen Motivation des Kindes, wenn es naturnah und nach dem Minimalismus-Prinzip Montessoris aufwachsen kann. (Verlagsinfo)


Broschiert: 304 Seiten
Beltz

[NEWS] Craig Canapari – Schlafenszeit: Sanfte, individuelle Wege zu gutem Schlaf für Babys und Kinder

Das Schlafverhalten von Babys und Kindern ist das Problemthema Nr. 1 bei Eltern. Das weiß niemand besser als der Kinderarzt, Schlafmediziner und Vater von 2 Söhnen Dr. Craig Canapari. Er weiß auch, dass es nicht die eine Methode oder den einen Weg gibt, wie Kinder lernen, ein- und durchzuschlafen. Denn, wie Studien und seine Erfahrung zeigen: das Schlafverhalten eines Kindes hängt von den Gewohnheiten der Eltern ab, die ganz unterschiedlich sein können. (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
Beltz

[NEWS] Udo Baer – Das Herz wird nicht dement. Rat für Pflegende und Angehörige

Rücksichtsvoll, warmherzig und verständlich beschreiben Udo Baer und Gabi Schotte-Lange die Innenwelten von Demenzkranken. Obwohl sie uns zu entgleiten scheinen, gibt es Wege, mit ihnen in Kontakt zu treten, Wege auch, die es den Erkrankten möglich machen, ihre Würde zu behalten und weiterhin schöne Momente zu erleben. Ein Abschlusskapitel lenkt den Blick auf die Pflegenden und das, was sie zu ihrer eigenen Unterstützung brauchen. (Verlagsinfo)


Taschenbuch: 170 Seiten
Beltz

[NEWS] Saskia Baisch-Zimmer – Bärenstarke Gedanken für Kinder XXL-Sonderedition: 56 Affirmationskarten zum Kinder-Mentaltraining

Viele Erwachsene fühlen sich in ihrem (Berufs-)Alltag unter Druck gesetzt und haben entmutigende Gedanken – es ist mühsam, solche eingefahrenen Denkmuster wieder umzugestalten. Dieses Kartenset mit »Bärenstarken Gedanken« kann Kindern dabei helfen, destruktive Glaubenssätze gar nicht erst wachsen zu lassen. Die Affirmationskarten setzen darauf, dass Kinder verstärkt positive, Kraft gebende und Vertrauen bildende Gedanken hören und erfahren. Durch diese sollen sie ihre Kindheit selbstbewusster und sicherer erleben, um ein Leben lang von verinnerlichten positiven Glaubenssätzen zu profitieren. (Verlagsinfo)


Karten
Beltz

 

[NEWS] Birgit Langebartels – Leben im Leerlauf: Die verborgene Logik der Depression verstehen. Wege aus der Ohnmacht

Immer schneller, immer mehr: In unserem Alltag mutieren wir zu Alleskönnern. Wie wir wohnen, uns ernähren, Kinder erziehen, Sport machen: In allem haben wir Ansprüche und mächtige Leitbilder von Perfektion, die in uns hineinwirken. Sie setzen uns unter Druck. Das macht krank und führt oft in die Depression. (Verlagsinfo)


Broschiert: 240 Seiten
Beltz

[NEWS] Saskia Baisch-Zimmer – Bärenstarke Gedanken für Kinder XXL-Sonderedition: 56 Affirmationskarten zum Kinder-Mentaltraining

Viele Erwachsene fühlen sich in ihrem (Berufs-)Alltag unter Druck gesetzt und haben entmutigende Gedanken – es ist mühsam, solche eingefahrenen Denkmuster wieder umzugestalten. Dieses Kartenset mit »Bärenstarken Gedanken« kann Kindern dabei helfen, destruktive Glaubenssätze gar nicht erst wachsen zu lassen. Die Affirmationskarten setzen darauf, dass Kinder verstärkt positive, Kraft gebende und Vertrauen bildende Gedanken hören und erfahren. Durch diese sollen sie ihre Kindheit selbstbewusster und sicherer erleben, um ein Leben lang von verinnerlichten positiven Glaubenssätzen zu profitieren. (Verlagsinfo)


Karten
Beltz

[NEWS] Don Dinkmeyer Sr. & Gary D. McKay & Don Dinkmeyer Jr. – Step – Das Elternbuch: Kinder ab 6 Jahre

Das Thema Kindererziehung ist zurzeit in aller Munde: „Was mach ich bloß mit diesem Kind?“ In vielen Familien bestimmen Stress und Streit den Alltag. Eltern reagieren darauf mit einem Trommelfeuer von Ermahnungen, Kinder mit Trotz, Terror und tauben Ohren. Dass es auch anders geht, zeigt das STEP-Elterntraining, das seit vielen Jahren auch in Deutschland, in Österreich und der Schweiz erfolgreich in Schulen, in Kindergärten, Praxen und Familienbildungseinrichtungen angeboten wird. (Verlagsinfo)

E-Book: 280 Seiten
Beltz

[NEWS] Danielle Graf & Katja Seide – Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn. Gelassen durch die Jahre 5 bis 10

Will das Kind JETZT schon ausziehen – mit 6? Zu Hause hat es eine große Klappe, aber in der Schule bekommt es die Zähne nicht auseinander? Müssen Eltern im Zweitberuf Chauffeur sein oder kann man das Kind nun alleine gehen lassen? Keine Frage: Die Jahre 5-10 stellen Eltern vor vielfältige Herausforderungen. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 352 Seiten
Beltz

[NEWS] Michael Hauch – Ihr unbekanntes Superorgan: Alles über das Immunsystem

Ob wir nur einen harmlosen Schnupfen bekommen oder Krebs, hängt von unserem Immunsystem ab. Immer noch wissen wir viel zu wenig darüber, was das individuelle Abwehrsystem eines Menschen schwächt oder stärkt. Welche Rolle spielen zum Beispiel Muttermilch und Impfungen in der Kindheit? Warum sterben Männer immer noch früher als Frauen? Wie funktioniert der »Neustart« des Immunsystems nach einer Chemotherapie? Wie viel Dreck im Alltag muss sein? Und warum ist unsere Abwehrfähigkeit morgens besser als abends? (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 336 Seiten
Beltz