Schlagwort-Archive: Harald Lesch

Harald Lesch – Vom Allergrößten bis zum Allerkleinsten: Eine Reise vom Rand des Universums bis zum Kern des Atoms

Die Verlagsinfo:

Die Reise führt in Zehnerpotenzen von der Oberfläche der Erde an den Nachbarplaneten vorbei, hinein in die unendliche Tiefe des Weltraums, mit ihren Abermilliarden von Galaxien und Galaxienhaufen, bis zum sphärisch leuchtenden Rand des Universums. Zurück auf der Erde geht es weiter durch den menschlichen Körper in den Mikrokosmos: die Zellen der Organe, die faszinierende Doppelhelix der DNS, die Moleküle und die geheimnisvolle Welt der Atome mit Elektronenwolken und dem Atomkern mit seinen Quarks.
Eine aufwendig gestaltete Gesamtschau der Welt, wie sie sich nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen erschließt. Mittendrin: der Mensch!

Mein Eindruck:

Professor Doktor Harald Lesch, der gefühlt für mich medienpräsenteste deutsche Wissenschaftler … bekannt aus Film, Funk und Hörsaal … fasst zusammen. Und zwar nicht irgendwas, sondern das Leben, das Universum und den ganzen Rest.

Harald Lesch – Vom Allergrößten bis zum Allerkleinsten: Eine Reise vom Rand des Universums bis zum Kern des Atoms weiterlesen