Gloge, Andreas / Sassenberg, Volker – Point Whitmark: Am Tag der großen Flut (Folge 24) (Hörspiel)

[„Point Whitmark 01: Die Bucht der 22 Schreie“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=5128
[„Point Whitmark 02: Die rote Hand des Teufels“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=5256
[„Point Whitmark 22: Die blutenden Schlüssel“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=4793
[„Point Whitmark 23: Der Duft der Finsternis“]http://www.buchwurm.info/book/anzeigen.php?id__book=5058

_Kurzbeschreibung:_

Vor der Küste Point Whitmarks braut sich ein bedrohliches Unwetter zusammen. Doch der nahende Sturm ist nicht das eigentliche Problem, welches auf Jay und Tom wartet. Hatten sie eben noch das Dach von Dr. Weatherby repariert, werden sie kurz darauf mit den Brüdern Rourke konfrontiert; zwei wirklich üblen Verbrechern, die ihre Bewacherin Seargent Gibbons unschädlich machen konnten und nun vor der Justiz türmen wollen. Da kommen ihn die beiden Jungen gerade gelegen, da diese sich an der Küste bestens auskennen.

Während draußen langsam die Welt unterzugehen scheint, starten die vier einen riskanten Marsch durch das unterirdische Tunnelsystem von Point Whitmark, um die unberechenbaren Gangster ungesehen nach Collins Bay zu bringen, von wo aus sie ihre Flucht auf dem entfesselten Meer fortführen wollen. Ein wahrhaft mörderischer Plan.

Derek setzt mittlerweile alles daran, seine beiden Freunde aus ihrer misslichen Lage zu befreien, doch auch auf ihn wartet eine böse Überraschung. Als das Unwetter schließlich Point Whitmark erreicht, kommt es zum dramatischen Finale …

_Meine Meinung:_

Diesmal bekommen es die drei Jungs mit ein paar wirklich fiesen Zeitgenossen zu tun. Die Brutalität und Gefährlichkeit der Rourke-Brüder steigert sich zunehmend mit dem anwachsenden Sturm. Desto mehr sich die Katastrophe vor der Küste zusammenbraut, umso enger zieht sich auch die Schlinge um den Hals von Tom und Jay zu, bis sich die entfesselten Kräfte letztendlich in einem aufreibenden Finale auf dem offenen Meer entladen.

Somit bildet das nahende Unwetter einen idealen Hintergrund für die Atmosphäre dieses Hörspiels. Die Stimmung bleibt somit durchweg angespannt – die unkontrollierbaren Naturgewalten vermischen sich mit der Bedrohung durch die eiskalten Verbrecher, welche zu allem bereit scheinen.

Dennoch bewahren sich Derek, Jay und Tom ihren Humor, so dass man sich trotz der beklemmenden Situation auch auf die eine oder andere witzige Einlage freuen darf. Viel Action und mehrere wirklich lebensbedrohliche Momente für die drei Jungs von Point Whitmark geben dieser Folge ihre ganz eigene Note.

Die beachtlichen Sprecherleistungen, eine ausgereifte Geräuschkulisse und die entsprechende Musik machen das neue |Point Whitmark|-Abenteuer wieder mal zu einem ganz besonderen Hörvergnügen.

_Besetzung:_

|Erzähler:| Jürg Löw
|Jay Lawrence:| Sven Plate (Whil ‚Wesley Crusher‘ Wheaton in „Star Trek“, Ewan McGregor in „Emergency Room“)
|Tom Cole:| Kim Hasper (James Franco, Jason Biggs, Brendan Fehr in „Roswell“ & „CSI: Miami“)
|Derek Ashby:| Gerrit Schmidt-Foß (Leonardo DiCaprio, Giovanni Ribisi, Scott Caan)
|Seargent Gibbons:| Karin David
|Doc Weatherby:| Uli Krohm
|Cyrus Rourke:| Till Endemann
|Flynn Rourke:| Matti Klemm
|Mr. Doyle:| Wolfgang Wagner
|Cameron Bushland:| Sonja Spuhl (Christina Ricci)
|Belly Sue Walker:| Karin Buchholz (Sigourney Weaver in „8 Blickwinkel“)

_Produktion:_

Idee & Konzeption: Volker Sassenberg
Drehbuch: Andreas Gloge & Decision Products
Musik: Matthias Günthert, Markus Segschneider, Volker Sassenberg & Manuel Rösler
Ton & Schnitt: Volker Sassenberg & Marc Sander
Illustration: Ingo Masjoshusmann
Regie: Volker Sassenberg
Produktion: Volker Sassenberg
Aufgenommen und gemischt unter Finians Regenbogen
Verlegt durch ROBIL BOR Music
Im Handel ab dem 24. Oktober 2008

http://www.folgenreich.de/pointwhitmark
http://www.karussell.de/0__point__whitmark__22460.jsp
http://www.pointwhitmark.de

Schreibe einen Kommentar