Schlagwort-Archive: Baumhaus

[NEWS] Jeff Kinney – Gregs Tagebuch 12. Und tschüss!

Sein erster selbst gedrehter Horrorfilm mit Rupert und ein paar Gummiwürmern in den Hauptrollen ist kaum im Kasten, da bahnt sich für Greg schon ein neues Abenteuer an. Und auch diesmal heißt es: Angriff auf die Lachmuskeln garantiert. Denn Familie Heffley fliegt in den Urlaub! Doch was zuerst wie entspannte Ferien klingt, wird am Ende ganz schön chaotisch und turbulent. Typisch Greg eben! (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Originaltitel: Diary of a Wimpy Kid 12
Baumhaus

[NEWS] Andy Griffiths – Das verrückte Baumhaus mit 52 Stockwerken

Vom Bestsellerautor von Gregs Tagebuch empfohlen: Andy und Terry waren fleißig und haben auf ihr Baumhaus 13 brandneue, schwindelerregende Stockwerke gesetzt! Jetzt sind sie auch stolze Besitzer einer eigenen Pizzeria und einer raketenangetriebenen Möhrenwurfmaschine sowie eines lebensgroßen Leiterspiels und einer Hightech-Detektivagentur. Und genau die brauchen sie dringend, um aufzuklären, was es mit dem Verschwinden ihres Verlegers, Mr Big Nose, auf sich hat … (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
Originaltitel: The 52-Storey Treehouse
Baumhaus

[NEWS] Jeff Kinney – Böse Falle! (Gregs Tagebuch 9)

Gregs 9. Abenteuer als Taschenbuch: Eigentlich hat sich Greg auf entspannte Sommerferien gefreut: jeden Tag ausschlafen, fernsehen, nichts tun. Doch seine Mom hat andere Pläne: ein Urlaub mit der ganzen Familie! Im Nu ist das Auto bis unters Dach vollgepackt, und Greg muss sich auf die Rückbank quetschen. Böse Falle – so hat sich Greg seine Ferien nicht vorgestellt! Aber es kommt noch schlimmer: Die falsche Abfahrt, durchgedrehte Möwen und ein ausgebüxtes Schwein lassen diesen Roadtrip zu einem echten Abenteuer werden. Denn wenn die Heffleys unterwegs sind, ist das Chaos vorprogrammiert. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 224 Seiten
Baumhaus

[NEWS] Katie Kacvinsky – Maddie. Immer das Ziel im Blick

Nachdem Maddie das Detention Center überstanden hat, kehrt sie zurück nach Hause. Von hier aus möchte sie den finalen Kampf gegen die Digital School ausfechten.
Während Justin viel durchs Land reist, schließt sich Jax neu der Gruppe an. Nicht nur sein Wissen ist für den Widerstand wertvoll; er hilft Maddie mehrmals er, nicht wieder in Gefangenschaft zu geraten.
Die Dinge spitzen sich zu, als Jax bei einer Großkundgebung von einer Journalistin gefragt wird, was digitale von echten Erfahrungen unterscheidet. Als Antwort küsst er Maddie. Vor laufender Kamera! Ist das die entscheidene Wende? (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 368 Seiten
Baumhaus

[NEWS] Jeff Kinney – Alles Käse (Gregs Tagebuch 11)

Greg steht mächtig unter Druck. Seine Mom möchte unbedingt, dass er sich ein Hobby sucht, um „seinen Horizont zu erweitern“. Aber das Einzige, was Greg wirklich gut kann, ist Videospiele spielen. So ein Käse! Doch als Greg im Keller eine alte Videokamera findet, hat er die Idee: Zusammen mit seinem besten Freund Rupert will er einen Horrorfilm drehen und allen beweisen, was für ein großes Talent in ihm steckt. Sein Ziel: eines Tages reich und berühmt zu werden. Aber ob der Plan wirklich aufgeht? (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Originaltitel: Diary of a Wimpy Kid 11
Baumhaus

[NEWS] Richard Dübell – Das Geheimnis von Atlantis (Last Secrets 2)

Ein neues Kinderbuch von Bestsellerautor Richard Dübell: Nach ihrem Abenteuer am Loch Ness wartet ein neues Rätsel auf Vidocq, die Zwillinge Franzi und Fynn und ihre Freunde Cornelius und Lena: Hat es Atlantis je gegeben? Wenn ja, wo lag es, und warum ging es unter? Die Zeitmaschine soll die Kinder ins antike Kreta bringen, aber sie merken schnell, dass sie nicht dort gelandet sind. Doch wo hat die Zeitmaschine sie stattdessen hingebracht? Ehe sie das herausfinden können, geraten sie alle in große Gefahr. Denn die Bevölkerung fürchtet den Zorn der Götter, und als plötzlich glühende Meteoriten vom Himmel stürzen, bricht Panik aus … (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
Baumhaus

[NEWS] Robin Dix – Der Prinz des Dschungels (Tigerherz 1)

Tief verborgen im Regenwald lebt Raja, ein junger weißer Tiger. Ausersehen, einst über den Dschungel zu herrschen. Doch seit jeher gibt es Mächte, die nach seinem Leben trachten. Sein größter Feind ist Eisenkralle, der aufgrund einer Weissagung um seinen Thron fürchten muss. Als der gefährliche Tiger ihn aufspürt, muss Raja fliehen und alles zurücklassen, was ihm lieb ist. Gemeinsam mit dem klugen Gecko Biru macht er sich auf den Weg zur Insel der Schatten, wo seine Ausbildung zum Jäger beendet werden soll. Aber die Reise dorthin ist weit, und im Dschungel lauern überall Gefahren … (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Baumhaus

[NEWS] Michael Horeni – Asphaltfieber

Zwei Welten prallen aufeinander: Sammy aus Neukölln, der sich durchschlagen muss, trifft Dani aus Dahlem, der sehr behütet aufwächst. Doch eines haben beide Jungs gemeinsam: Die Leidenschaft für Käfigfußball. Und für Mädchen, die gut Fußball spielen. Jede freie Minute verbringen sie im Käfig. Als Ahmet, Jugendtrainer bei Herta BSC, die Fünfer-Truppe um Sammy beim Spielen beobachtet, entdeckt er sofort ihr Talent. Von da an geht es bergauf, doch der Weg nach oben ist alles andere als einfach. Vor allem die Armut in Sammys Familie treibt den guten Spieler immer wieder fast ins Abseits. Aber mit Danis Hilfe schaffen sie es zum großen Berliner Käfig-Cup … Jetzt heißt es: Alles auf Sieg! (Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
Baumhaus

[NEWS] Jeff Kinney – Gregs Tagebuch 7 – Dumm gelaufen!

Greg steht vor neuen Herausforderungen. Der Valentinstag rückt näher, und er hat immer noch keine Tanzpartnerin für den Schulball. Kein Wunder, denn Greg macht bei Mädchen einfach alles falsch, was man falsch machen kann. Dass es seinem Freund Rupert genauso geht, ist da nur ein schwacher Trost. Und dass es in seiner Klasse mehr Jungs als Mädchen gibt, entspannt die Lage auch nicht gerade. Keine rosigen Aussichten für Greg! Er muss sich dringend etwas einfallen lassen, damit es hinterher nicht heißt: Dumm gelaufen! (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 224 Seiten
Originaltitel: Diary Of A Wimpy Kid – The Third Wheel
Vom Verlag empfohlenes Alter: 10 – 12 Jahre
Baumhaus

[NEWS] Katie Kacvinsky – Maddie: Der Widerstand geht weiter

Band 2 endlich im Taschenbuch: Maddie setzt ihren Kampf fort. Gemeinsam mit Justin hilft sie Jugendlichen, die der Digital School den Rücken kehren wollen. Doch dann wird Maddie geschnappt und in eine Jugendstrafanstalt gesteckt. Hier werden alle inhaftiert, die sich gegen das System stellen, um sie wieder auf Linie zu bringen. Die Haftbedingungen zermürben sie, und schließlich ist sie kurz davor, aufzugeben. Wie soll sie alleine im Gefängnis gegen die übermächtig erscheinenden Gegner bestehen? Erst als der junge Aufseher Gabe ihr zu verstehen gibt, dass er auf ihrer Seite steht, schöpft Maddie neue Hoffnung. Aber um das System zu besiegen, muss sie sehr weit gehen … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 400 Seiten
Originaltitel: Middle Ground
Baumhaus

[NEWS] Karen Mahoney – Iron Witch: Die Waldkönigin

Donna Underwood ist kein normales Mädchen. Sie ist die Erbin einer alten Alchemistenfamilie, gebrandmarkt mit magischen Tätowierungen, die ihr besondere Fähigkeiten verleihen. Um ihren besten Freund aus den Fängen der bösartigen Waldkönigin zu retten, musste sie das Elixier des Lebens stehlen. Deshalb steht sie jetzt vor dem Gericht der Alchemisten. Doch das ist noch nicht alles: Die Waldkönigin will sich an Donna rächen und hat es nun auf ihre Mutter abgesehen ?… (Verlagsinfo)

Gebunden: 352 Seiten
Originaltitel: The Wood Queen
Vom Verlag empfohlen ab 14 Jahren
Baumhaus

[NEWS] Eva Völler – Die goldene Brücke (Zeitenzauber 2)

Band 2 der romantischen Zeitreise-Saga endlich im Taschenbuch: Nachdem Anna sich dem Geheimbund der Zeitwächter angeschlossen hat, lässt das nächste Abenteuer nicht lange auf sich warten. Mitten in ihrer Abiturprüfung ereilt sie eine Schreckensnachricht aus Paris: Sebastiano ist verschollen – und zwar im 17. Jahrhundert! Anna begibt sich auf eine gefährliche Reise und findet ihren Freund tatsächlich in Paris wieder. Doch es gibt ein neues Problem: Er hält sich für einen Musketier und hat keine Ahnung, wer Anna ist. Schafft sie es, seinem Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen? (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 320Seiten
Vom Verlag empfohlen ab 14 Jahren
Baumhaus

[NEWS] Jeff Kinney: Gregs Tagebuch 9 – Böse Falle!


Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen. Und wenn dieser Jemand Greg Heffley heißt, ist das Chaos vorprogrammiert. Dann gibt es jede Menge zu erzählen. Denn nicht nur Greg ist unterwegs, sondern die gesamte Familie Heffley.

Auf einem Roadtrip der besonderen Art. Waren alle auf Toilette? Haben wir niemanden vergessen? Alles klar. Dann schnallt euch an und seid gespannt auf eine wilde Fahrt quer durch die USA, bei der kein Auge trocken bleibt.
(Verlagsinfo)

Gebunden: 224 Seiten
Bastei Lübbe (Baumhaus)
Erscheint am 20. November 2014

[NEWS] SABINE STÄDING – Hexendämmerung (Magnolia Steel)

Was tun, wenn man mit dreizehn Jahren urplötzlich erfährt, dass man eine Hexe ist? Magnolia fällt aus allen Wolken, als ihre Tante Linette sie in dieses Familiengeheimnis einweiht. Bisher hatte sie sich immer für ein durchschnittliches Mädchen gehalten. Doch nun gerät ihre Welt plötzlich ins Wanken. Der unheimliche Graf Raptus, ein dunkler Magier, bedroht Rauschwald und trachtet ihr nach dem Leben. Höchste Zeit also, dass Magnolia in das Hexenhandwerk eingeführt wird, denn um den Grafen zu besiegen, wird jede Hexe gebraucht …
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 336 Seiten
Baumhaus

[NEWS] RICHARD PAUL EVANS – Im Netz des Feindes (Die Liga der Siebzehn 2)

Hochspannung garantiert! Michael Vey und sechzehn andere Jugendliche teilen ein Geheimnis: Durch ihre Körper fließt Elektrizität. Enorm viel Elektrizität. Sie können Stromschläge austeilen, Nerven stimulieren oder Gedanken lesen. Doch nicht alle nutzen diese Kräfte zum Guten – Erst recht nicht der skrupellose Dr. Hatch, der die Jugendlichen einst als Versuchsobjekte missbrauchte und zu dem machte, was sie heute sind. Als sich Michael gegen den Doktor auflehnt, entführt dieser seine Mutter in die Regenwälder von Peru. Ein Katz-und-Mausspiel beginnt, bei dem nicht klar ist, wer Jäger und wer Gejagter ist.
(Verlagsinfo)

Gebunden, 400 Seiten
Originaltitel: Michael Vey: Rise of the Elgen
Baumhaus

[NEWS] EVA VÖLLER – Das verborgene Tor (Zeitenzauber 3)

Bei Baumhaus erscheint der dritte Band der „Zeitenzauber“-Reihe von Eva Völler: „Das verborgene Tor“.

Anna und Sebastiano sollten eigentlich nur einen Ingenieur nach London in das Jahr 1813 begleiten. Doch dort angekommen, erwartet sie eine weitaus gefährlichere Mission: Jemand versucht, sämtliche Zeitreise-Tore zu zerstören, und nur Anna und Sebastiano können es verhindern. Getarnt als Geschwister tauchen sie in die High Society des Londoner Adels ein und stellen schon bald fest, dass an jeder Ecke Intrigen und Gefahren lauern …
(Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe, 352 Seiten

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] MICHAEL PEINKOFER – Spiel der Schatten

Wo ins Theater zu gehen eine Gefahr für Leib und Seele ist: „Spiel der Schatten“ von Michael Peinkofer erscheint bei Baumhaus.

London 1886. Mit nie dagewesenen Illusionen lockt Professor Caligore die Menschen in sein geheimnisvolles Schattentheater. Als auch der Vater der 16-jährigen Cynthia eine Vorstellung besucht, ist er anschließend jedoch völlig verändert. Cynthia versucht, im Schattentheater Antworten dafür zu finden – und gerät in ein dunkles Abenteuer…
(Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe, 240 Seiten
Lesealter: 14 bis 17 Jahre
Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

[NEWS] RAIMON WEBER: Adam – Die letzte Chance der Menschheit

Nur mal schnell die Welt retten: „Adam – Die letzte Chance der Menschheit“ von Raimon Weber erscheint bei Baumhaus.

Südafrika, 2026. Nach einem Vulkanausbruch zehn Jahre zuvor ist eine neue Eiszeit angebrochen. Doch neben dem täglichen Kampf ums Überleben gibt es noch eine weitere Bedrohung: Immer mehr Menschen verschwinden spurlos. Wurden sie etwa entführt und von einem tödlichen Parasiten befallen? Der 16-jährige Polizeischüler Adam wird mit seinen Freunden in eine Sondereinsatztruppe beordert, um mehr über die mögliche Invasion herauszufinden. Für die Jugendlichen beginnt eine gefährliche Reise. Sie werden bedroht von Kräften, deren Existenz die Menschheit längst vergessen hatte …
(Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe, 288 Seiten
Ab 14 Jahren

[NEWS] COLIN McMAHON: Cybersurfer – Angriff der Superhirne

Neues von Collin McMahons Cybersurfern bei Baumhaus: „Angriff der Superhirne“.

Mit einem falschen Klick setzt Ennis alle Computer im Elektronikladen seines Onkels außer Gefecht. Die drakonische Strafe folgt auf dem Fuß: PC-Verbot. Am Rechner seines Freundes Mülli begeben sich die beiden Jungs auf die Suche nach der Ursache der PC-Abstürze. Sie stoßen auf den rätselhaften Binhexer, verfolgen dessen IP-Adresse zurück und decken so den Ursprung der Hackerangriffe auf. Noch ahnen sie nicht, wer wirklich hinter den Angriffen steckt: Der Elektronikriese Immens AG …

Collin McMahon, geb. 1968, hat Medienwissenschaften in Kalifornien studiert und u.a. als Journalist, Kameraassistent, Drehbuchautor und Übersetzer (für Produktionen von Sönke Wortmann, Michael Herbig und Disney) gearbeitet. Neben seiner Autorentätigkeit ist er weiter vor allem als Drehbuchautor und Übersetzer tätig.
(Verlagsinfos)

Vom Hersteller empfohlenes Lesealter: 12 – 13 Jahre
Paperback, 127 Seiten
ISBN-13: 978-3833935367

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

P. D. Baccalario – Cyboria: Die geheime Stadt

Reise mit Roboter: Das Geheimnis der Vergangenheit der Zukunft

Europa, 1910. Endzeitstimmung. Drei brillante Köpfe haben eine grandiose Idee: Sie wollen eine „ideale“ Stadt bauen, in der sie und einige Auserwählte den Untergang der bekannten Welt überleben können: Cyboria.

Pisa, heute: Der 13-jährige Otto ist ein Nachfahre des berühmten Atamante Folgore Perrotti, Mathematikgenie und Physiker, außerdem Anwärter auf einen Platz in der geheimen Stadt. Atamante hatte den Platz um der Liebe willen abgelehnt, sein Wissen um Cyboria jedoch verschlüsselt weitergereicht. Und nun erbt Otto die geheimnisvolle Schachtel mit dem Rätsel, dass sein Großvater nie lösen konnte … (Verlagsinfo)

 

P. D. Baccalario – Cyboria: Die geheime Stadt weiterlesen