Schlagwort-Archive: Die Geheimnisse des Nicholas Flamel

Michael Scott – Die silberne Magierin (Die Geheimnisse des Nicholas Flamel 6)

Flamel Nr. 6: Finale in Atlantis

Dies ist der sechste Band der furiosen Fantasyreihe rund um den berühmtesten Alchemisten aller Zeiten. – Nicholas Flamel liegt im Sterben. Zu lange schon fehlt ihm das Unsterblichkeitselixier. Perenelle, die mächtige Zauberin, ist jedoch keinesfalls bereit, auch nur einen Tag ohne ihren geliebten Mann zu leben. Doch um Flamel einen Tag ihres eigenen Lebens schenken zu können, braucht sie Sophies Aura.

Nach schweren Zerwürfnissen sind Josh und Sophie wieder vereint. Während Nicholas und Perenelle versuchen, die moderne Welt vor den Monstern zu bewahren, die auf Alcatraz freigesetzt werden, reisen die Zwillinge 10.000 Jahre in die Vergangenheit. Hier, auf der legendären Insel Danu Talis (Atlantis), soll sich das Schicksal aller Zeiten entscheiden. (Abgewandelte Verlagsinfo)

Michael Scott – Die silberne Magierin (Die Geheimnisse des Nicholas Flamel 6) weiterlesen

Michael Scott – Der schwarze Hexenmeister (Die Geheimnisse des Nicholas Flamel 5)

Heroische Fantasy an der Grenze zur SF

Flamel Nr. 5: Das Wecken der Monster und der Magie

Dies ist der fünfte Band der furiosen Fantasyreihe rund um den berühmtesten Alchemisten aller Zeiten. – Nicholas Flamel liegt im Sterben. Zu lange schon fehlt ihm das Unsterblichkeitselixier. Perenelle, die mächtige Zauberin, ist jedoch keinesfalls bereit, auch nur einen Tag ohne ihren geliebten Mann zu leben. Doch um Flamel einen Tag ihres eigenen Lebens schenken zu können, braucht sie Sophies Aura. Sophie jedoch ist völlig verzweifelt: Josh hat sich endgültig auf die Seite des dunklen Magiers Dee geschlagen und ist fest entschlossen, mit ihm die Weltherrschaft zu erringen. Während ein Hexenmeister im Hintergrund seine Intrigen spinnt, überschlagen sich die Ereignisse. (Verlagsinfo)

Das Buch eignet sich für jugendliche Leser ab 14 oder 15 Jahren, aber mein zwölfjähriger Neffe hat damit ebenfalls keine Schwierigkeiten.

Michael Scott – Der schwarze Hexenmeister (Die Geheimnisse des Nicholas Flamel 5) weiterlesen

Michael Scott – Der unheimliche Geisterrufer (Die Geheimnisse des Nicholas Flamel 4)

Heroische Fantasy an der Grenze zur SF

Flamel Nr. 4: Das Monster aus der Finsternis

Die Zeit läuft ab für den Alchemysten Nicholas Flamel! Mit knapper Not konnten Flamel und die Zwillinge wieder zurück nach San Francisco fliehen. Doch auch hier gibt es kein Ausruhen. Um ihren Feinden entgegentreten zu können, muss Josh in der Feuermagie ausgebildet werden. Und kaum beherrscht er sie, verschwindet er spurlos.

Sophie ist zutiefst erschüttert, als sie herausfindet, dass erneut ihr Gegenspieler John Dee hinter dem Verschwinden ihres Bruders steckt. Der dunkle Magier hat nun jegliche Skrupel verloren: Mit Joshs Hilfe will er etwas Uraltes aus dem Geisterreich herbeirufen. Ein Wesen, das die Macht hat, selbst das Ältere Geschlecht zu töten – ganz sicher aber Josh. (Verlagsinfo)

Das Buch eignet sich für jugendliche Leser ab 14 oder 15 Jahren, aber mein zwölfjähriger Neffe hat damit ebenfalls keine Schwierigkeiten.

Michael Scott – Der unheimliche Geisterrufer (Die Geheimnisse des Nicholas Flamel 4) weiterlesen

Michael Scott – Der dunkle Magier (Die Geheimnisse des Nicholas Flamel 2)

Die abenteuerliche Jagd nach dem magischen Buch, mit dem allein Nicholas Flamel sich seine Unsterblichkeit erhalten kann, geht weiter! Flamel und die Zwillinge Josh und Sophie sind nun in Paris gelandet, der Geburtsstadt Flamels. Nur ist Nicholas´ Heimkehr alles andere als friedlich, denn Dr. John Dee – der dunkelste aller dunklen Magier – hat in Paris in dem skrupellosen Niccolò Machiavelli einen gefährlichen Verbündeten. Dee und Machiavelli beschwören nicht nur alle Mächte der Unterwelt, es gelingt ihnen auch noch, Josh auf ihre Seite zu ziehen und Zwietracht zwischen den Zwillingen zu säen. Höchste Zeit, dass Sophie in der zweiten magischen Kraft ausgebildet wird: der Feuermagie. Und es gibt nur einen in Paris, der sie darin ausbilden kann: der Graf von Saint-Germain – Alchemist, Abenteurer und Geheimagent! (Verlagsinfo)

Das Buch eignet sich für jugendliche Leser ab 14 oder 15 Jahren, aber mein zwölfjähriger Neffe hat damit ebenfalls keine Schwierigkeiten.

Michael Scott – Der dunkle Magier (Die Geheimnisse des Nicholas Flamel 2) weiterlesen