Miku Momono – Demon Guardian 02

Inhalt

Chika trägt seit ihrer Geburt ein wunderschönes Mal in Form einer Blume auf ihrem Dekolleté. Sie ist Schülerin eines noblen Internats und hat, seit ihre Eltern bei einem Autounfall ums Leben kamen, außer ihrer Katze niemanden mehr. Das ändert sich, als sie auf der Suche nach ihrem vierbeinigen Freund einem Dämon begegnet, der ihr seine Hilfe anbietet. Im Gegenzug verlangt er allerdings Chikas Keuschheit … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Von wegen Kater sind nur Einzelgänger und machen nur was sie wollen. Der Beschützer von Chika beweist in dieser Fortsetzung von „Demon Guardian“, dass er bereit ist, seiner Herrin jeden Wunsch von den Augen abzulesen …

…Leider macht ihn genau das zum Gespött bei den anderen Dämonen, denn wie ihr euch sicherlich erinnert, ist Shirokuro kein normaler Kater. Sie fordern von ihm, dass er endlich darauf bestehen soll, dass Chika ihren Teil des Paktes einlöst und ihm ihre Keuschheit überlässt. Doch Shirokuro drängt Chika nicht. Warum nur? Weil er doch mehr Gefühle für sie hegt als er sich eingestehen will? Oder weil sie dann angreifbar für die anderen Dämonen wird?

Denn eines scheint sich inzwischen immer mehr herauszustellen, nämlich das Chika tatsächlich „die Jungfrau mit der Blüte“ ist. Und damit ist sie sehr wertvoll für die Dämonen, gilt ihre Jungfräulichkeit doch als Schlüssel zu mehr Macht.

Shirokuro ist jedoch nicht der einzige Beschützer. Oberschüler Yukihiro Mashiro ist ein Exorzist und hat es sich ebenso zur Aufgabe gemacht, Menschen vor Dämonen zu beschützen. Auch Chika will er vor allem vor Shirokuro beschützen. Wie wird sich Chika entscheiden? Wendet sie sich von Shirokuro ab oder bleibt sie bei ihm?

Na, neugierig geworden, dann holt euch diesen tollen zweiten Band von Autorin Miko Momono und erfahrt die Antworten…

Das Cover und die ganze Story sind wieder klasse gezeichnet und geschrieben und machen Lust auf mehr…

Fazit:

Ich finde, dass spätestens dieser zweite Band zeigt, dass „Demon Guardian“ eine erfolgreiche Serie wird und bin ganz doll gespannt auf die Fortsetzung.

Taschenbuch: 192 Seiten
Originaltitel: Hana mamoru Kemono
ISBN-13: 978-3770482924

www.manganet.de

Der Autor vergibt: (4/5) Ihr vergebt: SchrecklichNa jaGeht soGutSuper (No Ratings Yet)

(Visited 1 times, 1 visits today)