Schlagwort-Archive: Fischer

[NEWS] Arno Strobel – Das Dorf

DU WILLST DEM MENSCHEN HELFEN, den du am meisten liebst. Doch der Ort, an den dich deine Suche führt, ist anders als alles, was du kennst. WILLKOMMEN IM DORF OHNE WIEDERKEHR …

Der neue Bestseller von Erfolgsautor Arno Strobel

Panik, Todesangst, das ist es, was Bastian Thanner in der Stimme seiner Exfreundin hört, als sie ihn völlig unerwartet anruft. Über zwei Monate ist es her, dass Bastian Anna zuletzt gesehen hat, als sie Hals über Kopf und ohne Erklärung einfach verschwunden ist. Jetzt braucht sie dringend seine Hilfe, sie bangt um ihr Leben. Bastian macht sich sofort auf die Suche nach Anna und gelangt in ein Dorf an der Müritz, das ihm von Anfang an unheimlich ist. Überall deuten Spuren auf Anna, doch niemand kann oder will ihm weiterhelfen. Bis zu dem Abend, als Bastian Zeuge einer schrecklichen Zusammenkunft wird. Und auf den Mann trifft, der genau weiß, was mit Anna geschehen ist … (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 368 Seiten
Fischer

[NEWS] Kajsa Ingemarsson – Der Himmel so fern

Bestsellerautorin Kajsa Ingemarsson – Schwedens erfolgreichste Autorin im modernen Frauenroman

Eine Frau steht allein am Rande eines Abgrunds. Hinter ihr liegen Ehe und Karriere, Erfolg und Geld. Vor ihr glitzern die Lichter der Großstadt. Vieles ist schiefgelaufen in ihrem Leben, viele Chancen vertan. Das ist das Ende, doch für Rebecka beginnt alles neu.
Kajsa Ingemarsson hat einen überaus berührenden Roman über die Liebe geschrieben;er handelt von Reue und Vergebung, vom Lieben und Loslassen und von der Aussöhnung mit der eigenen Vergangenheit. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 448 Seiten
Originaltitel: Nagonstans inom oss
Fischer

[NEWS] Tana French – Geheimer Ort

EIN TOTER. ACHT MÄDCHEN. EIN EINZIGER TAG FÜR DIE WAHRHEIT.
Das neue Meisterwerk von Tana French.
»›Überwältigend, furchteinflößend, und die Sprache glüht.« Stephen King
»Ein absolut hypnotisierender Kriminalroman.« Gillian Flynn

Anmutig, behütet und golden, so scheint die abgeschirmte Welt des traditionsreichen Mädcheninternats St. Kilda. Doch vor einem Jahr ist dort im Park ein Junge erschlagen worden. Nun hängt sein Bild am Schwarzen Brett – mit der Überschrift: ICH WEISS, WER IHN GETÖTET HAT. Nur eines von acht Mädchen kann die Karte aufgehängt haben. In zwei Cliquen stehen sie sich gegenüber – unverbrüchliche Freundinnen, erbarmungslose Feindinnen. Der junge Detective Stephen Moran kennt eines der Mädchen, Holly Mackey, aus einem früheren Fall und meint zu wissen, was auf dem Spiel steht. Bis er hinter den Mauern von St. Kilda selbst in das verfängliche Netz aus Träumen und Lügen gerät.

»Ich erzähle enthusiastisch jedem, der es hören will: ›Lies Tana French!‹« Harlan Coben

(Verlagsinfo)

Broschiert: 704 Seiten
Originaltitel: The Secret Place
Fischer

[NEWS] Ally Condie – Die Ankunft (Cassia & Ky 3)

WENN JEMAND STIRBT, DEN DU LIEBST – WÜRDEST DU DEN RETTEN, DER IHN GETÖTET HAT?
Das fulminante Finale über die Liebesgeschichte von Cassia & Ky beschert den Leserinnen ein unvergessliches Leseerlebnis.

Stell dir vor, du konntest fliehen – vor dem System, das dir befohlen hat, wie du leben und wen du lieben sollst. Unter Lebensgefahr hast du deine Liebe wiedergefunden – eine Liebe, die das System töten wollte.
Jetzt willst du das System besiegen, doch dafür musst du zurück. Zurück in dein altes Leben. Zurück zu einem Geheimnis, das tief in dir verborgen ist.
Es wird alles verändern.
Dein Leben.
Deine Liebe.

In den zerklüfteten Schluchten der Canyons hat Cassia nicht nur ihre große Liebe Ky wiedergefunden– sondern auch die Erhebung, eine Untergrundbewegung, die das System stürzen will. Als sich beide der Erhebung anschließen, müssen sie sich jedoch trennen. Ky wird auf einem Stützpunkt in einer Äußeren Provinz zum Piloten ausgebildet und Cassia in die Hauptstadt beordert. Dort trifft sie auf Xander, der als Funktionär für die Gesellschaft arbeitet. Kann sie sich ihm anvertrauen? Als eine tödliche Seuche ausbricht und die gesamte Bevölkerung zu vernichten droht, muss Cassia eine Entscheidung treffen …

***Noch spannender, noch überraschender und noch dramatischer!*** (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 608 Seiten
Originaltitel: Cassia & Ky 3
Fischer

Agatha Christie – Die Schattenhand

Das geschieht:

Pilot Jerry Burton wird bei einem Absturz schwer verletzt. Seine Genesung wird Monate in Anspruch nehmen und erfordert viel Ruhe. Deshalb bezieht Jerry mit seiner jüngeren Schwester Joanna, die eine unglückliche Liebesaffäre überwinden will, ein kleines Haus unweit der Kleinstadt Lymstock. Die Aufnahme ist freundlich, doch das Dorfleben ist für die aus London stammenden Geschwister schwer durchschaubar. Erst allmählich erkennen sie, dass sich unter einer glänzenden Oberfläche auch Hässliches abspielt.

Für besondere Aufregung sorgen derzeit anonyme Briefe, die scheinbar wahllos ihre schockierten Empfänger finden. Sie werden in Lymstock aufgegeben, der Sudelbock (oder die Sudelgeiß) muss also aus dem Ort stammen! Auch die Geschwister Burton finden bald anonyme Post in ihrem Briefkasten. Die Anschuldigungen sind bösartig aber wenig präzise, doch nicht nur Dorfarzt Griffith fürchtet, das irgendwann einer der Giftpfeile zufällig ins Schwarze treffen wird. Agatha Christie – Die Schattenhand weiterlesen

[NEWS] Rachel Joyce – Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte

Die Freunde Byron und James sind elf Jahre alt, als sich alles für immer verändert. Niemand sieht das Mädchen mit dem roten Fahrrad. Nur Byron, der mit seiner schönen Mutter im Wagen sitzt, als der Unfall im dichten Nebel geschieht. Byron weiß sofort: Er darf keinem etwas davon erzählen. Doch in nur zwei Sekunden ist die ganze Welt aus den Fugen geraten, und er braucht James an seiner Seite. Können zwei Sekunden existieren, die es vorher nicht gab? Und wird ihre perfekte Welt jemals wieder in den Takt kommen?

Rachel Joyce zieht uns ins Herz der Zeit: eine tief berührende Geschichte über Zerbrechlichkeit und Wahrheit, Freundschaft und Liebe und zwei lebenslange Sekunden. Von der Autorin des Weltbestsellers ›Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry‹. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 432 Seiten
Originaltitel: Perfect
S. Fischer

[NEWS] Andrew Lane – Der Tod kommt leise (Young Sherlock Holmes 5)

Der fünfte Fall aus der beliebten REIHE ÜBER DIE JUGEND DES LEGENDÄREN MEISTERDETEKTIVS – fesselnd, rasant und mit großem Suchtfaktor!

Der junge Sherlock Holmes wurde nach Shanghai verschleppt. Hier wird er in den brutalsten seiner bisherigen Fälle gezogen: Drei Männer sterben am Biss von ein und derselben Giftschlange, und zwar gleichzeitig an verschiedenen Orten der Stadt. Wie kann das sein? Wer wollte diese Männer tot sehen – und warum? Und wo liegt die Verbindung zu einem geplanten Anschlag auf ein amerikanisches Kriegsschiff? Die Spur führt den Meisterdetektiv tief in das Dickicht dunkler Machenschaften und einmal mehr steht Sherlocks Leben auf dem Spiel. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 352 Seiten
Originaltitel: Snake Bite – Young Sherlock Holmes 5
Fischer

Bill Pronzini – Tödliche Fremde

Pomo ist ein Städtchen irgendwo im Norden des Sonnenstaates Kalifornien. Wenig ist hier am Rand der Wildnis los, es herrscht Rezession. Viele Geschäfte stehen leer, der Wirtschaft geht es schlecht. Unzufrieden, neidisch und gereizt sind jene, die es sich nicht leisten können fortzuziehen. Das Geld ist knapp, der Alkohol billig, Schusswaffen und das Verprügeln der Ehefrau sind des Bürgers liebste Hobbys.

Das Establishment des Ortes hat seinen Glanz verloren. Storm Carey, die reichste Frau der Stadt, ist nach dem Tode ihres Gatten der krankhaften Nymphomanie verfallen. Mit den meisten Männern in Pomo hat sie bereits geschlafen, was dem Dorffrieden wenig zuträglich ist. Storms Verehrer bilden einen Club von Verlierern, Säufern, Ehebrechern und kleinen Gaunern.

Bill Pronzini – Tödliche Fremde weiterlesen

[NEWS] KHALED HOSSEINI – Traumsammler

Millionen Leser haben auf seinen neuen Roman gewartet: In ›Traumsammler‹ erzählt Khaled Hosseini die bewegende Geschichte zweier Geschwister aus einem kleinen afghanischen Dorf. Pari ist drei Jahre alt, ihr Bruder Abdullah zehn, als der Vater sie auf einem Fußmarsch quer durch die Wüste nach Kabul bringt. Doch am Ende der Reise wartet nicht das Paradies, sondern die herzzerreißende Trennung der beiden Geschwister, die ihr Leben für immer verändern wird.

Ein großer Roman, der uns einmal um die ganze Welt führt und in seiner emotionalen Intensität und Erzählkunst neue Maßstäbe setzt. Fesselnder, reicher, persönlicher als je zuvor. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 448 Seiten
Fischer

[NEWS] Carlos Ruiz Zafón – Der Mitternachtspalast

»Es gibt zwei Dinge im Leben, die du dir nicht aussuchen kannst. Das eine sind deine Feinde. Das andere ist deine Familie. Manchmal ist der Unterschied zwischen beiden schwer zu erkennen.«
Carlos Ruiz Zafón, ›Mitternachtspalast‹

In der verblassten Kolonialschönheit Kalkutta begegnet Ben in den 30er Jahren der geheimnisvollen Sheere, von der er sich magisch angezogen fühlt. Beide sind ohne Eltern aufgewachsen; er im Internat, sie bei ihrer Großmutter. Nun können sie nicht mehr ohne einander sein. Doch als hätte eine dunkle Macht nur auf ihr Zusammentreffen gewartet, geraten die beiden bald in einen mörderischen Strudel und müssen erkennen, dass sie weit mehr verbindet als große Gefühle …

Mit dem dunkel schillernden Kalkutta hat Carlos Ruiz Zafón ein Traumgespinst von einer Stadt geschaffen, das seinem unvergleichlichen Barcelona in nichts nachsteht – Ben und Sheeres große, tragische Geschichte wird man lange nicht vergessen. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 336 Seiten
Fischer

[NEWS] Marisha Pessl – Die amerikanische Nacht

Ein überwältigender New York-Roman

Tief unten im Schacht liegt Ashley – sie ist tot – erst 24 Jahre alt – eine Leiche in einer verlassenen Lagerhalle Manhattans. Ein Unfall? Oder Selbstmord? Und was hat Cordova, der übermächtige Vater und besessene Filmemacher mit ihrem Tod zu tun? Der Schlüssel zum Geheimnis liegt in seinen magischen Filmen, die nach und nach zu einer Wirklichkeit werden, aus der es kein Entkommen gibt. Gnadenlos, packend und zuweilen verstörend ergründet Marisha Pessl die dunklen Seiten des Lebens. »Die amerikanische Nacht« ist ein literarisches MEISTERWERK. (Verlagsinfo)

Taschenbuch: 800 Seiten
Originaltitel: Night Film
Fischer

[NEWS] Anne Fortier – Die geheimen Schwestern

SIE SIND STARK. SIE SIND LEGENDE. SIE SIND DIE AMAZONEN:
Von der Ägäis bis ans Nordmeer – die junge Wissenschaftlerin Diana Morgan ist einen jahrtausendealten Rätsel auf der Spur: Sind die Amazonen mehr als ein Mythos – und gibt es die GEHEIMEN SCHWESTERN heute noch?
Der neue, mitreißende Roman von »Spiegel«-Bestsellerautorin Anne Fortier.

Was, wenn die Legende wahr wäre?
Diana Morgan ist vom Mythos der Amazonen fasziniert. Bei Grabungen in der Wüste stößt sie auf die Spur der ersten Königin der Amazonen, Myrina. Um ihre Kriegerinnen, einst von griechischen Kämpfern entführt, zu befreien, stürzte Myrina sich mitten in den berühmtesten Konflikt der Antike – den Trojanischen Krieg.
Nun macht sich Diana mit Nick Barran, dem undurchsichtigen Leiter der Grabung, auf die Suche nach dem legendären Schatz, den die Amazonen beim Fall von Troja retten konnten. Aber sie wird dabei ausspioniert und gejagt. Ohne zu wissen, ob sie Nick trauen kann, folgt Diana der Spur der Amazonen von der Ägäis über Deutschland bis an den Rand der Welt – eine Suche, die ihr Leben auf immer verändern wird.
(Verlagsinfo)

Gebundene Ausgabe: 672 Seiten
Fischer Krüger

[NEWS] CLAUS CORNELIUS FISCHER – Nukleus

Ein Selbstmordanschlag in der Berliner U-Bahn schreckt das Land auf. Notärztin Ella Bach ist als Ersthelferin am Tatort und beobachtet, wie ein Sanitäter das Handy des Attentäters verschwinden lässt. Der Mörder hat seine grausame Tat mit diesem Handy selbst gefilmt und als Livestream ins Netz gestellt. Er wirkt wie ferngesteuert, und tatsächlich deuten Spuren auf ein obskures soziales Netzwerk mit Sitz in London. Als dort Ellas Freundin Annie spurlos verschwindet, reist Ella in die englische Hauptstadt, um Annie zu suchen. Doch sie reist nicht allein, und dem Netzwerk des Bösen kann sie nicht entkommen.

(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 528 Seiten
Heyne

[NEWS] C. C. HUNTER – Geboren um Mitternacht (Shadow Falls Camp 1)

Im Shadow Falls Sommercamp lernen Werwölfe, Vampire, Hexen, Feen und Gestaltwandler mit ihren übernatürlichen Kräften umzugehen.

In Kylies Leben geht alles schief: Ihre Eltern lassen sich scheiden, ihr Freund hat Schluss gemacht, und ihre Mutter schickt sie auch noch in ein Sommercamp. Doch Shadow Falls ist anders: Hierher kommt nur, wer übernatürliche Kräfte hat – Feen, Hexen, Vampire, Gestaltwandler und Werwölfe. Auch Kylie soll besondere Fähigkeiten haben – wenn sie nur wüsste, welche …

Doch plötzlich wird das Camp bedroht. Nur, wenn sie alle ihre besonderen Kräfte gemeinsam einsetzen, werden sie die übermächtigen Feinde besiegen können.
(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 512 Seiten
Fischer Taschenbuch

[NEWS] Eve Silver – JUMP (Das Spiel 1)

Rasante und romantische Science Fiction – für alle, die den Thrill des Spiels suchen

Sieh ihnen nicht in die Augen!

Ihre Quecksilberaugen.
Sie sind Gift.
Sie werden mich töten.

Miki Jones kommt bei einem Unfall ums Leben. Doch sie kommt wieder zu sich, an einem Ort, der Lobby genannt wird. Aus ihrem Alltag wurde sie durch Raum und Zeit in eine Art Spiel gezogen, in dem sie gemeinsam mit anderen Jugendlichen furchteinflößende Wesen bekämpfen muss. Teammitglied Luka, ein Schulfreund, erklärt ihr, dass sie weiter ihr gewohntes Leben führen kann, außer wenn sie auf Mission im ›Spiel‹ ist. Und sie muss jeden Einsatz in dieser anderen Welt überleben.
Es gibt keine Vorbereitung, kein Training und keinen Ausweg. Miki muss sich auf die fragwürdige Führung Jackson Tates verlassen, des attraktiven und geheimnisvollen Leiters ihres Teams. Er weicht ihren Fragen aus und hält alle auf Abstand. Jeder spiele für sich, lautet sein Motto. Doch dann nimmt das Spiel eine tödliche Wende, und Jackson bringt sich selbst in extreme Gefahr, um Miki zu schützen.
(Verlagsinfo)

Broschiert: 416 Seiten
Originaltitel: RUSH – The Game: Book 1
Fischer FJB

Mary Kay Andrews – Sommer im Herzen

Worum gehts?

Graces Leben scheint perfekt zu sein. Sie hat alles, wovon viele andere Frauen träumen. Sie ist erfolgreich in ihrem Job als Lifestyle-Bloggerin, hat einen gutaussehenden Ehemann und lebt in einer luxuriösen Villa im besten Viertel der Stadt. Doch alles droht zusammenzubrechen, als sie ihren Mann Ben mit einer anderen Frau inflagranti erwischt. Sie ist fuchsteufelswild und reagiert nicht mehr rational, so dass sie in ihrem emotionalen Gefühlsausbruch sein Luxuscabrio im hauseigenen Pool versenkt.

Nun wird sie von dem Scheidungsrichter zu einer Trennungsbewältigungstherapie verdonnert. Unter Gleichgesinnten, soll sie lernen ihre Emotionen unter Kontrolle zu bekommen und die Trennung zu verarbeiten. Im Anschluss an die allwöchentliche Therapiesitzung lassen die vier Frauen und Wyatt, der einzige Mann in der Gruppe, den Abend in einer Strandbar ausklingen. Noch ahnen sie nicht, dass sich in naher Zukunft einiges ändern wird. Mary Kay Andrews – Sommer im Herzen weiterlesen

[NEWS] Louise Millar – Gefährlich nah


Kate will ihren Sohn und sich obsessiv vor allen Risiken schützen. Ist das paranoid oder berechtigt? Der raffinierte Psychothriller für Frauen.

Kate Parker fühlt sich, als ob ein Fluch auf ihrem Leben liegt. Denn ihr ist schon viel Schlimmes passiert. Jetzt tut sie alles, um ihren Sohn Jack und sich vor Gefahren schützen – aber die Leute sagen, sie sei überängstlich und paranoid. Da lernt sie einen Oxford-Professor kennen, der ihr Hilfe verspricht. Aber seine Methoden sind ungewöhnlich. Wenn sie wieder Lebensfreude empfinden will, muss sie lernen, Risiken einzugehen.
Kate versucht es. Als ein Nachbar immer mehr Interesse an ihr und ihrem Alltag zeigt, bleibt Kate cool und ignoriert sein aufdringliches Verhalten. Aber was, wenn in diesem Fall die Gefahr tatsächlich nah ist?
Psychologisch brillant baut Louise Millar Spannung auf zwischen Kates Ängsten und dem Risiko, das sie nie hätte eingehen dürfen.
(Verlagsinfo)

Broschiert: 432 Seiten
Originaltitel: Accidents happen
FISCHER KRÜGER

[NEWS] LINDA CASTILLO – Teuflisches Spiel

„Teuflisches Spiel“ bei den Amish People: Fischer veröffentlicht den neuen Thriller von Linda Castillo.

Eine teuflische Idee – ein göttlicher Plan – eine ewige Schuld – Kate Burkholders fünfter Fall bei den Amischen

Als das gleißende Scheinwerferlicht des entgegenkommenden Fahrzeugs sie blendet, bleibt ihnen nicht einmal mehr die Zeit, um zu schreien. Auf der regennassen Straße im ländlichen Ohio sterben in dieser Nacht drei Menschen. Ein amischer Vater und zwei seiner Kinder. Als Polizeichefin Kate Burkholder die Unfallstelle genauer untersucht, kommen ihr erste Zweifel: War das wirklich ein Unfall, oder steckt noch etwas anderes dahinter?

(Verlagsinfo)

Taschenbuch, 352 Seiten
Originaltitel: Her last breath

Der Verlag bietet unter dieser Adresse eine Leseprobe an.

Thorne Smith/Norman Matson – Meine Frau, die Hexe

Eine Hexe mischt die Kleinstadt auf

In der kleinen amerikanischen Stadt Warburton lebt T. Wallace Wooly (Versicherungen und Immobilien) als Abstinenzler, Vegetarier, verwitwet mit halbwüchsiger Tochter im Internat, eine Stütze der Gesellschaft und obendrein ein erfolgreicher Geschäftsmann. Erfolglos schwärmt seine hübsche blonde Sekretärin Betty Watson ihn seit einem Monat an. Der schüchterne, korrekte Wallace wagt sich ihr nicht zu nähern.

Das aber ändert sich alles, als er nach einem Mittagessen mit Betty zu einem Brand in einem Hotel eilt, das er tags zuvor versichert hatte. Er rettet eine unbekleidete junge Frau aus den Flammen und ist der Held des Tages. Doch er wird diese rätselhafte Miss Jennifer Broome (engl. ‚broomstick‘ = Besenstiel) nicht mehr los, denn sie entwickelt höchst eigenartige, nachgerade katzenhafte Züge… (erweiterte Verlagsinfo)

Thorne Smith/Norman Matson – Meine Frau, die Hexe weiterlesen

Kate Wilhelm – Huysmans Schoßtierchen

Das schmutzige Geheimnis des Nobelpreisträgers

„Stanley Huysman wurde für seine bahnbrechenden Arbeiten auf dem Gebiet der Gentechnik mit dem Nobelpreis ausgezeichnet. Er wurde bekannt durch die Herstellung von neuen ertragreichen und resistenten Nutzpflanzen.

Nach seinem Tod bittet die Witwe Huysmans einen erfolgreichen Schriftsteller, die Memoiren ihres Mannes zu schreiben. Dieser ist zunächst wenig angetan von der Idee, doch je mehr er sich mit der Materie beschäftigt, desto neugieriger wird er. Als er schließlich den Assistenten Huysmans aufsucht, einen fanatischen jungen Gelehrten, der dessen Arbeiten unter merkwürdig geheimnistuerischen Bedingungen fortsetzt, schöpft er Verdacht.

Als ihm schließlich die Witwe Huysmans ihre wahren Motive anvertraut, dass sie den Forschungen ihres Mannes stets zutiefst misstraut habe, weil sie den Verdacht hegte, er manipuliere auch menschliches Erbmaterial, werden ihm die alptraumhaften Befürchtungen zur Gewissheit.“ (Verlagsinfo)

Kate Wilhelm – Huysmans Schoßtierchen weiterlesen