Die drei ??? Kids – Zombie-Alarm (Folge 54)

Die Handlung:

Bei einem alten Schiffswrack finden die drei ??? Kids eine geheimnisvolle Flaschenpost. Sie stammt von einem Schiffbrüchigen, dessen Geist einfach keine Ruhe findet. Ist er wirklich ein Zombie? (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Bitte sagt, dass die KIDS jetzt nicht auch auf den Zombie-Zug aufspringen und hirnlose und hirnfressende Untote durch die Straßen schlurfen lassen! Oder ist der Autor hier einer Verwechslung unterlegen, weil er nicht wusste, dass Geister die Seelen der Untoten sind, Zombies aber seelenlose Untote? Lasst uns einfach mal die Flaschenpost vom Klappentext öffnen und nachlesen, worum es denn nun wirklich geht.

Bevor wir das rausfinden, gehts erst mal zum „Geisterwrack“ … dorthin lädt Justus nämlich nicht nur seine Freunde ein, sondern nimmt auch gleich Onkel und Tante mit. Geteilter Grusel ist doppelter Grusel!

Soundtechnisch hallt es im Geisterwrack, das zur Touristenattraktion ausgebaut wurde, auch prima. Aber, wo sind denn jetzt die Geister und die Zombies? Noch hören wir nix. Wir sehen nur einen Typen, der uns mit ’nem Fernglas beobachtet … und dann … ein „Ding“, das ein „Wasserzombie“ sein könnte, bloß weg hier! Nur Justus bleibt cool und sorgt dafür, dass die Klappentextflaschenpost nicht in untote Hände fällt. Und was steckt drin? Ein Rätsel, yay! Vielleicht ein verschlüsselter Hinweis auf einen Schatz?

Auf jeden Fall ists der Start zu einer Schnitzeljagd, die die Jungs na klar gern annehmen … und der Hörer sowieso! Die führt uns dann zu allerlei Plätzen und auch zu einem Champagner-Pool und einer „Legende … voll mit Wasser und Fischen“.

20 Minuten vor Ende des Hörspiels ist aber auch nach nur zwei Stationen Schluss mit der Reise und wir wissen, ob am Ende des Regenbogens ein Topf mit Gold wartet oder nicht. Und jetzt? Was machen wir nun? Uns langweilen?

Ne, ne … es gibt einen Plan … aber der stammt diesmal nicht von Justus, aber die Jungs machen dennoch mit. Aber, worum gehts denn bei dem Plan? Justus weiß Bescheid, die Jungs wissen Bescheid, sogar Kommissar Reynolds weiß Bescheid … aber der Hörer, der weiß von nix und kann nur raten, was jetzt wohl kommt.

Und es kommt noch was! Der Showdown im Geisterwrack!

Die Sprecher und ihre Rollen:

Justus Jonas – Jannik Schümann
Peter Shaw – Yoshij Grimm
Bob Andrews – David Wittmann
Erzähler – Johannes Steck
Tante Mathilda – Ingrid Capelle
Onkel Titus – Achim Schülke
Pilot – Johann Jürgens
Jack – Thomas Dehler
Gilbert – Ingo Abel
Tiffman – Stephan Baumecker
Bill Baxter – Jürgen Heimüller
Kommissar Reynolds – Klaus Dittmann

Trackliste:

1. Geisterwrack
2. Über den Wolken
3. Flaschenpost
4. Champagnerpool
5. Die Legende
6. Seaworld
7. Heiße Diamanten
8. Starke Nerven
9. Codename ‚Zombie‘

Technik-Credits:

Buch & Regie: Ulf Blanck
Produktion: Blanck & Blanck GmbH
Aufnahme: Studio Funk, Hamburg • Studio Johannes Steck, München
Ton- und Sprachregie, Post-Produktion Live Audio Medienproduktion, Hamburg – Tonmeister: Ansgar Döbertin
Titelsong „Die drei ??? Kids“
Musik & Text: Frank Ramond / Ulf Blanck (SONY ATV)
Kinderchor der Hamburger Alsterspatzen unter der Leitung von Jürgen Luhn
Arrangement und Mix: „Art of music studio“, Jens Lück
Illustrationen: Kim Schmidt
Design: Atelier Schoedsack
Buchvorlage: Die Drei ??? Kids – Zombie-Alarm (c) 2013 Franckh-Kosmos Verlags GmbH & Co. KG, Stuttgart (P) & (c) 2016 Sony Music Entertainment Germany GmbH
„Die drei ??? Kids“ ist eine eingetragene Marke der Franckh-Kosmos Verlags GmbH & Co. KG, Stuttgart

Die Ausstattung:

Die mit dem Covermotiv bedruckte CD steckt in einem Jewel-Case. Das Bookletchen enthält eine Doppelseite Werbung für Produkte aus der DIE-DREI-???-KIDS-Schiene, die Technik-Credits, die Sprecherliste und eine Info dazu, wie man richtig Verdächtige beobachtet. Auf der Rückseite des Case finden wir eine kurze Inhaltsangabe der Folge und die Trackliste.

Mein Fazit:

Wasserzombies, Geister, Untote … sind wir hier bei John Sinclair? Nein, sind wir nicht und daher gehts zwar gruselig aber, kindgerecht spannend zu. Wir starten in einem Geisterwrack und showdownen da auch wieder … dazwischen aber gibts eine spannende Kurz-Schnitzeljagd, die die Jungs bei Atmen und den Hörer bei Laune hält.

Der Fall ist rund, schlüssig und kann eine Stunde gut unterhalten. Ein solider Fall.

1 Audio-CD mit 61:43 Minuten Spieldauer
Vom Verlag empfohlen ab 6 Jahren
EAN: 888751318625

www.natuerlichvoneuropa.de
www.dreifragezeichen-kids.de

Der Autor vergibt: (4/5) Ihr vergebt: SchrecklichNa jaGeht soGutSuper (No Ratings Yet)

Hunderte weitere Rezensionen zu den „Drei ???“ und den „Drei ??? Kids“ findet ihr in unserer Datenbank.