Die drei ??? Kids – Vorsicht, Verbrecher! (Comic)

Die Handlung:

Es geht drunter und drüber in Rocky Beach: ein Diebstahl in der Steinzeithöhle, entführte Hunde, manipulierte Achterbahnen – es gibt allerhand zu tun für „Die drei ??? Kids“! In sieben spannenden Comics sind die Leser hautnah dabei, wenn Justus, Peter und Bob den Verbrechern das Handwerk legen. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Der letzte KIDS-Comic „Strandpiraten“ hatte mir sehr gut gefallen. Zweieinhalb Jahre später gibts nun wieder eine Comic-Ausgabe der Jungdetektive. Vielleicht lässt sich die lange Wartezeit ja damit erklären, dass wir hier nicht nur einen gezeichneten Fall vorgelöst bekommen, sondern gleich sieben. Ob für so viele Abenteuer die 96 Seiten dieses Taschenbuchs … das letzte Mal wars übrigens noch ein Hardcover … nicht zu wenig sind? Platz ist auf jeden Fall genug da, denn dieser Comic hat die Dimensionen eines ausgewachsenen ASTERIX-Heftes.

Wie viel Abenteuer und Rätselspaß gibts denn und vor allem, was gibts denn überhaupt? Jeder der Fälle hat von Autor und Zeichner exakt 13 Seiten spendiert bekommen, die restlichen Seiten des Comics füllen die gesammelten Auflösungen. Schließlich kommt bestimmt nicht jeder Fan gleich auf die Lösung, will sich aber nicht sofort spoilern.

Außerdem sind dies keine Fälle der Art „Wir erzählen dir eine Geschichte, du liest alles ganz genau durch und weißt dann am Ende selbst, wer der Täter ist“, sondern hier gibts pro Geschichte zwei bis vier Rätselfragen, die der Leser im Laufe der Story zu beantworten hat, während die Jungs das Auflösen des eigentlichen Falles selbst übernehmen. Für den Leser stecken die Lösungen seiner eigenen Aufgaben oft im Detail … der Zeichnungen.

Diese Aufgaben sind nicht unlösbar schwer, aber, man muss schon genau hinschauen und manchmal auch mehrfach, um auf die Lösung zu kommen. Das lässt den Leser länger in einem der Kurzabenteuer verweilen als es bei normalen Comics der Fall ist. Davon abgesehen sind auch die Sprechblasen in diesem Comic extrem prall gefüllt und bieten keine kurzen Phrasen oder Geräuschwörter, sondern jede Menge Infos zum Fall, die man nicht überlesen sollte.

Fall 1: Jagd auf den Taschendieb

Unbekannte bestehlen Bewohner von Rocky Beach und räumen im Anschluss mit deren Bankkarten ihre Konten leer.

Fall 2: Betrug in der Höhle

Aus einer Höhle wurden die Touristenattraktionen gestohlen, ein paar Steinspitzen. Von wem und warum?

Fall 3: Die Hundefänger

Wer stiehlt in Rocky Beach Hunde und was soll mit den Tieren passieren?

Fall 4: Erpressern auf der Spur

Die drei ??? Kids helfen einem Ex-Häftling, der bedroht wird.

Fall 5: Achterbahn-Diebe

Da es keinen Schrott gibt, sondern nur „Wertstoffe“, jagen Justus, Peter und Bob hier nach Kupferdieben.

Fall 6: Ärger auf dem Flughafen

Wer beklaut am Flughafen Fluggäste und wieso weiß er überhaupt in welchem Koffer etwas Klauenswertes verpackt ist?

Fall 7: Der Code der Bankräuber

Wer sucht im Wald wieso wonach, was wer versteckt hat? Kann Justus den Code knacken und den „Schatz“ finden?

Der Autor und der Zeichner:

Ulf Blanck ist „Die drei ??? Kids“-Autor der ersten Stunde. Wenn er sich gerade
keine Abenteuer für die drei Detektive ausdenkt, schreibt er außerdem auch
Comedy-Serien fürs Radio oder leitet seine Werbeagentur.

Der Comiczeichner und Karikaturist Kim Schmidt ist seit 2005 einer von vier Kids-
Illustratoren. Er arbeitet unter anderem auch für das Flensburger Tageblatt und
Carlsen. (Verlagsinfo)

Mein Fazit:

Und wieder ein Volltreffer für die KIDS-Reihe der ???. Die Sprechblasen dieses Comics sind so voll mit Text, dass sie schon fast ein Buch sind und die Zeichnungen machen so viel Spaß, dass sie mit jedem anderen Comic mithalten können.

Die sieben Fälle, in denen es zwar zumeist um Diebstähle geht, unterhalten dabei länger als so mancher Roman. Und kurzweiliger sind sie auch noch, weil der Leser während der ganzen Zeit immer wieder kleine Aufgaben zu erledigen hat, die das genaue Hinsehen und die Aufmerksamkeit schulen.

Falls die Autoren nicht dabei zu viele gute Roman-Ideen verjubeln, könnte diese Art von Comic gern als Serie weitergeführt werden.

Broschiert: 96 Seiten
Maße: 28x21cm
Vom Verlag empfohlen ab 8 Jahren
Erschienen im November 2016
ISBN-13: 978-3-440-15144-0

www.kosmos.de

Der Autor vergibt: (5/5) Ihr vergebt: SchrecklichNa jaGeht soGutSuper (No Ratings Yet)

Hunderte weitere Rezensionen zu den DREI ??? und den DREI ??? KIDS findet ihr in unserer Datenbank!