[NEWS] Jeffery Deaver – Der Todesspieler. Ein Colter-Shaw-Thriller

Colter Shaw ist die letzte Rettung für die Menschen, denen die Polizei nicht helfen kann oder will. Er ist ein hervorragender Spurenleser und verdient seinen Lebensunterhalt damit, für Privatpersonen vermisste Personen aufzuspüren. Als er von einer verschwundenen Collegestudentin hört, bietet er dem verzweifelten Vater seine Hilfe an. Shaws Ermittlungen führen ihn in das dunkle Herz von Silicon Valley und die knallharte Videospielindustrie. Es gelingt ihm, die junge Frau zu finden und nach Hause zu bringen. Doch dann gibt es eine zweite Entführung, und alles deutet darauf hin, dass es sich um denselben Täter handelt. Nur dieses Mal kann Shaw das Opfer nicht lebend retten. Der Täter scheint ein Videospiel, in dem der Spieler ums Überleben kämpfen muss, zum Leben erwecken zu wollen. Shaw muss ihn stoppen, denn der Todesspieler hat gerade erst angefangen … (Verlagsinfo)


Taschenbuch ‏ : ‎ 512 Seiten
Blanvalet

Kristina Schorn – Die Abenteuer von Nasenbär und Räubernase: Das Baby ist krank

Worum geht’s?

Der rote Fuchs Räubernase ist heute zu Besuch bei seinem besten Freund Nasenbär, einem kleinen, grauen Schmusebär. Die beiden verstehen sich nicht nur super, sie lieben es auch gemeinsam viele Abenteuer zu erleben. Nasenbär ist ein richtiger Träumer und Geschichtenerfinder, während Räubernase am liebsten die Welt erkundet.

Heute erkunden sie gemeinsam das Weltall und entdecken dort magischen Mondstaub. Sie sammeln so viel sie können und nehmen ihn mit auf die Erde zurück, damit er dem kranken Baby beim Einschlafen hilft.

Kristina Schorn – Die Abenteuer von Nasenbär und Räubernase: Das Baby ist krank weiterlesen

Garry Kilworth – Schatten. Zukunftsroman

Tabubrecher auf dem letzten Vulkan

Auf dem Gipfel des alten Vulkans haben nur zwei Familien überlebt. Das Ergebnis des notwendigen Inzests sind unausweichlich Krüppel und Behinderte unter den Neugeborenen. Doch das macht niemand viel Kopfzerbrechen. Wie einst in Sparta wirft man die „Unerwünschten“ und unnützen Esser kurzerhand in die Tiefe.

Schatten ist eines von diesen Kindern: zwergwüchsig und geschlechtslos – aber er ist ein Genie. Die Familien ahnen nicht, dass viele ihrer dem grausamen Schicksal überantworteten Nachkommen überlebt haben – und in einer Gemeinschaft ihresgleichen Aufnahme fanden, die auf Vergeltung sinnt und einen Rachefeldzug plant. (abgewandelte Verlagsinfo)

Der Autor
Garry Kilworth – Schatten. Zukunftsroman weiterlesen

TKKG Junior – Der Schatz im See (Bücherhelden, 1. Klasse)

Die Handlung:

Was ist nur heute im Wald los? TKKG treffen lauter Menschen, die etwas vermissen: eine Tasche, ein Handy … Ob sich ein Dieb hier versteckt hält? Die Detektive finden eine Spur, die zum See führt.(Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Die TKKG-Bande ist im Wald unterwegs und die Leser lernen direkt auf den ersten Seiten nebenbei so einiges. Dass Biber Burgen bauen und wie ein Fuchsbau aussieht zum Beispiel.

Dann treffen wir aber auch schon auf die ersten Bestohlenen und haben einen neuen Fall … obwohl wir ja eigentlich ins Freibad wollten. Aber, anderen zu helfen ist wichtiger.

TKKG Junior – Der Schatz im See (Bücherhelden, 1. Klasse) weiterlesen

Die drei ??? Kids – Der Wüstengeist (Bücherhelden, 2. Klasse)

Die Handlung:

Zum ersten Mal hören die drei Detektive die Legende vom Wüstengeist: Er stiehlt Wasser, das dringend für Felder und Gärten gebraucht wird. Angeblich verwandelt er es in Staub! Doch die drei Fragezeichen Kids glauben nicht an den Spuk. Sie nehmen die Spur auf und folgen dem Geist in die Wüste.Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Es gibt eine Wüste bei Rocky Beach? Auf der anderen Seite, was gibts da eigentlich nicht? Na dann hoffen wir mal, dass die Jungs genug zu trinken dabei haben.

Die drei ??? Kids – Der Wüstengeist (Bücherhelden, 2. Klasse) weiterlesen

[NEWS] George R. R. Martin – Feuer und Blut – Erstes Buch: Aufstieg und Fall des Hauses Targaryen von Westeros

Was für Tolkiens Leser das Silmarillion ist, ist für die George R.R. Martin-Fans »Feuer und Blut«. Die epische Vorgeschichte von »Das Lied von Eis und Feuer«, bekannt als TV-Serienhit »Game of Thrones«, erzählt den Aufstieg und Fall des Hauses Targaryen. Das Buch spielt drei Jahrhunderte, bevor Martins berühmte Westeros-Saga beginnt, nämlich als Aegon Targaryen mit seinen Schwestergemahlinnen und ihren drei Drachen den Kontinent Westeros eroberte. 280 Jahre währte die Herrschaft seiner Nachkommen. Sie überstanden Rebellion und Bürgerkrieg – bis Robert Baratheon den irren König Aerys II. vom Eisernen Thron stürzte. Dies ist die Geschichte des großen Hauses Targaryen, niedergeschrieben von Erzmaester Gyldayn, transkribiert von George R.R. Martin. (Verlagsinfo)


Broschiert ‏ : ‎ 896 Seiten
Penhaligon

[NEWS] Ulla Lenze – Der Empfänger

Im New York der 1940er-Jahre lebt der deutsche Auswanderer Josef Klein relativ unberührt von den Schrecken des Zweiten Weltkrieges. Seine Welt sind die multikulturellen Straßen Harlems, seine große Leidenschaft ist das Amateurfunken. So lernt er auch Lauren, eine junge Aktivistin, kennen, die eine große Sympathie für den stillen Deutschen hegt. Doch Josefs technische Fähigkeiten im Funkerbereich erregen die Aufmerksamkeit einflussreicher Männer, und noch ehe er das Geschehen richtig deuten kann, ist Josef bereits ein kleines Rädchen im Getriebe des Spionagenetzwerks der deutschen Abwehr. Am Beispiel ihres Großonkels stellt Ulla Lenze eindringlich die Frage nach der Verantwortung des Einzelnen vor der Geschichte. (Verlagsinfo)


Taschenbuch ‏ : ‎ 304 Seiten
dtv

Clive Woodall – Vogelherz. Tier-Fantasyroman

Kampf ums Vogelland

Das Böse ist lautlos und kommt scheinbar aus dem Nichts. Es ist schwarz, verschlagen und schattengleich: Es sind Elstern, treue Diener ihres Führers Slyekin, der ganz Vogelland mit Tod und Verderben überziehen lässt. Die Singvögel sind fast vollständig ausgerottet, die Elstern beherrschen den Himmel über den Menschenstädten. Sie haben unter anderem dem Rotkehlchen Kirrick alles genommen, was es auf der Welt liebte. Doch es nimmt den aussichtslos erscheinenden Kampf auf, Vogelland vor dem völligen Untergang zu bewahren. (Verlagsinfo)

Hinweis
Clive Woodall – Vogelherz. Tier-Fantasyroman weiterlesen

[NEWS] Giles Kristian – Lancelot

Die Zukunft Britanniens liegt um Dunkeln. Die Herrschaft der Römer ist nur noch eine blasse Erinnerung. Doch das Land ist zerrüttet, und die Zeit des Großkönigs Uther Pendragon neigt sich dem Ende entgegen. Fernab von den Zentren der Macht, auf einer kleinen Insel im tosenden Meer, wächst ein Junge auf, dessen Geschicke mit denen des Landes auf schicksalhafte Weise verknüpft sind. Ein grausamer Verrat machte ihn zum Waisen. Er ist mittellos, doch große Lehrmeister teilen ihr Wissen mit ihm. Er ist geschickt, und weiß mit Tieren umzugehen. Seine unverbrüchliche Treue zu einem neuen König wird dem Land Hoffnung schenken. Seine Liebe zu einer mächtigen Frau wird es spalten. Dies ist die Geschichte von Lancelot. (Verlagsinfo)


Taschenbuch ‏ : ‎ 832 Seiten
Heyne

[NEWS] Maria Nikolai – Töchter der Hoffnung

Meersburg, Ende 1917: Die junge Helena Lindner lebt mit ihrer Familie in einem wunderschönen, verwinkelten Palais am Ufer des Bodensees. Während der Erste Weltkrieg das Land ausblutet, reift in ihr der Traum, das Haus eines Tages zu einem Grandhotel auszubauen und über die Ortsgrenzen hinaus bekannt zu machen. Gemeinsam mit der launigen, aber liebenswürdigen Köchin Käthe kreiert sie die „Meersburger Schlosstorte“, nicht ahnend, dass diese bald zum Markenzeichen des Hauses werden soll – dem Zuckerbäckerpalais am See. Als mit dem Frieden neuer Glanz ins Hotel einzieht, begegnet Helena einem jungen russischen Maler, der für längere Zeit im Haus logiert. Als sich die beiden näherkommen, entdecken sie unerwartete Gemeinsamkeiten, die tief in ihre eigene Vergangenheit führen… (Verlagsinfo)

Ungekürzte Lesung
13:09 Std. Spieldauer
Sprecherin: Beate Himmelstoß
Der Hörverlag
audible

[NEWS] Andreas Altmann – Bloßes Leben. Reportagen

Besondere Begegnungen, ungestüme Landschaften, wertvolle Erkenntnisse – das Reisen erweitert nicht nur unseren Horizont, sondern lehrt uns zu leben. Und wer kann uns dieses Leben in seiner rohen, manchmal erschreckenden und meist überwältigenden Vielfalt besser nahebringen als der begnadete Reporter Andreas Altmann? In dieser Auswahl seiner gefeierten Reportagen lässt er uns an seinen Begegnungen in aller Welt teilhaben, erzählt von den unterschiedlichsten Menschen und ihren Schicksalen und nimmt uns mit nach Lappland und in den Sudan, nach Mumbai und Chicago, zu Kamelrennen und Himalajawallfahrten. Das immerwährende Interesse an anderen Menschen und ihren Umständen treibt ihn vorwärts. Bloßes Leben in einem Band. (Verlagsinfo)


Broschiert ‏ : ‎ 304 Seiten
Piper

[NEWS] Arnaldur Indriðason – Nordermoor (Kommissar Erlendur 3)

Was zunächst aussieht wie ein typisch isländischer Mord – schäbig, sinnlos und schlampig ausgeführt -, erweist sich als überaus schwieriger Fall für Erlendur von der Kripo Reykjavik. Wer ist der tote alte Mann in der Souterrainwohnung in Nordermoor? Warum hinterlässt der Mörder eine Nachricht bei seinem Opfer, die niemand versteht? – Während schwere Islandtiefs sich über der Insel im Nordatlantik austoben, wird eine weitere Leiche gefunden … (Verlagsinfo)


Broschiert ‏ : ‎ 320 Seiten
Lübbe

[NEWS] J. D. Robb – Im Licht des Todes (Eve Dallas 42)

Gerade als Dennis Mira seinen Cousin Edward mit dem Verkauf des Hauses, das ihrem Großvater gehörte, konfrontieren will, bekommt er einen Schock: Edward steht vor ihm, zerschrammt und blutig … und dann wird alles schwarz. Als Dennis wieder zu sich kommt, ist Edward verschwunden. Eve Dallas wird mit den Ermittlungen betraut und ist fest entschlossen, die Geheimnisse von Edward Mira aufzudecken und herauszufinden, welche Feinde er sich in seiner langen Karriere als Anwalt, Richter und Senator gemacht haben könnte. Sie will Licht in die schmutzigen Geschäfte und dunklen Motive hinter dem Verschwinden eines mächtigen Mannes, den Familienstreit um eine Multimillionen-Dollar-Immobilie und damit in einen Fall bringen, den niemand kommen sah … (Verlagsinfo)


Taschenbuch ‏ : ‎ 576 Seiten
Blanvalet

[NEWS] Victoria Selman – Sieben Opfer

Rushhour in London. Ein vollbesetzter Pendlerzug rast gegen einen Tankwagen und explodiert. Im Sterben vertraut eines der Opfer der Profilerin Ziba MacKenzie eine rätselhafte Nachricht an: »Er hat es getan. Sie müssen es jemandem sagen.« Am nächsten Morgen wird Ziba zu einem spektakulären Mordfall hinzugezogen: Der meistgesuchte Serienmörder Großbritanniens hat wieder zugeschlagen – 25 Jahre nach seiner letzten Tat. War er mit der merkwürdigen Botschaft gemeint? Ziba setzt alles daran, den Killer zu enttarnen. Doch je näher sie ihm kommt, desto mehr lockt sie ihn auf ihre eigene Spur … (Verlagsinfo)


Taschenbuch ‏ : ‎ 448 Seiten
Goldmann

[NEWS] Eva-Maria Bast – Die aufgehende Sonne von Paris (Bedeutende Frauen, die die Welt verändern 6)

Paris, 1905. Margaretha Geertruida Zelle steht vor dem Nichts: ohne Mann, ohne Geld, ohne ihre geliebten Kinder. Alles, was ihr geblieben ist, ist ihre Schönheit – und ihr Hang zur Hochstapelei. Sie tanzt in den Salons der High Society, verkauft sich spärlich bekleidet als geheimnisvolle Exotin, zieht die Leute mit der Mischung aus Erotik und Eleganz in ihren Bann. Der Plan geht auf: Margaretha wird zum Mythos, zur Ikone, die mächtigen Männer der Welt liegen ihr zu Füßen. Und die Kunstfigur Mata Hari wird geboren, die »aufgehende Sonne« am Pariser Himmel. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten … (Verlagsinfo)


Broschiert ‏ : ‎ 400 Seiten
Piper

[NEWS] Tom Roth – CO2. Welt ohne Morgen

Zwölf Kinder aus zwölf Nationen, Teilnehmer eines Klima-Camps in Australien, werden entführt. Die Forderung der Kidnapper: Einigt sich die Weltgemeinschaft nicht binnen kürzester Zeit auf drastische Klimaziele, stirbt ein Kind. Vor laufender Kamera. Dann Woche für Woche ein weiteres. (Verlagsinfo)


Taschenbuch ‏ : ‎ 528 Seiten
Lübbe

[NEWS] Jo Jakeman – Safe House. Nirgends bist du sicher

Endlich kann Charlie Miller die dunklen Schatten der Vergangenheit hinter sich lassen. In einem abgelegenen Häuschen in Cornwall, mit einem neuen Namen, einer neuen Identität. Hier weiß keiner von der schlimmen Tat, die sie vor zwei Jahren begangen hat. Doch kaum scheint ein Leben in Ruhe und Frieden in greifbarer Nähe, geschieht ein grausames Verbrechen. Charlie weiß: Jemand ist ihr auf der Spur. Jemand, der auf Rache sinnt für das, was sie getan hat. (Verlagsinfo)


Taschenbuch ‏ : ‎ 416 Seiten
Heyne

[NEWS] Jan Seghers – Der Solist

September 2017. Der Frankfurter Ermittler Neuhaus stößt zur neu gegründeten Berliner «Sondereinheit Terrorabwehr», die in einer Baracke auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof residiert. Die Bundestagswahlen stehen bevor, in der Hauptstadt hat sich die Gefährdungslage drastisch verschärft. Neuhaus ist ein erfahrener Ermittler, doch die Berliner Kollegen begegnen ihm mit Skepsis. Nur die junge Deutschtürkin Suna-Marie kooperiert mit ihm. (Verlagsinfo)


Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 240 Seiten
Rowohlt

[NEWS] Tatiana de Rosnay – Fünf Tage in Paris

Als die Malegardes sich zu einem Familienfest in Paris treffen, gehen monsunartige Regenfälle auf die Stadt nieder. Die beinahe apokalyptischen Wetterverhältnisse spiegeln die Konflikte wider, die zwischen den Eltern und ihren erwachsenen Kindern schwelen. Und je länger die Familie durch den Regen gezwungen ist, gemeinsam im Hotel auszuharren, umso mehr spitzt sich die Situation zu. Nachdem der Vater im Restaurant zusammengebrochen ist, fasst Linden, der Sohn, endlich den Mut, sich ihm an seinem Krankenbett zu offenbaren. Doch auch der Vater hat ein erschütterndes Geheimnis, das ans Licht drängt … (Verlagsinfo)


Taschenbuch ‏ : ‎ 304 Seiten
Penguin