Schlagwort-Archive: Mantikore

Cheryl Bradshaw – Die Heimsuchung von Grayson Manor


In der geerbten Villa geht es um, weshalb die ohnehin hellsichtige Addison versucht, das Rätsel eines offensichtlich ungesühnten Mordes zu lüften. Da sowohl die Geister als auch einige noch lebendige Zeugen des alten Dramas finstere Pläne verfolgen, gerät Addison erwartungsgemäß unter zweiseitigen Druck … – Eher leichtfüßiges Geistergarn, das ideenschwach in den Fußstapfen ähnlicher Mystery-Storys wandelt; obwohl die Hauptfigur ein wandelndes Klischee ist, erspart die Autorin ihr (und den Lesern) allzu ranzige Gaslicht-Romantik und „Mr.-Right“-Gesülze: Lesefutter.
Cheryl Bradshaw – Die Heimsuchung von Grayson Manor weiterlesen

Robert A. Heinlein – Space Cadet

Matt Dobson zieht es zur „Intergalaktischen Patrouille“. Er durchläuft die harte Ausbildung zum Weltraumkadetten. Während eines Übungsfluges strandet er mit seinen Kameraden auf der Venus, wo sie ihre Kräfte und Fähigkeiten darauf richten müssen, zur Erde zurückzukehren … – Science Fiction-Roman aus einer Epoche, als Männer noch Männer waren bzw. zu solchen geprägt werden sollten. Abgesehen vom plumpen Militarismus ein immer noch lesenswertes, klassisches Weltraum-Abenteuer.
Robert A. Heinlein – Space Cadet weiterlesen