Schlagwort-Archive: Ernst Vlcek

Perry Rhodan – Murcons Vermächtnis (Silber Edition 107)

Die Handlung:

Anfang des Jahres 3587 nach Christus: Mit einer großen Raumflotte belagern die Loower das Solsystem und seine Planeten. Sie sind der Spur des mysteriösen „Auges“ gefolgt, das vor langer Zeit dem Roboter Laire entwendet und auf der Erde verborgen worden ist. Es soll den Weg öffnen in die kosmischen Bereiche jenseits der Materiequellen.
Doch längst hat es der machtbesessene Mutant Boyt Margor an sich gebracht und verfolgt damit skrupellos seine eigenen Ziele. Nur zwei Wesen sind in der Lage, dem Mutanten zu folgen: der Helk Nistor, ein Roboter der Loower, und das Mädchen Baya Gheröl.
Die beiden verschlägt es auf eine fremde Welt, wo sie zwischen die Fronten eines Überlebenskampfs geraten.In der Zwischenzeit erscheinen überall auf der Erde geheimnisvolle Feuerkugeln. Und niemand kann verhindern, dass die Unbekannten Menschen entführen … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Perry Rhodan – Murcons Vermächtnis (Silber Edition 107) weiterlesen

Dorian Hunter – Yana Turmanyay (Folge 39)

Die Handlung:

Kurz vor Erreichen von El Dorado sind Dorian Hunter und Sacheen in die Hände von Marodeuren geraten. Ihr Anführer ist ein Mann, den Hunter vor 500 Jahren im Duschungel sterben sah – Hernando Vivelda! Wie hat Vivelda überlebt? Kennt er das Geheimnis von El Dorado? Und kann er Dorian endlich zu seinem alten Freund Jeff Parker führen …? (Klappentext)

Mein Eindruck:

Diese Folge mit dem lustigen Namen bildet nun den Abschluss der INKA-Tetralogie innerhalb der DORIAN-HUNTER-Serie. Natürlich erinnerte ich mich wie erwartet nur noch grob daran, „Was bisher geschah“, schließlich waren wieder einmal drei Monate vergangen seit dem letzten Teil.

Dorian Hunter – Yana Turmanyay (Folge 39) weiterlesen

Perry Rhodan – Das heimliche Imperium (Silber Edition 57)

Die Handlung:

Das Chaos in der Milchstraße, das seit dem Eintreffen des mysteriösen Sternenschwarms herrscht, scheint sich zu steigern. Gigantische Pilzraumschiffe säen Tod und Verderben auf den von ihnen heimgesuchten Welten, und nach wie vor gibt es keine starke Gegenwehr: Die meisten Intelligenzwesen der Galaxis sind verdummte Opfer einer Strahlungswelle, die der Schwarm ausgeschickt hat; nur wenige Immune ringen verzweifelt um das Überleben ihrer Planeten … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Wir beginnen diese Sammelbandlesung auf der terranischen Siedlerwelt Hitchers-Pearl, auf der wir eine interessante Entdeckung machen, die Perry vielleicht noch mal helfen könnte. Davon ab, dass wir nun tatsächlich mal etwas „rote Tränen weinen“ sehen, was verheerende Auswirkungen hat, erfahren wir, dass durch die Pilzraumer des Schwarms etwas ausgelöst wird. Erst war es ja nur die allgemeine Verdummung, die durch die Manips, die Manipulationsrochenschiffe ausgestrahlt wurde … die Pilze hingegen scheinen dem irgendwie entgegenzuwirken. Merken wir uns das mal.

Perry Rhodan – Das heimliche Imperium (Silber Edition 57) weiterlesen

Perry Rhodan – Laire (Silber Edition 106)

Die Handlung:

Im Jahr 3586 n. Chr. steht die Menschheit im Brennpunkt galaktischer Konflikte: Im heimatlichen Solsystem sind die Loower, die sogenannten Trümmerleute, mit einer großen Raumflotte aufmarschiert. Und in der weit entfernten Galaxis Tschuschik versucht Perry Rhodan mit seinen Gefährten, die Gefahr zu beseitigen, die vom uralten Sporenschiff Pan-Thau-Ra ausgeht. In der Zentrale des riesigen Raumschiffs treffen die Terraner auf den einäugigen Roboter Laire, ein kosmisches Wesen mit einer lange zurückreichenden Geschichte … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

So, da wären wir also am Anfang des neuen Zyklus angelangt, der DIE KOSMISCHEN BURGEN heißt („kosmisch“, nicht „komisch“) und mit stattlichen 13 Lesungen eine ordentliche Länge aufweist. Mit jeder Menge Altlasten im Gepäck, denn der letzte Zyklus rund um das vermisste Sporenschiff PAN-THAU-RA wird mit seinem „Ende“ nicht jeden Hörer befriedigt haben … mich zumindest nicht. Ich mags, wenns frisch losgeht, mit neuen Ideen, komplett losgelöst von den vorherigen Handlungsfäden und -orten … das gibts hier größtenteils nicht. Aber, das muss ja nicht heißen, dass es langweilig wird. Diese Auftaktlesung heißt genau wie der Roboter, der über die PAN-THAU-RA geherrscht hatte und dem wir dann am Ende der letzten Lesung auch endlich begegnet sind. Dass eines seiner Augen fehlt, ist irgendwie traurig und gruselig zugleich.

Perry Rhodan – Laire (Silber Edition 106) weiterlesen

Dorian Hunter – Hunteresque . Der Soundtrack zur Serie

Was gibts zu hören?

Von knisternden Zweigen bis zu Türen und Gängen von Krankenhäusern, in denen es hallt … Aus einem „taktilen“ Soundgerüst geboren, hat der Soundtrack von DORIAN HUNTER die Serie entscheidend geprägt. »Hunteresque« präsentiert eine Auswahl von 19 Stücken, im Innenteil kommentiert von Komponist Andreas Meyer: (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Die Musik zum Grusel. Wie auch zeitgleich zu JOHN SINCLAIR erscheint beim Label „Der Soundtrack zur Serie“ zum DÄMONENKILLER Dorian Hunter. Warum? Vielleicht, weil der Komponist derselbe ist.

Dorian Hunter – Hunteresque . Der Soundtrack zur Serie weiterlesen

Dorian Hunter – Marucha (Folge 38)

Die Handlung:

Dorian Hunter und Sacheen sind kurz davor, die Quelle des Rio Negro zu erreichen, und noch immer gibt es weder eine Spur von Jeff Parker und seiner Expedition noch von El Dorado, der sagenhaften goldenen Stadt der Inka, die Dorian in seinem früheren Leben als Georg Rudolf Speyer besucht hat. Aber ist es Speyer wirklich gelungen, dem Fluch der Inka zu entkommen? Oder verfolgen ihn die Geister der Vergangenheit … bis heute?  (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Weiter gehts mit Folge 3 von 4 des HUNTER-INKA-Zyklus. Und da ich nach zwei Monaten Pause bestimmt nicht der Einzige bin, der nicht mehr wirklich weiß „Was bisher geschah“, lassen wir uns gleich zu Anfang kurz auf die Sprünge helfen. Jetzt können wir auch den Namen „Marucha“ wieder richtig einordnen und erleben, was die Inka-Prinzessin in der Vergangenheit und Gegenwart so alles treibt. Und Dorian ist auch mit dabei, nur halt nicht immer unter dem gleichen Namen.

Dorian Hunter – Marucha (Folge 38) weiterlesen

Perry Rhodan – Kampf der Immunen (Silber Edition 56)

Die Handlung:

Immer noch zieht der mysteriöse Schwarm durch die Milchstraße; aufgrund der Strahlungswelle, die das kosmische Gebilde aussendet, werden die Bewohner der Galaxis in den Zustand der Verdummung versetzt. Auf zahllosen Welten herrschen Chaos und Verzweiflung. Nur wenige Immune gibt es, darunter Perry Rhodan, die terranischen Mutanten und die Zellaktivatorträger. Gemeinsam nehmen sie den Kampf gegen das grausame Schicksal und die unheimlichen Fremden auf … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Nachdem die Autoren Perry und uns in der letzten Silberlesung in der neuen Zyklushandlung platziert hatten und wir alle Gegebenheiten erfahren haben, kanns jetzt ja losgehen. Der Titel dieser Silber Edition lässt auf Action hoffen und die sollte es auch geben, denn sonst ist die Milchstraße ziemlich schnell vom Schwarm überrannt worden. Endzeitstimmung aus dem Jahr 1971, denn Dystopien gibts nicht erst seit der Neuzeit.

Perry Rhodan – Kampf der Immunen (Silber Edition 56) weiterlesen

Dorian Hunter – Am Rio Negro (Folge 37)

Die Handlung:

Dorian Hunter und Sacheen sind in den kolumbianischen Dschungel aufgebrochen, um Jeff Parker zu finden – doch je länger sie flussaufwärts dem Rio Negro folgen, desto lebendiger werden die Geister des Dschungels! Die alte Inka-Magie erwacht – und bald gibt es kein Entrinnen mehr vor einem Feind, der an den Ufern des Flusses seit einem halben Jahrtausend sein Unwesen treibt … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Nachdem der erste Teil storytechnisch ziemlich zerfasert und zersprungen war … außerdem schon zwei Monate her … habe ich das „Was bisher geschah“ wirklich gebraucht. Und was erleben wir in der zweiten INKA-Folge am schwarzen Fluss so?

Dorian Hunter – Am Rio Negro (Folge 37) weiterlesen

Perry Rhodan – Der Schwarm (Silber Edition 55)

Die Handlung:

Auf der Erde und den von Menschen besiedelten Planeten schreibt man das Jahr 3441: Perry Rhodan kommt mit dem Raumschiff MARCO POLO von einer Fernexpedition in die Milchstraße zurück und wird Zeuge eines atemberaubenden Schauspiels. Tausende von Sonnen und Planeten tauchen auf, gehüllt in riesige Blasen – es ist der Schwarm. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Willkommen im neuen Zyklus, DER SCHWARM, und zur Silberlesung des Auftaktes, der den gleichen Namen trägt. Neun Hörbücher lang ist dieser Gesamthandlungsfaden, der im Jahr 2005 sogar mal als Taschenbuchausgaben einzeln ausgekoppelt auf den Markt gebracht wurde. Wenn das kein Garant für das Vertrauen des Verlags in den Zyklus ist.

Perry Rhodan – Der Schwarm (Silber Edition 55) weiterlesen

Perry Rhodan – Einsteins Tränen (Silber Edition 139)

Die Handlung:

Im Jahr 427 Neuer Galaktischer Zeitrechnung entreißt eine uralte kosmische Macht namens Vishna Erde und Mond mit unbeschreiblichen Kräften dem Sonnensystem. Im Grauen Korridor, einem Tunnel, aus dem es kein Entrinnen zu geben scheint, stürzen die Menschen und ihre Heimatwelt durch Raum und Zeit.
Wie aus dem Nichts heraus erscheinen mehr als zehn Milliarden metergroße Miniaturerden aus entarteter Energie. Kurz darauf findet sich jeder Mensch allein auf einer dieser winzigen Erden wieder, die außer ihm kein anderes Leben trägt … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Der Klappentext klingt ja schon mal spannend und die Idee mit den vielen Erd-Kopien fand ich unterhaltsam. Da muss keiner neidisch sein .. jeder bekommt seine eigene Erde. Aber, ganz schön einsam und langweilig, oder? Ist aber wohl auch genau das Ziel von Vishna gewesen … das war die mit den Plagen, falls sich der eine oder andere noch an die Silberlesung 137 erinnert.

Perry Rhodan – Einsteins Tränen (Silber Edition 139) weiterlesen

Dorian Hunter – Auf der Santa Maria (Folge 36)

Die Handlung:

Die Verschwörung beim Secret Service scheint aufgeklärt, aber der Haftbefehl gegen Dorian Hunter besteht weiterhin, sodass ihm die Ruückkehr nach Europa verwehrt ist. Zeit für Dorian, sich um seinen alten Freund Jeff Parker zu kümmern, der auf einer geheimnisvollen Expedition in den kolumbianischen Dschungel offenbar spurlos verschwunden ist – auf derselben Route, die Dorian 500 Jahre zuvor als Georg Rudolf Speyer genommen hat … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Willkommen zum INKA-Zyklus, der sich von Folge 36 (Dezember 2017) bis 39 (September 2018) ziehen wird. Mal schauen, ob die einzelnen Folgen so nachhaltig im Gedächtnis des Hörfreunds bleiben, dass der relativ lang gewählte Veröffentlichungszeitraum zwischen den Folgen nicht so ins Gewicht fällt.

Dorian Hunter – Auf der Santa Maria (Folge 36) weiterlesen

Perry Rhodan – Facetten der Ewigkeit (Silber Edition 103)

Die Handlung:

Im Jahr 3586: Schon sehr lange warten die Trümmerleute, die sich selbst Loower nennen, auf einen sechsdimensionalen Impuls, der sie auf die Spur eines geheimnisvollen Objekts führen soll. Es wurde vor Äonen entwendet und auf einem unbewohnten Planeten verborgen – seither durchstreifen die Trümmerleute das Universum auf der Suche danach.

Der unbekannte Planet ist heute Terra, die Heimat der Menschen. Das geheimnisvolle Objekt, das »Auge« des Roboters Laire, das die Loower um jeden Preis wieder in ihren Besitz bringen wollen, wurde bereits von den Ägyptern gefunden. Seit Jahrtausenden lagert es in der Cheopspyramide.

Perry Rhodan – Facetten der Ewigkeit (Silber Edition 103) weiterlesen

Dorian Hunter – Niemandsland. Ausgeliefert (Folge 35.2)

Die Handlung:

Mit „Ausgeliefert“, dem zweiten Teil der Doppelfolge „Niemandsland“, endet die Trilogie über Victor Shapiro, den undurchsichtigen Chief Director des Secret Service. Dorian Hunter und sein Dämonenkiller-Team waren diesem über Kirkwall Paradise, einer zwielichtigen Schönheitsfarm auf den Orkney-Inseln, nach Panama in eine baufällige Ruine im Viertel San Felipe gefolgt. Eine Falle? Offenbar steht hier der Generalangriff der Schwarzen Familie bevor … Wie bereits auch bei den drei vorangegangenen Folgen sprechen die YouTube-Stars Jarow (1,6 Mio. Follower) und Kurono (650.000 Follower) die Techniker Joshua Dexter und Colin Briggs, die im Auftrag des Secret Service den Dämonenkiller mit Silberstaubgranaten, Nanobomben und anderen Spezialwaffen gegen Vampire und Werwölfe ausstatten. Ebenfalls ist YouTube-Star Hello Chrissy (270.000 Follower) als dämonische Hexe Lydia zu hören. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Dorian Hunter – Niemandsland. Ausgeliefert (Folge 35.2) weiterlesen

Dorian Hunter – Niemandsland. Eingeladen (Folge 35.1)

Die Handlung:

„Eingeladen“ ist der erste Teil der Doppelfolge „Niemandsland“, die zugleich den Abschluss der Trilogie rund um Victor Shapiro, den undurchsichtigen Chief Director des Secret Service, bildet. Wir erinnern uns: Shapiro war hauptverantwortlich für die Zerschlagung der Inquisitionsabteilung und die Entführung von dessen ehemaligen, seit Monaten im Koma liegenden Leiter Trevor Sullivan nach Kirkwall Paradise, einer zwielichtigen Schönheitsfarm auf den Orkney-Inseln. Dort entdeckte Coco neben einem Berg von Leichen und einem düsteren Familiengeheimnis, dass Michael Zamis lebt – und dass dieser offenbar tief in die merkwürdigen Vorgänge auf dem Gelände der Beauty-Klinik verstrickt ist. Zwischenzeitlich führten die Intrigen des Secret Service den nimmermüden Dorian Hunter bis nach Panama, wo sich in einer baufälligen Ruine im Viertel San Felipe die finale Entscheidung abzeichnet: Wird das Dämonenkiller-Team den Generalangriff der Schwarzen Familie überleben? (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Dorian Hunter – Niemandsland. Eingeladen (Folge 35.1) weiterlesen

Perry Rhodan – Kampf um Terra (Silber Edition 137)

Die Handlung:

Im Jahr 427 Neuer Galaktischer Zeitrechnung steht die Menschheit vor dem Untergang: Die Erde wird von Vishna belagert, einer uralten kosmischen Macht. Nur mit Mühe können die Menschen bisher standhalten – doch Vishnas Mittel scheinen unerschöpflich.

Monströse Gewalten reißen die Erde und den Mond aus ihrer Umlaufbahn. Sie stürzen in einen Tunnel durch Raum und Zeit, den Grauen Korridor. Hier ist die Menschheit vom restlichen Universum völlig abgeschnitten und auf sich allein gestellt … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

So, was hat Vishna denn noch so auf Lager, um uns zu unterhalten und Perry Rhodan zu stressen? Wie wäre es mit Plagen? Nicht fünf, nicht sechs, nicht acht, nein, sieben Plagen soll es geben … wenn man Chthon glauben möchte, den uns die Autoren dieser Silberlesung am Anfang aus dem Hut gezaubert vorstellen. Chrthon ist allerdings buchstäblich nur der Schatten seiner selbst und heißt eigentlich Taurec und ist hauptberuflich Kosmokrat.

Perry Rhodan – Kampf um Terra (Silber Edition 137) weiterlesen

Dorian Hunter – Familiensache (Folge 34)

Die Handlung:

Michael Zamis lebt! – Diese Erkenntnis ist für Coco nicht neu. Aber was hat er mit den Ereignissen auf Kirkwall Paradise zu tun? Coco folgt einer Spur von Leichen … und stößt auf ein düsteres Familiengeheimnis … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Weiter gehts in der „Secret Service“-Trilogie. Nachdem Coco in der letzten Folge erst am Ende einen Kurzauftritt hatte, scheint sie hier die Hauptrolle zu übernehmen. Na ja, scheint ja auch ’ne Familiensache zu sein … Und so darf sie auch diesmal das Intro sprechen, das uns ins bedrückend düstere Abenteuer bringt.

Dorian Hunter – Familiensache (Folge 34) weiterlesen

Dorian Hunter – Kirkwall Paradise (Folge 33)

Die Handlung:

Trevor Sullivan ist in Gefahr! Der Ex-Leiter der Inquisitionsabteilung, der nach einem Anschlag der Dämonen im Koma liegt, wurde auf Anordnung des Secret Service verlegt – ohne Wissen von Dorian Hunter. Nur Donald Chapman ist es gelungen, Sullivans Spur zu folgen … nach »Kirkwall Paradise«, einer zwielichtigen Schönheitsfarm auf den Orkney-Inseln. Doch dann reißt die Verbindung zu Chapman ab … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Nachdem wir das Coco-Special hatten und danach eine Folge „zum Ausruhen“, startet nun eine Trilogie, in deren Mitte Victor Shapiro, der Chef des Secret Service, steht. Was hat ihn denn geritten, Trevor Sullivan zwangszuverlegen. Ich meine … er liegt schon ’ne Weile im Koma und stellt eigentlich keine Bedrohung dar … für niemanden. Oder könnte sich das ändern, falls er auchwachen und plaudern würde?

Dorian Hunter – Kirkwall Paradise (Folge 33) weiterlesen

Perry Rhodan – Einer gegen Terra (Silber Edition 135)

Die Handlung:

Die Erde im Jahr 426 Neuer Galaktischer Zeitrechnung: Eine uralte kosmische Macht, die sich Vishna nennt, belagert die Heimat der Menschheit. Gegen ihre überlegenen Waffen haben die Terraner keine Chance – der Untergang droht.

In ihrer Verzweiflung greifen die Verantwortlichen auf der Erde zu einem riskanten Bluff. Sie errichten einen Zeitdamm und lassen eine »Zweiterde« entstehen – damit wollen sie ihre Heimat verbergen und retten.

Perry Rhodan – Einer gegen Terra (Silber Edition 135) weiterlesen

Dorian Hunter – Witchcraft (Folge 32)

Die Handlung:

In einem kleinen Dorf namens Witchcraft werden Hotelgäste von vier glatzköpfigen Männern empfangen, die einander vollkommen gleichen. In der viel zu großen Tiefgarage des Hotels verschwinden Autos – und die Gäste, die der Lösung des Rätsels im Keller auf die Spur kommen, werden nie wieder gesehen …(Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Nach dem folgenlangen Coco-Zamis-Special meint der Verlag, wir hätten genug Infos bekommen und schiebt ein gefühlt von allem völlig losgelöstes Gruselabenteuer in die Reihe ein.

Dorian Hunter – Witchcraft (Folge 32) weiterlesen

Dorian Hunter – Capricorn (Folge 31)

Die Handlung:

Dorian Hunter hat die Hochzeitsnacht auf Schloss Behemoth gesprengt und Coco gerettet! Aber die Dämonen haben Cocos Gedächtnis manipuliert: Sie kann sich nicht mehr an ihre Vergangenheit mit Dorian erinnern! Ihm bleibt nur eine Möglichkeit, die Veränderung rückgängig zu machen: Er muss Cyrano von Behemoth töten im Hippodrom in Nizza!(Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Dies ist das Fiiiiinaaaaaaaale … des Coco-Zamis-Zyklus … hoffentlich wird das spannender als der letzte Teil, der zog sich ein wenig träge dahin für meinen Geschmack. Bevor wir aber Coco abschließen, gehts erst mal um einen Hengst … Capricorn. Womit wir den Titel dieser Folge und das Covermotiv schon mal erschlagen hätten. Was also ist denn nun so besonders an diesem Pferdchen? Seltsam scheints zumindest auszusehen, sonst hätten sich die Geburtshelfer seinerzeit nicht so erschrocken …

Dorian Hunter – Capricorn (Folge 31) weiterlesen