Schlagwort-Archive: tokyopop

Rihito Takarai – Ten Count 02

Kurzinfo zu diesem Band:

Nachdem sich Kurose von Shirotani verabschiedet hat, schottet sich dieser von der Außenwelt ab. Selbst Mikami schafft es nicht, zu ihm durchzudringen und bittet schließlich Kurose um Hilfe. Der entschließt sich, Shirotani eine Mail zu schreiben und um ein Treffen zu bitten. Stundenlang wartet er in ihrem Café auf ihn … Ob er noch kommen wird? (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Während sich Band 1 mit dem eher zaghaften Beziehungsaufbau zwischen Therapeut und Patient beschäftigt, so wird in Band 2 relativ schnell deutlich, warum diese Manga-Reihe dem BoysLove-Genre zugeordnet ist.

Rihito Takarai – Ten Count 02 weiterlesen

Yohan / Zhena – Neunzehn, einundzwanzig 01

Klappentext:

Kein Kind aber noch nicht erwachsen…

Durch einen Autounfall hat Yuni zwei Jahre ihres Lebens verloren und geht, obwohl sie schon einundzwanzig ist, noch immer zur Schule. Beim Füttern von Straßenkatzen trifft sie den neunzehnjährigen Donghi. Obwohl sie zwei Jahre trennen, stehen beide doch am selben Punkt im Leben. Können sie sich in dieser schweren Zeit Halt geben? (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Zwischen Tierliebe und dem ersten Verliebtsein (in, ähm, einen Jungen) …

Yohan / Zhena – Neunzehn, einundzwanzig 01 weiterlesen

Kozue Chiba – Liebe, Küsse, Körper 03

Kurzinfo zu diesem Band:

Sasa und Maki sind nun richtig zusammen. Aber Maki muss sich auf die Aufnahmeprüfung für die Uni vorbereiten, weshalb er immer weniger Zeit für seine Freundin hat. Als eines Tages auch noch Hiromi, der Sasa von klein auf kennt, aus dem Ausland zurückkommt und versucht, sich ihr wieder anzunähern, packt Maki die Eifersucht … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Romantikerinnen aufgepasst! Teil 3 der supersüßen Lovestory zwischen Sasa und Maki ist am Start!

Kozue Chiba – Liebe, Küsse, Körper 03 weiterlesen

Arina Tanemura – 31 I Dream 02

Klappentext

Mit ihren 31 Jahren hatte Chikage Deguchi noch nie einen Freund. Als ihr die Wunderpille I Dream in die Hände fällt, mit der sie sich kurzzeitig in ihr 15-jähriges Ich verwandeln kann, bekommt sie die Gelegenheit, ihre Jugend ein zweites Mal zu durchleben. Durch Zufall landet sie im Showbusiness und trifft dort auf Hibiki, der Chikages erster große[r] Liebe wie aus dem Gesicht geschnitten ist … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

„Eine Magical-Girl-Serie für Erwachsene“ – so die Autorin Arina Tanemura. Hm, ob sie Recht damit hat? Lasst uns „31 I Dream“ mal genauer unter die Lupe nehmen …

Arina Tanemura – 31 I Dream 02 weiterlesen

Kayoru – Zusammen mit dir

Kurzinfo zum Buch

Als Kinder haben sich Wakaba und Sosuke versprochen, mit 16 zu heiraten. Doch im Laufe der Jahre haben sie sich voneinander entfernt und jeder ist seiner eigenen Wege gegangen. Als kurz vor Wakabas 16. Geburtstag Sosukes Familie in finanzielle Not gerät, packt Wakaba die Gelegenheit beim Schopf und bietet an, Sosuke zu heiraten. Auf diese Weise kann ihre wohlhabende Familie für die Schulden aufkommen. Doch obwohl Sosuke bei ihr einzieht, geht er Wakaba gegenüber auf Distanz. Wird sie ihm beweisen können, dass sie ein gutes Paar abgeben würden …? (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Vier Kurzgeschichten in einem Band, die sich alle im Großen und Ganzen mit dem Thema der vorherbestimmten Liebe befassen:

1. Zusammen mit dir
2. Zum Dahinschmelzen süß
3. Umschwärmt von Popstars?!
4. [News] Vorfall: Klassenliebling begeistert von meinem Song!

Kayoru – Zusammen mit dir weiterlesen

Yuki Shiraishi – Fesseln der Liebe 01

Kurzinfo zum Buch

Nach zehn Jahren kehrt Yori in seine Heimatstadt zurück und trifft ausgerechnet die beiden Jugendfreunde wieder, die er nie wiedersehen wollte: Shizuku und Subaru. Als Kind war er mit den beiden an derselben Schauspielschule, und sie haben sich geschworen, einmal Superstars zu werden. Da Yori aber schon als Kind beim Vorsprechen nie genommen wurde, glaubt er, dass er total untalentiert sei. Sowohl Subaru als auch Shizuku haben sich in der Zwischenzeit Karrieren aufgebaut und sind nun bestrebt, auch Yori mitzuziehen. Als Subaru die Hauptrolle in einem Theaterstück erhält, sorgt er dafür, dass Shizuku, die bisher nur gemodelt hat, ebenfalls eine Hauptrolle erhält. Nachdem Subaru aufgrund eines Unfalls ausfällt, bittet er Yori, die Hauptrolle zu übernehmen … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Aufgepasst, liebe Shojo-Manja-Fangemeinde! Es sind drei neue Sterne im Kommen …

Yuki Shiraishi – Fesseln der Liebe 01 weiterlesen

Akaza Samamiya – Bloody Mary 01

Inhalt

Stille deinen unsterblichen Hunger!

Bloody Mary ist es leid, seit 400 Jahren als Vampir durch die Städte zu streifen. Doch Knoblauch, Pflöcke und das Sonnenlicht können ihm nichts anhaben. Als er erfährt, dass der legendäre Ichiro Rosario di Maria lebt, hofft er, durch dessen »Macht des Exorzismus« endlich sterben zu können. Allerdings hat Maria diese Macht noch gar nicht erlangt und Bloody Mary bleibt nichts anderes übrig, als an seiner Seite auszuharren und auf den Tod zu warten … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Band eins einer tollen neuen Serie von der Autorin von „Vogelkäfig Syndrom“.

Akaza Samamiya – Bloody Mary 01 weiterlesen

Rihito Takarai – Ten Count 01

Inhalt

Shirotani leidet unter der Angst vor Schmutz und Bakterien. Als sein Chef einen Unfall hat, und Shirotani ihm aus Ekel nicht hilft, beschließt er, an seiner Krankheit zu arbeiten. Er lernt den Psychologen Kurose kennen, der ihn durch seine merkwürdige Art erst mal verwirrt. Nach und nach schaffen sie es, ein Vertrauensverhältnis aufzubauen. Doch plötzlich droht es zu zerbrechen … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Der Beginn einer Serie über einen jungen Mann, der seinen Waschzwang in 10 Schritten („Ten Count“) ablegen will.

Rihito Takarai – Ten Count 01 weiterlesen

Boichi – Sun-Ken Rock 01

Inhalt

Bei dem Versuch seine große Liebe, die Polizistin Yumin, in Korea zu suchen und selbst Polizist zu werden, gerät Ken prompt in einen Kampf und zeigt seine ungezügelte Schlagkraft! Was dazu führt, dass ihm plötzlich Gangster hinterherlaufen, die so beeindruckt von seiner rohen Brutalität sind, dass sie ihn zu ihrem Boss machen wollen. Da Ken nichts Besseres zu tun hat und seine Gewaltausbrüche in der Unterwelt sicher gute Verwendung finden, stimmt er zu … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Junger Japaner versucht in Korea Polizist zu werden, wird aber Boss einer Gang. Widerspricht sich, findet ihr? Tut es auch. Aber Ken Kitano versucht es trotzdem …

Boichi – Sun-Ken Rock 01 weiterlesen

Kayoru – Schicksalhafte Liebe

Inhalt

Kairi ist eine echte Wasserratte und überglücklich, an einer Highschool mit starker Schwimmmannschaft angenommen worden zu sein. Als sie gleich am ersten Tag das Schwimmbad erkundet, taucht plötzlich ein gut aussehender Unbekannter vor ihr aus dem Wasser auf, der sie einfach so küsst! Und dann bezeichnet er sie auch noch als »kleine Meerjungfrau« und stellt sich als ehemaliger Profi und ihr neuer Trainer heraus! Doch obwohl sie sich gut verstehen, scheint über ihm ein dunkler Schatten zu liegen … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Vier Kurzgeschichten in einem Band, die sich alle mehr oder weniger mit dem Thema „schicksalhafte Liebe“ befassen:

1. Schicksalhafte Liebe
2. Sternschnuppen der Liebe
3. Meine kleine Heulsuse
4. 25 Stunden Cinderella

Kayoru – Schicksalhafte Liebe weiterlesen

TRIGGER / Nakashima (Text) /Akizuki (Zeichnungen) – Kill la Kill 01

Inhalt

Auf der Suche nach Antworten über den Tod ihres Vaters verschlägt es Ryuko Matoi an die Honnoji-Akademie. Mithilfe spezieller Kampfuniformen herrscht hier die Präsidentin der Schülerversammlung Satsuki Kiryuin mit eiserner Härte über die schwächeren Schüler. Um ihrem Ziel näher zu kommen, bleibt Ryuko nichts anderes übrig, als sich mit Waffengewalt, einer Portion Selbstironie und jede Menge humorvolle Action gegen die Präsidentin zu stellen! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Ein Manga mit viel Krach, Bumm, Ahhhh und nackter Haut. Ganz nach dem Geschmack von Jungs also.

TRIGGER / Nakashima (Text) /Akizuki (Zeichnungen) – Kill la Kill 01 weiterlesen

Kozue Chiba – Liebe, Küsse, Körper 02

Inhalt

Sasa und Maki sind glücklich verliebt, doch geküsst haben sie sich noch nicht! Aufgrund Makis Vergangenheit wundert sich Sasa schon darüber, bis sie begreift, dass ihr Freund sich nur aus Rücksicht auf sie zurücknimmt. Und so stört eigentlich nur noch eines das junge Glück: Sasas Papa, der sich vehement gegen die Verbindung der beiden sträubt!! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Teil 2 des romantischen Shojo-Mangas aus der Feder von Mangaka Kozue Chiba in dem unsere Protagonistin weitere erste Male erlebt…

Kozue Chiba – Liebe, Küsse, Körper 02 weiterlesen

Arina Tanemura – 31 I Dream (Band 1)

Inhalt

Bis heute hat die 31-jährige Büroangestellte Chikage es nicht verwunden, dass sie in der Mittelschule ihrer Jugendliebe Haru ihre Gefühle nicht gestehen konnte. Umso aufgeregter ist sie, als ein Klassentreffen ansteht, von dem sie sich eine zweite Chance bei Haru erhofft. Doch der Abend endet in einem Fiasko, als ihre vormals beste Freundin herausposaunt, dass Chikage immer noch Jungfrau ist! Am liebsten würde die sich wieder in die Fünfzehnjährige zurückverwandeln, die sie einmal war. Als ihr heimlicher Verehrer Tokita ihr iDream, eine Verjüngungspille in der Testphase, präsentiert, packt Chikage die Gelegenheit beim Schopf. Zunächst scheint auch alles glattzulaufen, doch dann wird es kompliziert … (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Tausche eintöniges Leben als 31-jährige Redakteurin gegen aufregendes Dasein als 15-jähriges Popsternchen!

Arina Tanemura – 31 I Dream (Band 1) weiterlesen

Mariko Nekono – Mein hübsches Ego

Inhalt

Naru hat ein dunkles Geheimnis: Immer wenn er in den Spiegel schaut, ist er ganz entzückt von sich selbst und überhäuft sich mit Liebesbeschwörungen. Ausgerechnet Mamoru, der Frauenheld der Universität, kommt hinter Narus Geheimnis. Naru schämt sich, doch wundert sich schnell: Mamoru macht sich gar nicht lustig über ihn und bietet ihm stattdessen sogar seine Hilfe an! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Erfahrt in diesem tollen Einzelband, welches „Heilmittel“ es gibt, um den Narzissten in euch zu bändigen …

Mariko Nekono – Mein hübsches Ego weiterlesen

Akaza Samamiya – Vogelkäfig Syndrom 02

Inhalt

Tsugumi ist fest entschlossen, das Rangspiel ein für alle Mal zu beenden. Dabei zählt er auf Lichts und Oscars Hilfe, die aber ganz andere Ziele haben … Wird Tsugumi die Strukturen zerschlagen und endlich erfahren, wer der mysteriöse Daddy Langbein ist? (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Weiter geht es in diesem zweiten und zugleich auch letzten Band mit Machtkämpfen, Intrigen und Freundschaften …

Akaza Samamiya – Vogelkäfig Syndrom 02 weiterlesen

Chiyori – Ein wirklich schlimmer Sommer

Inhalt

Endlich ist Sommer, doch Nagi ist alles andere als begeistert: Ihre Eltern wollen sich wieder einmal scheiden lassen und sie soll die gesamte Ferienzeit im Schrein ihres Onkels mitten in der Pampa verbringen. Tolle Aussichten! Und dann läuft ihr auch noch Satsuki über den Weg, der Nagi mit seiner unverblümten und direkten Art ganz schön nervt. Doch dann lernen sich die beiden Teenager näher kennen und Nagi erfährt, wieso Satsuki wirklich bei ihrem Onkel wohnt …! (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Drei Kurzgeschichten in einem Band mit dem Motto „Gemeinsam stark“.

1. Ein wirklich schlimmer Sommer
2. Verirrt ins Geisterhaus
3. Antwortsuche nach der Schule

Chiyori – Ein wirklich schlimmer Sommer weiterlesen

Kozue Chiba – Liebe, Küsse, Körper 01

Inhalt

Sasa ist schon lange in den tierlieben und gut aussehenden Maki verliebt. Daher ist sie superhappy, als sie ihn an ihrem ersten Tag an der neuen Schule gleich näher kennenlernt. Doch leider entpuppt sich Maki als Womanizer, der nichts anbrennen lässt und von der Liebe keinen Plan hat! Maki ist bitterenttäuscht, aber wird sie ihre Gefühle für ihn vergessen können? (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Ein neuer romantischer Shojo-Manga (Manga für Mädchen) aus der Feder von Mangaka Kozue Chiba in dem die Protagonistin viele erste Male erlebt …

Kozue Chiba – Liebe, Küsse, Körper 01 weiterlesen

Akaza Samamiya – Vogelkäfig Syndrom 01

Inhalt

Tsugumi kommt aus dem weit entfernten Japan an ein mysteriöses Jungeninternat, an dem ein durchtriebenes Spiel stattfindet: Der Kaiser erlässt Freiheiten, kann sie aber auch wieder nehmen, wenn ein Schüler eine Runde nicht besteht. Wer dieser Kaiser ist, ist geheim. Tsugumi muss wählen: Gibt er sich diesem Spiel hin, oder stellt er sich der Macht des Kaisers entgegen? Ein durchtriebener Kampf, um Gerechtigkeit entbrennt, den Tsugumi nur durch seinen Willen und den Glauben an die Freiheit gewinnen kann. (Verlagsinfo)

Mein Eindruck:

Machtkämpfe, Intrigen und Freundschaften … All das bietet dieser liebevoll gezeichnete und toll erzählte erste Band von Mangaka Akaza Samamiya.

Akaza Samamiya – Vogelkäfig Syndrom 01 weiterlesen